BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4880  Review zu: Suicidal Squirrels - Vol. 1 06.06.2007

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Fabian Sell



Die „Suicidal Squirrrels“ sind 100, immer gut aufgelegte Eichhörnchen, die sich alle auf ihre eigene wahnsinnige Weise aus dem Diesseits schießen. Gegen ihre Selbstmord-Aktionen ist Harakiri ein Kindergeburtstag. Volume I lässt 30 der niedlichen Nager heftig austicken. Mit Dauer-Grins-Grins hinein ins Blutbad… und ruck zuck ist Schluss mit Lustig.

Cover Suicidal Squirrels - Vol. 1
Cover vergrößern




Im Handel ab:27.04.2007
Anbieter: edel media & entertainment GmbH
Originaltitel:Suicidal Squirrels
Genre(s): Zeichentrick
Regie:Tobias Dickmeis, Steffen Heisterberg, Nabil Ranné
Darsteller:Robert Missler
FSK:16
Laufzeit:ca. 91 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:0
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die DVD-Veröffentlichung zu der TV-Serie SUICIDAL SQUIRRELS wurde mit einem durchaus gelungenen Vollbild-Transfer ausgestattet. Die Farben wurden, vermutlich um das ohnehin extreme Geschehen noch intensiver wirken zu lassen, knallig gewählt. Auf diese Weise sticht vor allem das elementare Rot heraus, welches dem DVD-Konsumenten an den Episodenenden kontinuierlich begegnet. Der Kontrast erweist sich ebenfalls als sehr gut – Schwächen sind nicht festzustellen. Gleiches lässt sich auch auf die Schärfe beziehen, wobei diese auf Grund des primitiven Zeichenstils selbstverständlich keine Feinheiten wiedergibt. Die Kompression arbeitet unauffällig im Hintergrund. Rauschen, Drop-Outs oder sonstige Mängel kommen erfreulicherweise nicht vor.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Edel Media hat die DVD lediglich mit Dolby Digital 2.0 (Stereo) ausgestattet, jedoch ist diese Entscheidung hinsichtlich des eher mäßigen 5.1-Potentials durchaus als legitim anzusehen. Der Klang fällt sehr klar wie auch satt aus und vermag daher durchaus zu überzeugen. Ebenso lobenswert ist der Score, welcher durch seine kraftvolle, dynamische Wiedergabe gleich von Beginn an zu gefallen weiß. Anlass zur Kritik gibt lediglich die miserable Effektkulisse der Hintergrundgeräusche. Im Verlauf der insgesamt 30 Episoden waren diverse Möglichkeiten, Hintergrundgeräusche effektiv wiederzugeben, vorhanden. Diese wurden allerdings nicht ausgenutzt.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Die Hauptauswahl wurde mittels Animationen sowie Musikuntermalung toll in Szene gesetzt. In den Untermenüs hat edel Media auf ersteres verzichtet, Musik ist dort jedoch ebenfalls präsent. Durch einen Klick auf den Punkt Squirrel Mania - Bonusmaterial gelangt man zu den Specials der DVD. Diese bestehen größtenteils aus kleinen Features, die in drei Kategorien aufgeteilt sind.

Squirrel Geschribbel – die erste Rubrik – offeriert zunächst zahllose Skizzen, die in einer soundunterlegten Slideshow präsentiert werden. Anschließend kann der DVD-Konsument einen Vergleich der Episoden in vollendeter sowie in animierter Form ansehen oder dem wohl einzigen Squirrel-Realfilm beiwohnen. Hierbei wurde ein Squirrel in eine Realaufzeichnung per Computer eingefügt. Die Kategorie Squirrel Action bietet recht unkonventionelle Features, die Freunde des Kreativen sicherlich erfreuen werden. So entdecken Interessierte hier unter anderem drei TV-Bildschirmschoner, drei Wallpaper sowie einen Screensaver. Auch gibt es die Möglichkeit, sein Handy mit Squirrelsinhalten, wie etwa einem Klingelton oder einem Hintergrundbild, zu verfeinern. Dieser Vorgang erweist sich jedoch leider als kostenpflichtig. Für den Großteil der Konsumenten sicherlich interessanter ist das Squirrel Soundboard, in dem man zwischen acht typischen, wiederkehrenden Sounds der Squirrels zu wählen vermag. Das überdies präsente Squirrel Game „Tic Tac Toe“ ist nicht als ernstzunehmendes Spiel, sondern vielmehr als kleiner Gag anzusehen. Diejenigen, welche ein „richtiges“ Spiel erwarten, werden dementsprechend enttäuscht sein. Die letzte Sparte, Squirrel Friends, schließt das Bonusmaterial mit dem Werbefeature Cat Bastard sowie den Credits ab.

Allumfassend fällt das Bonusmaterial durchaus interessant aus, allerdings vermag der Rezensent hinsichtlich der doch eher mäßigen Quantität in der Gesamtwertung lediglich gute fünf Punkte zu vergeben.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Der gegenüber MTV nicht abgeneigte TV-Konsument wird sie sicherlich kennen: die kleinen, goldigen Eichhörnchen – genannt Squirrels – die den besagten Musikkanal seit einiger Zeit durch ihre ominösen Zeichentrickauftritte bereichern. Wer einmal eine Episode gesehen hat, kennt den prinzipiellen Ablauf: Ein Squirrel geht ein mehr oder weniger großes Lebensrisiko ein, das immer mit dem Tod endet. Um Freunde derben Humors anzusprechen, wird dieser Tod stets mit einem sehr hohen Blutfaktor dargestellt. Einzige Differenzierung der Episoden – der wechselnde Schauplatz des besagten Geschehens.

Anhänger hoher Gewalt- und Blutdarstellung werden sicherlich die Parallelen zu HAPPY TREE FRIENDS, dem „Oldie“ und wohl auch Erfinder der stetig boomenden gewaltüberzogenen Zeichentrickwerke, auffallen. So dienten bei HAPPY TREE FRIENDS als Grundprämisse diverse, tierähnliche Wesen, die durch Missgeschicke einen qualvollen – natürlich exorbitant dargestellten – Tod erlitten. SUICIDAL SQUIRRELS, so der offizielle Name der TV-Serie, übernimmt nun dieses Konzept in leicht veränderter Form. Während im vermutlichen Vorbild die Kreaturen noch eher unfreiwillig starben, treten die Squirrels des Öfteren sogar freiwillig ab. Auch sind die Verschiedenheiten zwischen den Folgenlängen enorm – statt meist mehreren Minuten, wie bei HAPPY TREE FRIENDS der Fall, laufen die Episode lediglich rund eine Minute.

Der Genrefreund wird dabei sicherlich schnell erkennen, dass aus diesen beiden Unterschieden zwei Nachteile resultieren. So erweckt die Handlung hinsichtlich der Todbereitschaft der Squirrels kein Mitleid – insofern ist diese im Gewaltfall auch bei weitem nicht so erschreckend als bei HAPPY TREE FRIENDS. Ebenso wird aufgrund der geringen Laufzeit auf eine lange wie auch detaillierte Brutalitätsdarstellung verzichtet. Lediglich die letzten wenigen Sekunden werden hierfür beansprucht. Demnach ist diese auch nur von sehr kurzer Dauer und fällt zudem, im Vergleich zu HAPPY TREE FRIENDS, sogar recht „lasch“ aus.

Nun mögen diese negativen Aspekte womöglich äußerst gravierend erscheinen, jedoch stören sie im Endeffekt nur gering. Natürlich kann Squirrels dem „Genrekönig“ aufgrund dieser Mängel nicht das Wasser reichen. Dennoch unterhält die Serie recht gut, was vor allem an den eingangs erwähnten wechselnden Schauplätzen liegt. Sekundär trägt auch die Musikuntermalung einen Teil zur Unterhaltung bei, da diese sich sehr stimmungsfördernd auswirkt und zudem einen hohen Wiedererkennungswert birgt. In Anbetracht dessen können sich Fans gewaltüberzogener Zeichentrickserien SQUIRRELS durchaus einmal näher ansehen, zumal die DVD-Veröffentlichung der Volume 1 ohnehin gelungen ist.






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 4/5
Das Menü präsentiert sich im gleichen Stil wie die Filme selber, also in einer Mischung aus putzig und nervtötend, ist allerdings durchgängig animiert und mit Musik unterlegt. Beim Bonusmaterial findet sich jede Menge und zwischen den ganzen Tinnef ist auch die eine oder anderen interessante Konzeptzeichnung dabei. Sauer aufstoßen mussten wir, als wir einen Punkt anwählten und uns darauf hin zweie [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]