Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 11047  Review zu: Star Wars Trilogie 22.09.2004

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Daniela Amistadi



Star Wars – Eine neue Hoffung (Episode 4)
Seit der Vernichtung der Jedi-Ritter steht die Galaxie unter der grausamen Herrschaft des Imperiums. Nur eine kleine Gruppe von Rebellen, angeführt von der schönen Prinzessin Leia, widersetzt sich der dunklen Macht. Als es ihnen gelingt die geheimen Baupläne für den gefährlichen Todesstern zu entwenden, gerät das Imperium in Aufruhr. Durch Zufall gelangen die Pläne ausgerechnet in die Hände des Farmersjungen Luke Skywalker der spürt, dass er sein bisheriges Leben hinter sich lassen muss. Gemeinsam mit dem weisen Obi-Wan Kenobi, den Weltraumabenteurern Han Solo und Chewbacca sowie den Droiden R2-D2 und C-3PO nimmt er den Kampf gegen das mächtige Imperium auf. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn der Kampfstern kann nur vor seiner Fertigstellung zerstört werden ...

Star Wars - Das Imperium schlägt zurück (Episode 5)
Nach einer verheerenden Niederlage in der Schlacht um ihren Stützpunkt auf dem Eisplaneten Hoth sind die Rebellen auf der Flucht vor den imperialen Truppen. Während sich Han Solo mit Prinzessin Leia in die Wolkenstadt Bespin rettet, reist Luke Skywalker zu den düsteren Sümpfen von Dagobah. Nur hier kann er von Jedi-Meister Yoda in die Geheimnisse der Macht eingeweiht werden. Lukes neu erlernte Fähigkeiten werden jedoch schnell auf eine harte Probe gestellt, denn Darth Vader setzt alles daran ihn zur dunklen Seite der Macht zu ziehen. Ein Duell auf Leben und Tod bringt die Entscheidung ... und enthüllt die unglaubliche Wahrheit über Lukes Familie.

Star Wars - Die Rückkehr der Jedi-Ritter (Episode 6)
Im spektakulären letzten Teil der Star Wars Saga rüstet sich das Imperium zur alles entscheidenden Schlacht. Die Rebellen sollen mit Hilfe des neuen Todessterns für immer vernichtet werden. Obwohl sie sich größter Gefahr aussetzen, begeben sich Luke Skywalker und Prinzessin Leia zum Wüstenplaneten Tatooine. Hier gelingt es ihnen, Han Solo aus den Klauen des widerlichen Gangsters Jabba the Hutt zu befreien. Wieder vereint reisen sie zum Mond des Planeten Endor, um dort gemeinsam mit ihren Verbündeten, den Ewoks, der imperialen Übermacht entgegenzutreten. Das schwerste Gefecht von allen steht jedoch dem jungen Luke bevor: Ein Zweikampf mit seinem Erzfeind und Vater Darth Vader, der das Schicksal der gesamten Galaxie für immer besiegeln könnte.


DVD 4:
Bonusmaterial

Cover Star Wars Trilogie
Cover vergrößern




Im Handel ab:20.09.2004
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Originaltitel:Star Wars / The Empire strikes back / Return of the Jedi
Genre(s): Science Fiction
Regie:Irvin Kershner, George Lucas, Richard Marquand
Darsteller:Episode IV: Krieg der Sterne:, Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher, Sir Alec Guinness, Peter Cushing, Phil Brown, Sheragh Fraser, Anthony Daniels, Kenny Baker, Peter Mayhew, Denis Lawson, David Prowse, Jack Purvis,

Episode V: Das Imperium schlägt zurück:, Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher, Billy Dee Williams, Anthony Daniels, David Prowse, Peter Mayhew, Kenny Baker, Sir Alec Guinness, Denis Lawson, Jeremy Bulloch, Frank Oz,

Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter:, Mark Hamill, Harrison Ford, Carrie Fisher, Billy Dee Williams, Sebastian Shaw, Ian McDiarmid, Sir Alec Guinness, Denis Lawson, Peter Mayhew, Jeremy Bulloch, Frank Oz, Anthony Daniels, Kenny Baker, Warwick Davis, David Prowse
FSK:12
Laufzeit:ca. 375 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital Surround EX 5.1
Englisch: Dolby Digital Surround EX 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:4 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:DVD-Box
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Audio-Kommentare von George Lucas; Darstellern und Filmteam
  • Dokumentation "Empire of Dreams"
  • unveröffentlichtes Material der Dreharbeiten
  • "Episode III - Behind-the-Scenes-Vorschau: Die Rückkehr von Darth Vader"
    Kein anderer Bösewicht hat so viel Kultcharakter wie Darth Vader. Als Symbol der Finsternis ist er seit seinem ersten Erscheinen auf der Leinwand 1977 ein dauerhafter Bestandteil unserer Popkultur geworden. STAR WARS EPISODE III deckt endlich auf; wie Anakin Skywalker zu dem gefürchteten Sith Lord wurde. In dieser exklusiven Vorschau erörtert George Lucas den Abstieg von Anakin - wobei die Zuschauer bereits einen ersten Blick auf das neue Darth Vader-Kostüm werfen können - das eigens für Episode III angefertigt wurde. Ein weiteres Highlight sind Einblicke in Hayden Christensens und Ewan McGregors Übungen für den Lichtschwerter-Kampf - der schon seit über zwei Jahrzehnten fieberhaft ersehnt wird: die entscheidende Machtprobe zwischen Anakin und Obi-Wan Kenobi.
  • "Die Entstehung des Lichtschwerts"
    Jeder erkennt es sofort: das unverwechselbare Brummen und faszinierende Leuchten des Lichtschwerts. Die Zuschauer haben nun erstmals Gelegenheit- die Ursprünge dieser mächtigen und zugleich auch eleganten Waffe zu entdecken. In dieser Dokumentation - die ganz dem Lichtschwert gewidmet ist - geben George Lucas und die Darsteller und Crew-Mitglieder einen Einblick in die Geschichte des heldenhaften Schwerts. Angefangen bei den Ursprüngen der Special-Effects-Arbeit mit dieser Waffe - zeigt dieses Feature auf - wie jeder Film der STAR WARS Saga den vorherigen an spektakulären Action-Szenen noch übertreffen konnte.
  • "Die Charaktere von Star Wars"
    Dieses Feature bietet detaillierte Einsichten in die Entstehungsgeschichte der beliebtesten Charaktere sowie seltene Konzeptentwürfe / Behind-the-Scenes-Filmmaterial und Interviews mit George Lucas und den Darstellern der größten Leinwandhelden – Luke Skywalker / Prinzessin Leia / Han Solo / Chewbacca / R2 D2 / C-3PO – und natürlich mit dem finstersten aller Bösewichte: Darth Vader.
  • "Die Macht ist mit ihnen: Die Bedeutung von Star Wars"
    STAR WARS eröffnete einer ganzen Generation von Filmemachern und kreativen Talenten unzählige neue Möglichkeiten. Aus erster Hand erfährt der Zuschauer hier von einigen der angesehensten Filmemacher unserer Zeit; wie die STAR WARS-Filme ihre Arbeit und ihr Leben beeinflusst haben.
  • Demo "Star Wars Battlefront"
  • Die Geschichte der Star Wars Trilogie - eine zweieinhalbstündige Dokumentation
Zusatzinfos:
  • http://www.starwars.com
  • Leih-Fassung ohne Bonus-DVD


    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb

  • Nachdem auf einem Pay-TV-Sender erst alle 3 Filme in der neuen remasterten Version gezeigt wurden, konnte man sehr gespannt auf die Qualität von Bild und Ton der DVDs. Diese war bei den gezeigten Versionen leider etwas abgespeckt. Die Überraschung fiel ausgesprochen positiv aus: Was wir hier an technischer Leistung vorfinden ist beachtlich. Aus den alten Masterbändern wurde mit Hilfe moderner Technik und viel Know-How ein technisch fast perfektes Bild erstellt. Besonders beeindruckend sind die kräftigen Farben und der gute Kontrast. Als schönes Beispiel sei hier die Färbung von R2D2 zu nennen, dessen graue und blaue Farbstufen sich klar und kräftig voneinander abheben. Der Kontrast kommt bei der Frontalen auf Tatooine sehr gut zur Geltung: der rötliche Wüstenplanet, dann die zugehörige Atmosphäre in weiß-bläulich. Abgegrenzt in tiefem Schwarz dagegen der Weltraum. Verschmutzungen oder Dropouts wurden gänzlich entfernt. Ebenso wurden (wie man auch in den Extras erläutert sieht) viele der Special Effects für die neue Version der Filme nochmals per Computer überarbeitet und sehen noch glaubhafter aus. Außer ein paar leichten Unschärfen und dem etwas auffälligen Leuchten von C-3PO gleich zu Beginn von Episode IV auf Tatooine (die Sonne strahlt den goldenen Korpus an und hinterlässt einen unwirklichen Schimmer) lassen sich kaum Fehler finden. Diese erstklassige Arbeit für ein tolles Kinoerlebnis verdient einen Award.

    Bewertung  10 von 10 Punkten




    Auch der 5.1 EX Surround-Sound kann sich hören lassen und trägt zum beeindruckenden Cinema-Erlebnis der DVDs bei. Während die vielen Unterhaltungsszenen sich zum Großteil auf die Frontspeaker/den Center beschränken, erstarrt der Zuhörer bei den vielen Weltraum-Schlachten und Flugszenen. Hier entsteht durch gekonntes Ansteuern der Surround-Speaker ein Effektgewitter par excellence. Sehr schön deutlich wird dieser Raumklang z.B. zu Beginn von Episode V, wenn die Sonden mit den Suchdruiden den imperialen Sternenkreuzer verlassen. Extrem gut wird hier auch der Subwoofer angesprochen, was bei entsprechender Lautstärke schon mal die Gläser zum Klirren bringen wird. Hier wird empfohlen, die Lautstärke-Einstellungen im Auge zu behalten - falls sich hierfür die Zeit findet. Die englische Tonspur klingt ähnlich aufregend, scheint subjektiv jedoch etwas leiser zu sein. Allgemein ist zu erwähnen, dass bereits der "Vorspann" auf ein tolles Hörerlebnis hoffen lässt. Das bekannte Intro nach dem Fox-Logo bringt alle Boxen zum klingen und generiert Gänsehautfeeling.

    Obwohl eigentlich Hintergrunduntermalung sollte man sich auch die wirklich hervorragende Filmmusik noch einmal bewusst zu Gemüte führen. Durch den erstklassigen Sound wirkt die musikalische Untermalung der einzelnen Szenen noch aufregender und spiritueller als vorher! Ein absolut erstklassiges Sounderlebnis, passend zu erstklassigen Filmen mit hervorragendem Bild. Da die Dialogszenen leider ohne Raumklang auskommen bleibt der Award verwehrt.

    Bewertung  10 von 10 Punkten




    Die Bonus Disc - jetzt heißt es: Luft holen!

    Da die 3 Episoden jeweils eine komplette DVD beanspruchen, hat Lucas sich es nicht nehmen lassen eine separate Bonusdisc in die DVD-Edition zu packen. Ähnlich wie bereits bei der "Indiana Jones"-Box wurde ein 2,5-stündiges Making of auf diese DVD gebannt. Diese Zeit sollte sich der Fan für "Empire of Dreams" auch nehmen. Zwar wird hier zum Teil das bekannte Loblied auf Lucas gesungen - die Fakten gehen jedoch nicht in Selbstbeweihräucherung unter, sondern der Berichtstil bleibt objektiv. Man geht teilweise mit dem Studio Fox aber auch mit sich selbst ins Gericht. Auf beiden Seiten wurden Fehler gemacht, der Erfolg der Filme machte diese jedoch zweitrangig. Ohne zuviel vorwegzunehmen sei gesagt, dass sich das Making of in die drei ersten Episoden gliedert, wobei Episode IV mit den Vorbereitungen und der Karriere von George Lucas die meiste Zeit in Anspruch nimmt. Von den Problemen, ein Studio zu finden, dass ihm die notwendigen Freiheiten lässt. Seine klugen Verhandlungen - dem Studio die Einnahmen des Films weitestgehend zu überlassen, aber das Merchandising zu beanspruchen - sowie natürlich die Zeit der Vorbereitung auf den Dreh werden anschaulich geschildert. Viele Interviews mit Schauspielern, Technikern und anderen Crewmitgliedern machen diese Dokumentation zu einem Zeugnis der Geschichte. Den heiß ersehten ersten Blick auf Episode III "The Revenge of the Sith" gewährt die Kurzdoku "die Rückkehr von Darth Vader". Hier erlebt man die Entstehung des neuen Vader-Kostüms mit, welches für Haden Christensen erstellt wird. Zusätzlich werden die Proben und ein Teil des Drehs des Lichtschwert-Duells zwischen Obi Wan Kenobi und Anakin Skywalker gezeigt. Tiefere Details bleiben den Fans wohl noch bis zum 19. Mai 2005 verschlossen.

    In "die Entstehung des Lichtschwerts" berichten Techniker, wie man sowohl das Aussehen als auch den Sound der Jedi-Waffen erstellt hat. George Lucas zeigt vorab auf, weshalb ein Jedi nicht mit einer Feuerwaffe sondern mit einem Schwert kämpfen sollte. "Die Charaktere von Star Wars" werden in der gleichnamigen Dokumentation näher beleuchtet. George Lucas hat jeden einzelnen von ihnen genau geplant. Er schuf eine Art Sage für die Neuzeit. Somit durften natürlich der Held, mit dem sich die Menschen identifizieren können, sowie die schöne Prinzessin oder auch der Antiheld nicht fehlen. Ebenso die humoristische Note und der Bösewicht. Alle diese Charaktere findet man in Star Wars wieder. Zusätzlich befinden sich Audiokommentare auf den Film-DVDs, in denen George Lucas und Teile von Cast & Crew viele der Szenen kommentieren und erläutern. Alle Boni sind im englischen Original mit deutschen oder englischen Untertiteln zu genießen.

    Weiterhin wurde eine kurze Dokumentation zur Erstellung des neuen Star Wars Spieles "Episode III" hinzugefügt. Besonders die Eigenheiten beim Lichtschwert-Kampf waren für die Entwickler nicht einfach einzusehen, weshalb ihnen der Choreograf sowie Hayden Christensen etwas unter die Arme griffen und die Kniffe und Tricks verrieten. Gemeinsam wurde dann auch die Tastenbelegung für z.B. die xBox durchgesprochen und optimiert. Zusätzlich finden sich noch eine große Sammlung von Star Wars-Plakaten aus aller Welt sowie einige Fotos vom Dreh. Die awardverdächtigen Extras sind neben ihrem hohen Informationsgehalt sehr gut aufbereitet, verständlich dargestellt. Häufige Interview-Einblendungen sowie viele Aufnahmen aus der Drehzeit belegen die vielen fast schon zeitgeschichtlichen Geschehnisse. Besonderes Highlight (subjektiv) war das Vorsprechen für die Rollen von Luke Skywalker und Han Solo. Neben Perry King (Trio mit 4 Fäusten, Die Klasse von 1984) konnte vor allem der junge Kurt Russell (Die Klapperschlange, Ein Goldfisch fällt ins Wasser) überzeugen. Dass dann doch Harrison Ford die Wahl für sich entschied war seiner unglaublich überzeugenden Darstellung des Schurken zuzuschreiben.

    Bewertung  10 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  10 von 10 Punkten


    Wie lange musste die Star Wars Fangemeinde auf diesen Tag warten. Als 1999 mit Episode I die Neuzeit von Star Wars eingeläutet wurde, nahmen viele an, dass doch nun die alten Episoden auch auf dem damals noch recht neuen Medium DVD veröffentlich würden. Es gab bereits die ersten Nobel-Umverpackungen sowie etliche Fake-Berichte, wie die Box aussehen werde. Allerdings nahm George Lukas allen Orakeln den Wind aus den Segeln: "Die alten Episoden werden erst als DVD erscheinen, wenn die neuen alle abgedreht sind". Ein Aufstöhnen ging um die Welt und die Fans trauerten. Was den großen Filmmeister dazu bewogen hat, nun doch einer Veröffentlichung vor dem Kinostart von Episode III zuzustimmen, bleibt wohl auf ewig sein Geheimnis. Die Fans werden ihm diesen Schritt jedoch danken.

    Erneut zum Aufruhr kam es, als bekannt wurde, dass nicht die Originalfassungen veröffentlich werden sondern eine verbesserte Auflage. Die bereits in den 90ern erschienene Special Edition mit zusätzlichen Szenen sorgte damals schon für Diskussionen. Weitere Änderungen wie das Austauschen des Anakin Skywalker Darstellers am Ende von Episode VI folgten für diese Box. Obwohl die Änderungen durchaus nachvollziehbar und sinnvoll sind, um den Faden zwischen den alten und den neuen Episoden zu spannen, entspricht die herausgegebene Version der Filme nicht mehr dem Ur-Bild der Star Wars Welt. Subjektiv betrachtet geht dies jedoch in Ordnung, da keine gravierenden Fehler auffallen und die Synchronstimmen nur ganz leicht variieren (z.B. Vaders Gespräch mit Imperator Palpatine). Die Entscheidung, dies zu akzeptieren und auch gut zu finden bleibt allerdings jedem selbst überlassen und steht hier nicht zur Diskussion.

    Zur Box selbst wurde in den Unterpunkten mehr als genug gesagt. Bild und Ton wurden hervorragend überarbeitet. Die Flut der Extras birgt jede Menge an Hintergrundinformationen in sehr objektiv gehaltener Berichtweise. Und sogar äußerlich kann die schwarz-silberne Box überzeugen mit den 3D-Einlagen auf der Verpackung und in sicherer Amaray-Hülle die bunt gelabelten DVDs mit handgemalten Inlays. Eine hervorragende Box die in keinem DVD Regal fehlen darf!




    BIG PICTURE AWARD BIG X-TRA AWARD


    Und das meinen unsere Kollegen...

    Fazit: 4/5
    Lange Jahre mussten wir warten - jetzt ist es soweit. Vor zwei Jahren war dieser Satz angesichts "Zurück in die Zukunft" angebracht, letztes Jahr konnten wir uns endlich die "Indiana Jones"-Trilogie in die Regale stellen und heuer wird uns der Herbst durch das wahrscheinlich am sehnlichsten verlangte DVD-Release seit Einführung der DVD anno 1997/1998 versüßt. Dass die Macher knapp sieben Jahre Ze [...]
    Review lesen



    Fazit: 4,5/5
    Aus technischer Sicht macht "Das Imperium schlägt zurück" nochmal einen kleinen Schritt nach vorne und wir sind uns sicher, dass der letzte Teil der Trilogie ebenfalls Verbesserungen erkennen lassen wird. Die Restauration ist jedenfalls bestens gelungen und so präsentiert sich Episode V in noch nie da gewesener Qualität, die vermutlich auf DVD nicht mehr zu toppen sein wird. Der Ton hat die Kinder [...]
    Review lesen



    Fazit: 4,5/5
    Das THX Logo, das die Box schmückt, steht für höchste Bild- und Tonqualität. Bei der "Star Wars" Box ist dieses Logo, im Gegensatz zu anderen DVDs, völlig berechtigt, denn es werden in allen Kategorien absolut gute Resultate geboten. Die heiß erwartete Box ist also nicht hinter den Erwartungen zurückgeblieben - und das ist eine Leistung, welche es an dieser Stelle auch zu würdigen gilt. Etwas ungl [...]
    Review lesen






    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]