Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2126  Review zu: Stargate - Director´s Cut 15.08.2001

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Markus Sellmann



Cairo, 1928:
Bei Ausgrabungen wird unter dem Schlußstein einer Pyramide ein rätselhaftes Gebilde gefunden. Niemand ahnt, welche Bedeutung es haben könnte, nur eines steht fest: Es stammt nicht von der Erde! Ein halbes Jahrhundert später löst der junge Ägyptologe Daniel Jackson (James Spader) das Geheimnis dieses außergewöhnlichen Fundes. Es handelt sich um ein Tor zu den Sternen, vor undenklichen Zeiten von einer fremden Rasse dort zurückgelassen. Zusammen mit einem Trupp Marines macht sich Daniel auf eine Reise, die ihn über die Abgründe des Universums hinweg in eine ferne Welt bringt - eine Welt, die unterjocht wird von den fleischgewordenen Göttern des Alten Ägyptens...

Cover Stargate - Director´s Cut
Cover vergrößern




Im Handel ab:14.08.2001
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
Originaltitel:Stargate
Genre(s): Action
Abenteuer
Science Fiction
Regie:Roland Emmerich
Darsteller:Kurt Russell, James Spader, Viveca Lindfors, Alexis Cruz, Mili Avital, Leon Rippy, John Diehl, Carlos Lauchu, Djimon Hounsou, Erick Avari, French Stewart, Gianin Loffler, Jaye Davidson, Christopher John Fields, Derek Webster, Jack Moore, Steve Giannelli, David Pressman, Scott Alan Smith, Cecil Hoffman, Rae Allen, Richard Kind, John Storey, Lee Taylor-Allan, George Gray, Kelly Vint, Erik Holland, Nick Wilder, Sayed Badreya, Michael Concepcion, Jerry Gilmore, Michel Jean-Philippe, Dialy N'Daiye, Gladys Holland, Roger Til, Kenneth Danziger, Christopher West, Robert Ackerman, Kieron Lee, Frank Welker, Dax Biagas, John Rhys-Davies, Kit West
FSK:12
Laufzeit:ca. 125 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: DTS 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Spanisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Audiokommentar
  • Stargate Promo Reel
  • Fotogalerie
  • Easter-Egg / Hidden Feature
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das Bild hinterläßt einen zwiespältigen Eindruck. Einerseits kann es in vielen Szenen und vor allem bei den Außenaufnahmen in der Wüstenlandschaft voll überzeugen. Da stimmen die Farben, die Schärfe ist sehr gut und auch der Kontrast ist sehr angenehm abgestimmt. Bei Innenaufnahmen und vor allem wenn Nebel oder Rauch mit ins Spiel kommt, läßt die Detailschärfe etwas nach und auch leichte Bewegungsunschärfen machen sich bemerkbar. Was außerdem den uneingeschränkten Genuß trübt sind die anscheinend unterschiedlichen Masterqualitäten der für den Directors Cut später eingefügten Szenen. Hier ist teilweise ein deutlicher Qualitätsabfall des Materials zu erkennen, was durch verwaschene, blasse Farben und mangelnde Schärfe auffällig wird. Das ist eigentlich schade, da der Transfer über weite Strecken sich auf einem hohen Niveau bewegt. Da fragt man sich, ob es nicht besser gewesen wäre den Film in seiner ursprünglichen Kinofassung zu belassen, um eine konstante Bildqualtät zu gewährleisten. Die Kompression läßt sich wenig zu Schulden kommen und bietet, bis auf minimales Blockrauschen das man wirklich nur von Nahem und bei genauem Hinsehen bemerkt, keinen wesentlichen Anlass zur Kritik. Durch die uneinheitliche Bildqualität gibt hier leider nur eine mittelprächtige Bewertung...

Bewertung  7 von 10 Punkten




Der Surroundmix ist wirklich gelungen. Fast ständig wird durch Einbeziehung des kompletten Sets eine sehr räumliche Atmosphäre geboten. Sowohl dezente Umgebungsgeräusche als auch plazierte Effekte kommen überzeugend rüber und sind mit guter Dynamik eingebunden. Vor allem bei James Spaders Eintritt in das Sternentor geht auf allen Kanälen richtig die Post ab. Auch der Subwoofer macht ordentlich Druck und sorgt als subtil grollender Grundton in den unterirdischen geheimen Militäranlagen auch für atmosphärische Akzente. Der mitreißende Musicscore von David Arnold fügt sich optimal ins Klanggeschehen ein und die Sprachverständlichkeit der Synchro ist auch sehr gut. Die englischen Fassungen haben in diesem Punkt mehr Probleme und die Dialoge gehen in akustischen Turbulenzen etwas unter. Dies bezieht sich sowohl auf Dolby Digital 5.1 als auch auf DTS. Letztgenanntere Tonspur schneidet, abgesehen davon, daß hier mal wieder etwas lauter abgemischt wurde, in puncto Dynamik und Surround-Präsenz geringfügig besser ab als DD 5.1. Ansonsten macht dieser Mehrkanalton viel Spaß...

Bewertung  9 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial kann zufriedenstellen. Ein Audiokommentar von Roland Emmerich und Dean Devlin bietet einen recht guten Einblick in die Filmentstehung. Leider ist er nicht deutsch untertitelt, so daß man sich als deutschsprachiger DVD-User schon etwas mehr konzentrieren muß. Wie ein Trailer kommt "Promo Reel" daher, da es sich um nichts anderes als aneinandergefügte Filmausschnitte handelt. Die Fotogalerie bietet neben Aufnahmen aus dem Film auch Bilder von Set. Wenn jetzt noch ein Making Of drauf gewesen wär, hätte ich nix mehr zu meckern gehabt, so reichts nur zu einem befiedigend...

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


"Stargate" bietet gut 2 Stunden spannende Unterhaltung. Und wer die Filme von Roland Emmerich kennt weiß, daß mehr auch nicht seine Absicht ist. Dieser Mix aus Mythologie und Science Fiction wurde gut Zubereitet und ist mit solider schauspielerischer Leistung sowie netten Special Effects garniert. Mehr braucht«s nicht für einen unterhaltsamen Heimkinoabend. Die technische Umsetzung der Scheibe hätte vor allem beim Bild besser bzw. konstanter ausfallen können. Ich hätte beispielsweise nichts dagegen gehabt wenn die 9 Minuten an nachträglich eingefügten Szenen als Deleted Scenes im Bonusmaterial untergebracht worden wären und so der Transfer nicht unter den teilweise heftigen Qualtätseinbrüchen leiden müßte. Dann wäre auch das Bonusmaterial noch etwas umfangreicher ausgefallen und man wäre wahrscheinlich leichter über das leider nicht vorhandene Making Of hinweggekommen. Über den Ton kann man sich hingegen überhaupt nicht beschweren und dessen gute klangliche Eigenschaften reißen die Gesamtbewertung wieder heraus...






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3,5/5
Der Directors Cut ergänzt einige neue Szenen, im Prinzip bleibt der Film "Stargate" aber das, was er schon immer war: lautes, buntes und krachendes Hollywoodkino. Gewürzt mit einer kräftigen Prise Patriotismus (Emmerich ist nach Petersen definitv der patriotischste "deutsche" Regisseur) und den üblichen B-Movie einlagen darf man für gute zwei Stunden seinen Verstand aus und die Mikrowelle mit dem [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]