BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4139  Review zu: Star Trek - Raumschiff Enterprise - Staffel 2 28.11.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das mit seiner 400 Mann starken Besatzung fünf Jahre lang unterwegs ist, um neue Welten zu entdecken, neue Lebensformen und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt die Enterprise dabei in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.

Wir schreiben das Jahr 2264.

201 Jahre nachdem die Menschen mit Überlichtgeschwindigkeit reisen können und 113 Jahre nach dem Start der Enterprise NX-01 gehen Captain James T. Kirk und seine Crew an Bord des Constitution-Klasse Raumschiffs U.S.S. Enterprise.

In den nächsten drei Jahren wird die Mannschaft der Enterprise auf Formwandler, Betrüger, Mörder und Verrückte treffen. Auf Wesen, die so mächtig sind, dass sie die Gedanken ganzer Gesellschaften kontrollieren können oder solche, die zu schwach sind, ihre eigenen mentalen Fähigkeiten im Zaum zu halten.

Mannschaftsmitglieder werden geliebt, bedroht, beeinflusst, getötet, umworben, vom Tode zurück geholt und rückwärts durch die Zeit katapultiert. Sie werden gezwungen, um ihr Leben und das ihrer Freunde zu kämpfen. Durch diese Abenteuer entsteht ein Bund zwischen drei ungleichen Freunden: dem wagemutigen und charismatischen Captain, dem reizbaren Doktor und dem emotionslosen Vulkanier.


Die Reise beginnt...

Cover Star Trek - Raumschiff Enterprise - Staffel 2
Cover vergrößern




Im Handel ab:02.11.2009
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:Star Trek: TOS
Genre(s): TV-Serie
Science Fiction
Darsteller:Scott Bakula, Anthony Montgomery, John Billingsley, Jolene Blalock, Dominic Keating
FSK:16
Laufzeit:ca. 1309 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Englisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Französisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Italienisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Spanisch: Dolby Digital 1.0 Mono
Bildformat:High Definition
Medien-Typ:7 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Box
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Die besten Momente in STAR TREK
  • Vom Schreibtisch der Autoren: D.C. Fontana
  • Leben jenseits von STAR TREK: Leonard Nimoy
  • Kirk / Spock und Pille: STAR TREK™’s tollstes Trio
  • STAR TREK™’s himmlische Diven: Nichelle Nichols Verbesserte Visuelle Effekte
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die zweite Staffel von STAR TREK: TOS wurde im originalen Vollbild auf diese Blu-ray Disc gebannt. Die Auflösung beträgt 1920x1080 progressiv wiedergegebene Bildpunkte, während als Codec MPEG4-AVC zum Einsatz kommt. Die Bildqualität kann durchweg als gut bezeichnet werden, wenngleich die Schärfe nicht immer auf hohem Niveau liegt. Das mag zum einen an soft gedrehten Einstellungen liegen, andererseits wurde aber auch sichtbar rauschgefiltert, da eine intakte Kornstruktur fast nicht mehr zu erkennen ist und Gesichter von Darstellern mitunter etwas glatt und wächsern wirken. Feinheiten wirken des Öfteren etwas verwischt und unsauber, die Gesamtschärfe mit nicht übermäßig überschärften Konturen gefällt aber durchaus. Die neuen CGI-Sequenzen fallen dabei völlig aus dem Rahmen, denn diese wirken durchweg sehr scharf, detailreich und rauschfrei. An der Kompression gibt es nur wenig auszusetzen. Blockartefakte sind nicht zu erkennen, wenngleich Hintergründe auf Grund des Rauschfilters nicht besonders sauber wirken, da unregelmäßige Rauschmuster erkennbar sind. Die Farben erscheinen satt und bunt, wie wohl noch nie zuvor. Der Kontrastumfang wirkt leicht steil, aber auch plastisch. Minimales Überstrahlen ist in seltenen Momenten zu erkennen. Der Schwarzwert ist aber nahezu optimal. Schmutz sowie analoge Defekte auf dem Ausgangsmaterial werden vollständig entfernt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




In Sachen Sound hat sich leider nichts verändert zur ersten Staffel. Während das englische Original in feinem DTS-HD Master Audio 7.1 erklingt, liegt die deutsche Synchronisation weiterhin nur in schnödem Dolby Digital 2.0 (Mono) auf der Disk. Eine Tonkorrektur wurde nicht vorgenommen, so dass die ursprünglich in PAL (25 fps) aufgenommenen deutschen Dialoge bei der mit 24 fps wiedergegeben Blu-ray hörbar tiefer klingen. Auch die Soundqualität ist beim Originalton weitaus höher. Hier gibt es keine Verzerrungen, satten Klang sowie Musik von den Surroundlautsprechern. Im Intro fliegt die Enterpreise direktional korrekt durchs Bild. Der deutsche Track dagegen wirkt blechern und verzerrt des Öfteren hörbar. Die Musikwiedergabe ist alles andere als sauber. Subwoofereinsatz wird aber bei beiden nicht geboten. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen immer bestens zu verstehen, hier sind keine Mängel bis auf die Tonhöhe des deutschen Tracks zu verzeichnen. Die Klangqualität kann in der englischen Fassung durch ordentliche Mitten und Höhen überzeugen, der deutsche Track hat aber deutlich weniger Dynamik und gibt die Tonlagen nicht immer sauber wieder.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Untertitel für die Episoden gibt es in Deutsch, Englisch sowie diverse weitere Sprachen. Das Bonusmaterial der Disks enthält folgende Features:

Disk 1:


  • Starfleet Access für die Episode "Weltraumfieber". Per Bild-in-Bild werden Interviewschnipsel von Star Trek-Kennern und Beteiligten eingeblendet, die etwas über die Besonderheiten der Episode erzählen.

  • Billy Blackburns Schatztruhe Teil 2: Der damalige Statist zeigt Privataufnahmen von den Dreharbeiten und erzählt etwas dazu. In diesem Teil, welcher zwölf Minuten dauert, geht es dabei eher um die Kostüme.

  • Die originalen Vorschau-Clips von CBS für die einzelnen Episoden.

  • Auf dem BDLive-Server findet man Textinformationen zum Cast, den kreativen Köpfen hinter der Serie, den Charakteren und Datenbanken zur Medizin, Technologie, Aliens, Schauplätzen sowie Wissenschaft. Die sechs Star Trek-Interviews mit Star Trek-Experten geben weiteren Aufschluss über die Serie. Die Red Shirt Logs lassen vier Personen über einen speziellen Aspekt einer Folge resümieren. Es folgen noch drei Star Trek-Featurettes über die Aspekte Sprache, neue Spezialeffekte der Episode mit der "Doomsday Machine" sowie die Paralleluniversen in "Mirror, Mirror".

Disk 2:

  • Die originalen Vorschau-Clips von CBS für die einzelnen Episoden.


Disk 3:

  • Die originalen Vorschau-Clips von CBS für die einzelnen Episoden.


Disk 4:

  • Starfleet Access für die Episode "Kennen Sie Tribbles?". Per Bild-in-Bild werden Interviewschnipsel von Star Trek-Kennern und Beteiligten eingeblendet, die etwas über die Besonderheiten der Episode erzählen.

  • Star Trek Animated-Folge "Mehr Trouble mit Tribbles". Optional gibt es dazu einen Audiokommentar.

  • Deep Space 9-Folge "Immer die Last mit den Tribbles".

  • In dem 17 Minuten langem Beitrag "Immer die Last mit den Tribbles: Die Zusammenführung zweier Legenden" dreht sich alles um die Überführung der DS9-Crew in die Kostüme, Kulissen und Atmosphäre der Originalserie anlässlich des 30-jährigen Jubiläums von Star Trek im Jahr 1996. Die Umsetzung für die Episode wird an Hand von vielen Interviews mit Beteiligten beschrieben.

  • Der ebenfalls 17 Minuten lange Clip "Immer die Last mit den Teribbles: Ein geschichtsträchtiges Unterfangen" beschreibt, wie die Spezialeffekte, Kulissen und Ausstattung auf Basis der Originalserie wiederhergestellt wurden. Auch das Treffen der TOS-Crew mit der DS9-Crew ist Bestandteil des Features.

  • STAR TREK - TOS auf Blu-ray: Es wird in zehn Minuten gezeigt, wie die neuen Effekte, aber auch das Bonusmaterial entstanden.

  • Die originalen Vorschau-Clips von CBS für die einzelnen Episoden.


Disk 5:

  • "Wo noch nie ein Mensch gewesen ist... Staffel 2" beschäftigt sich fast 20 Minuten mit den Höhepunkten und Besonderheiten der zweiten Staffel. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Tribbles. Zu Wort kommen unter anderem auch die Darsteller.

  • Die originalen Vorschau-Clips von CBS für die einzelnen Episoden.


Disk 6:

  • "Die Ausstattung der unendlichen Weiten" dauert 23 Minuten und zeigt die Entwicklung der Studiokulissen an hand von Storyboards und Interviews mit den Verantwortlichen.

  • Die originalen Vorschau-Clips von CBS für die einzelnen Episoden.


Disk 7:

  • "Das Beste aus RAUMSCHIFF ENTERPRISE": In 17 Minuten erzählen diverse Personen, die in Kontakt zum Star Trek-Universum stehen, was an der Serie so toll ist und woher die Faszination kommt.

  • Das Autorennotizbuch von D.C. Fontana beschreibt ihre Aufgaben bei der Entwicklung der Serie. In den acht Minuten wird aber auch auf persönliche Erfahrungen mit Kollegen wird eingegangen.

  • "Leben jenseits von STAR TREK: Leonard Nimoy": In zwölf Minuten werden die Hobbys sowie das weitere Schaffen des Mimen an Hand von Interviews mit ihm verdeutlicht. Zum Beispiel führt er den Zuschauer durch sein Fotolabor.

  • "Kirk, Spock & Pille: Das Triumvirat von STAR TREK": Sieben Minuten lang wird die Beziehung zwischen den drei Charakteren in Form von Serienausschnitten und Interviewschnipseln beschrieben.

  • "Eine gefeierte Dame bei STAR TREK: Nichelle Nichols": Die Mimin erzählt 13 Minuten lang ihren Werdegang und wie sie zu der Rolle von Uhura kam. Aber auch die Karriere nach STAR TREK sowie die Liebe für die Musik stellt einen gewichtigen Aspekt des Features dar.

  • Die originalen Vorschau-Clips von CBS für die einzelnen Episoden.



Bewertung  8 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


STAR TREK ist Kult – kein Zweifel. Kaum ein anderer Franchise – von STAR WARS einmal abgesehen – hat eine dermaßen riesige Fangemeinde wie das fiktive Universum, welches von Gene Roddenberry ins Leben gerufen wurde. Die allererste TV-Serie aus den 1960er Jahren, RAUMSCHIFF ENTERPRISE, machte jedoch aus heutiger Sicht eine eher ärmliche Figur. Trashige Spezialeffekte und einige erzählerische Ungereimtheiten, welche nicht ins Star Trek-Universum passten, befanden sich einfach nicht mehr auf der Höhe der Zeit. Ein großes Raunen ging durch die Community als Rechteinhaber Paramount ankündigte, die Serie digital zu restaurieren und gleich mit neuen CGI-Effekten auszustatten. Dies hatte auch den Grund, dass die Effektszenen auf High Definition aufgrund der antiquierten Technik unerträglich aussehen würden.

Das Ergebnis ist eine echte Offenbarung. Die Animatoren haben es geschafft, den Charme des Originals beizubehalten, indem Sie eine gewisse „Steifheit“ und Künstlichkeit bei den Effekten beibehielten, im Gegenzug aber die Modelle und Planetenmodelle mit zeitgemäßen Texturen ausgestattet haben. So wirkt das Geschehen auf dem Schirm gleich eine Figur ernster und nicht mehr so unfreiwillig komisch wie vorher. Somit kann man Paramount zu dieser Entscheidung eigentlich nur beglückwünschen, auch wenn radikale Star-Trek-Nostalgiker das wahrscheinlich anders sehen werden. Die Restauration ist vorzüglich gelungen, denn das Bild der Scheiben ist eine echte Offenbarung zu den alten DVD-Boxen und auch der Sound profitiert im Original von der Überarbeitung. Das Bonusmaterial kommt zudem sehr reichhaltig daher.

Die Blu-ray Box zur zweiten Staffel bietet gewohnt hohe Bild- und Tonqualität - im Originalton. Das Bonusmaterial überzeugt durch Masse und Klasse!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]