BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7790  Review zu: Stripes - Ein Zebra im Rennstall 19.03.2006
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Als das verwaiste Zebra-Fohlen „Stripes“ ein neues Zuhause auf der Pferdefarm der Familie Walsh findet und sieht, wie die großen Rennpferde trainieren, hat es bald einen wahnwitzigen Traum: die Teilnahme am großen „Kentucky-Crown“-Rennen. Doch dabei scheint Stripes eine entscheidende Sache vergessen zu haben: Zebras sind nun mal keine Rennpferde! Oder etwa doch? Die Tiere der Farm sind jedenfalls fest der Meinung und tüfteln gemeinsam einen ebenso verrückten wie auch erfolgreichen Trainingsplan für ihren neuen, gestreiften Freund aus.

Cover Stripes - Ein Zebra im Rennstall
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.09.2005
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:Racing Stripes
Genre(s): Familie
Abenteuer
Komödie
Regie:Frederik Du Chau
Darsteller:Bruce Greenwood, Hayden Panettiere, Caspar Poyck, Gary Bullock, Wendie Malick, M. Emmet Walsh, Thandi Puren, Morne Visser, Dawn Matthews, Matt Stern, John Lesley, Graeme Hawkins, Tarryn Downes, Frankie Muniz, Mandy Moore, Michael Clarke Duncan, Jeff Foxworthy, Joshua Jackson, Snoop Dogg, Joe Pantoliano, Michael Rosenbaum, Steve Harvey, David Spade, Fred Dalton Thompson, Dustin Hoffman, Whoopi Goldberg, Jansen Panettiere, Frankie Ryan Manriquez, Kyle Alcazar, David Busch, Nicholas Guest, Archie Hahn, Jess Harnell, Phil Proctor, Gail Thomas
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 102 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Deleted Scenes
  • Tiertraining
  • Wie man Tiere zum Sprechen bringt
  • Alternatives Ende
  • Comicbuch
  • Die Musik
  • Blick hinter die Kulissen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Constantin Film hat bei STRIPES ein deutsches Master verwendet, welches meistens im Vergleich mit internationalen Pendants den Kürzeren zieht. Diesmal braucht man sich aber nicht verstecken! Vor allem die Rauscharmut mit der dabei trotzdem fast guten Schärfe überzeugt. Allerdings wünscht man sich in einigen Szenen mehr Details - vor allem im Hintergrund, wo das Bild ab und an etwas unscharf erscheint. Der Kontrast passt sich ebenso gut dem Geschehen an und präsentiert sich kraftvoll mit einem ausgewogenen Schwarzwert und leuchtintensiven Farben. Ganz selten lässt sich eine leichte Blockbildung beobachten. Mir ist sie nur in einer Szene beim gezielten Suchen aufgefallen. Die Kompression arbeitet mit 4.51 Mb/sec. nicht immer ganz sauber im Hintergrund und neigt in einigen homogenen Flächen zu leichten Rauschmustern. Defekte und Verunreinigen tauchen selbstverständlich nicht auf.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Beide Tonspuren liegen in Dolby Digital 5.1 vor und unterscheiden sich nur marginal durch einen etwas stärker angesteuerten Center in der deutschen Synchronisation. Ansonsten gibt es keine hörbaren Unterschiede.

Die 5.1-Mixe hinterlassen einen gespaltenen Eindruck. Einerseits gibt es Szenen, in denen der Surround gut genutzt wird und überzeugt. Da wären zum Beispiel der Anfang im Sturm, das Rennen zum Schluss oder viele vereinzelte actionreichere Momente im Verlauf des Films. Dort gibt es teils schöne Effekte zu hören und der Score kommt zusammen mit der Musik gelungen aus allen Richtungen. Auf der anderen Seite sind aber auch einige Situationen vorhanden, in denen fast Tote Hose ist und es zu dezent vonstatten geht. Hier wünscht man sich förmlich eine klangvollere Kulisse. Enttäuschend ist außerdem der LFE-Kanal (Bass), der kaum angesteuert wird. Hierdurch klingt die Dynamik etwas dünn, auch wenn ansonsten die Transparenz überzeugt. Auch für einen an Kinder gerichteten Film ist das viel zu wenig.


Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Extras sehen zwar im dezent, aber schön animierten Menü viel aus, sind im Grunde aber nur oberflächliche Berichte. Der zirka sechs Minuten lange Blick hinter die Kulissen zeigt genau das was es aussagt, nämlich unkommentierte Aufnahmen des Sets. Fünf Deleted Scenes und ein alternatives Ende beinhaltet jeweils nur kurze, meist zwischen einer halben und zwei Minuten lange Szenen, die nicht ohne Grund aus dem Film geflogen sind. "Tiertraining", "Wie man Tiere zum Sprechen bringt" und "Die Musik" sind drei kurze Dokumentationen, welche bis auf letztere direkt aus einem Werbe-Making-of entsprungen sein könnten. Weiterhin gibt es noch umfangreiche Interviews von fast 40 Minuten, die jedoch bei jedem der Beteiligten nur aus kurzen Statements bestehen. Überwiegend handelt es sie nur um Lobpreisungen und langweilen recht schnell. Abgerundet wird das Bonuspaket durch einen Comicbuch-Strip, welcher einen Teil der Geschichte bis zum Filmanfang zeigt sowie Audiointerviews mit den deutschen Synchronstimmen und einer obligatorischen Trailershow, die aber keinen Clip vom eigentlichen Hauptfilm beinhaltet. Lob gibt es für die teils eigenproduzierten Extras und die teils eingedeutschten Texteinblendungen in den Berichten. Gleichzeitig muss man aber auch Kritik aussprechen: Der existierende Audiokommentar wurde leider nicht übernommen und Untertitel zu den Features sind nicht vorhanden. Letzteres dürfte bei solch einer Veröffentlichung eigentlich nicht vorkommen.

Der DVD beigelegt ist noch ein dreiseitiges, beidseitig bedrucktes Booklet zum Auffalten, welches neben dem Kapitelindex Informationen über die deutschen Stimmen beinhaltet. In letzter Zeit seltener geworden ist das über dem eigentlichen Cover eingeschobene Wackelbild. Bei einem an Kinder gerichteten Film sicher eine nette Idee und optisch auch ganz schön.

Hidden Feature: In der ersten Seite des Extra-Menüs vom Punkt „Hauptmenü“ nach unten drücken und anschließend bestätigen. Es folgt ein knapp drei Minuten langer Clip, in dem der Hahn aus dem Film mit einem der Warner-Studiobosse in seinem Büro redet und einige Starallüren bekommt.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


STRIPES – EIN ZEBRA IM RENNSTALL ist ein Film für die gesamte Familie, der aber keine Besonderheiten bietet. Das Motto sollte klar sein: sollte klar sein - gute 90 Minuten Unterhaltung mit einer Botschaft für die Kinder: Egal, wer man ist, woher man kommt oder welches Handicap besteht, jeder ist etwas Besonderes und kann es allen zeigen. Aber auch Erwachsene können sich den Film bedenkenlos angucken).

Das Bild ist hervorragend, der Ton dafür nicht mehr ganz so gut und die Extras überzeugen mehr durch Quantität als Qualität.







Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
Stripes - Ein Zebra im Rennstall bzw. "Im Rennstall ist das Zebra los", wie der Streifen im Kino hieß, macht auf DVD eine passable Figur. Die technischen Werte gehen in Ordnung, auch wenn nach oben hin noch recht viel Luft drin ist. Die Extras sind für einen Kinderfilm ok, Filmenthusiasten freilich wünschen sich tiefer gehende Informationen. Alles in allem taugt die DVD durchaus für den einen oder [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]