Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5879  Review zu: Spiel auf Sieg 20.09.2006

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer („Fluch der Karibik“) setzt einem der größten Meilensteine der amerikanischen Sportgeschichte ein fesselndes cineastisches Denkmal. Mit einem herausragenden Josh Lucas („Sweet Home Alabama“) in der Hauptrolle dieser wahren Story!

Texas 1966: Für den ehrgeizigen Basketball-Trainer Don Haskins (Josh Lucas) zählt allein der Sieg, der Sport ist sein Leben. Als der High School-Coach das Angebot bekommt, in El Paso eine College-Mannschaft zu trainieren, sieht er seine große Chance. Gegen alle Widerstände des konservativen Südens besetzt Haskins sein Team mit den besten Spielern und die sind fast allesamt schwarzer Hautfarbe. Für die weißen Stars ist die mittellose Uni nicht attraktiv genug. Hass und Vorurteile begleiten ihren Weg bis zum überraschenden Einzug ins Finale der NCAA-Meister¬schaft. Dort kommt es zum großen Showdown der ersten komplett schwarzen Mannschaft der Geschichte gegen ein unschlagbares weißes Team …

Cover Spiel auf Sieg
Cover vergrößern




Im Handel ab:17.08.2006
Anbieter: Buena Vista Home Entertainment / Disney
Originaltitel:Glory Road
Genre(s): Drama
Sport
Regie:James Gartner
Darsteller:Josh Lucas, James Aaron, Mark Adam, Tatyana Ali, Gary Anderson, Michael Arata, Doug Barden, Meg Rae Barreras, Brandi-Alisa Bates, Gary G. Baylor, Kimberly Begon, Jim Bishop, Patrick Blanchard, David Born, Maureen Brennan, Mehcad Brooks, Reagan Browne, Wes Brown, Schkena Bruton, Aaron Burdette, William Burns, Israel Calvo, Jude Cambise, Magali Carrillo, Matthew Carroll, Dr. Melissa Caudle, Manny Chevrolet, Kenneth Coblentz, Dave Cohen, Brandi Coleman, Onye' Coleman, Louanne Cooper, Lou Anne Cooper, Jennifer Cotton, David Dahlgren, Ken Davis, Jamal Rashawn Dennis, Emily Deschanel, Tamara DeSoto, Edwin C. Dorvin, John Drap, Louis Dupuy, Mitch Eakins, Doug Eames, Brian Edwards, Jason H. Elloie, J.D. Evermore, Felix Favaloro, Wayne Ferrara, Wilbur Fitzgerald, Shannon Floyd, Stocker Fontelieu, Patrick Fulton, Tobi Gadison, Samuel Garland, J.B. Gartner, Jason M. Giaccone, Christopher Gilbertson, Brock Andrew Gillespie, Ryan Glorioso, Lea Goodwin, Stuart Greer, Douglas M. Griffin, Gary Grubbs, Merle Harmon, Don Haskins, Pat Hazell, Rogers Healy, Heather Hemmens, Heather Cyrus Hemmens, Josh Hepola, Alejandro D. Hernandez, Bernard Hocke, Alicen Holden, Van Hornsby, Henry Jaderlund, David Jensen, Matthew Johnson, Evan Jones, Sam Jones III, Schin A.S. Kerr, Mark Krasnoff, Mary Lapworth, Tanya LaTrae, David Lattin, Elton LeBlanc, Don Lincoln, Troy LoCoco, Greg Lucas, Derek Luke, Clayton Lyons, Daniel Malo, Torsha Marie, Billy Joe Martinez, Larry Matson, Alphonso McAuley, John McConnell, Billy McDaniel, Catherine McGoohan, Caroline McKinley, Wallace Merck, Willie Metcalf, Mark Miller, Dr. Monica L. Monica, Ritchie Montgomery, Wayne Douglas Morgan, Frank Morton, Tyler New, Austin Nichols, E.J. Nolan, Guadalupe Oscar Nunez, Oscar Nunez, James Olivard, Afemo Omilami, Elizabeth Omilami, Bob Ortegel, Dylan Osean, Robert E. Pecunia, Jeff Portell, Christina Porter, Jim Rabb, Damaine Radcliff, Rick Randall, Dane Rhodes, Brett Rice, Pat Riley, Christopher R. Rose, Gary Rosierer, Valeri Ross, Jim Rumsfeld, Hunt Scarritt, William G. Schilling, Codie Scott, Stafford Serino, Al Shearer, Sean Shields, Paul Shirley, Gary Michael Smith, J. Todd Smith, Trent Smith, John Snow, Andy Stahl, Ralph Strangis, Carol Sutton, Frank Hoyt Taylor, Rusty Tennant, Justin Lee Tidwell, Graham Timbes, Devyn A. Tyler, T.J. Villarrubia Jr., Jon Voight, Paul Voitier, Kim Wall, Sharon Warren, Kip Weeks, Red West, Bethany White, Ro'bin White-Morton, Kenny Wilkerson, Terry Alan, Jesse Benoit, Aimee Bernard, Tana Lee Bristow, Maryetta Coleman, Josh Duffy, Justin Groetsch, Nicholas Hooks, Thomas Hyde III, Jaci LeJeune, Kevin Lorio, Christine Mocklin, Kathleen Mocklin, Ross Rouillier, David Tandy, Jeff Vance, David Dino Wells Jr., Kimberly Whitfield
FSK:12
Laufzeit:ca. 113 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Italienisch: Dolby Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch, Italienisch, Serbisch, Polnisch, Griechisch, Kroatisch, Slowenisch, Bulgarisch, Hebräisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Sport Legende Don Haskins
  • Extrem-Training
  • Interviews mit Coach Haskins' Spielern
  • Zusätzliche Szenen
  • Don und Mary im Stadion
  • Frösche in Orstens Bett
  • Auszeichnung für Couch Rupp
  • Begegnung im Aufzug
  • Musikvideo "People Get Ready" von Alicia Keys
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das sehr gut gelungene Bild liegt im anamorphen 2.35:1-Seitenformat vor und weiß vor allem durch die angenehme Farbgebung sowie den ausgewogenen Kontrastumfang zu gefallen. Um dem Zeitraum der Handlung gerecht zu werden, wurde die Fabbalance in einen leicht bräunlichen Farbraum verschoben, welcher sich aber glücklicherweise kaum auf andere Nuancen auswirkt. Hauttöne bleiben natürlich, Grün sowie Rot werden äußerst kraftvoll auf die Leinwand geworfen. Wohl auf Grund eines künstlerischen Aspekts weist das Bild eine deutliche Grobkörnigkeit auf, welche dazu führt, dass Details im Hintergrund nicht durchweg fein gezeichnet werden und sich somit auch die Tiefenschärfe deutlich verringert (sehr gut sichtbar bei Bild 3 und Bild 4). Nahaufnahmen sind von diesem Effekt nicht betroffen – sie zeigen sich scharf und detailreich.

Die Kompression arbeitet die meiste Zeit völlig unsichtbar. Nur in wenigen Sequenzen ist auf größeren, farblich homogenen Flächen minimale Blöckchenbildung auszumachen. Leider ist der Transfer auch gegen Nachzieheffekte nicht ganz gefeit – sie zeigen sich jedoch nur bei äußerst hektischen Kamerabewegungen. Insgesamt bietet die DVD eine durchweg solide Leistung, die jedoch „nur“ sieben Punkte erreicht.








Bewertung  7 von 10 Punkten




Fast schon üblich für Buena Vista ist die große Anzahl an Audiotracks. So bietet auch diese DVD gleich vier Dolby Digital 5.1-Tonspuren in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch und Türkisch.

Dass dies keinen größeren qualitativen Einbruch bedeuten muss, wird auch hier wieder eindrucksvoll bewiesen. Alle Tracks zeigen sich überaus dynamisch und weiträumig. Sequenzen auf dem Basketballfeld werden von vielerlei direktionalen Effekten sowie einer durchaus abwechslungsreichen Geräuschkulisse umrandet. Über weite Strecken erweisen sich die Dialoge als gut verständlich, lediglich in einigen Sequenzen hätte man deren Lautstärke vor allem im englischen Original sowie der deutschen Synchronisation etwas anheben können. Weitere Mankos bilden die nicht ganz so gute Auflösung im Hochtonbereich und der eher dezente Tiefbass, was zum Einen den Stimmen etwas ihres Charakters raubt und zum Anderen den Sound an wichtigen Stellen eher kraftlos erscheinen lässt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Nachdem man beim Start erst einmal mehrere Trailer zu sehen bekommen hat - wobei man diese glücklicherweise auch überspringen kann - gelangt man zum animierten sowie mit Musik unterlegten Hauptmenü.

Mit einem Klick auf den Eintrag Extras gelangt man zu einem Untermenü mit einer kleinen, aber feinen Auswahl an Bonusmaterial. Die erste Dokumentation mit dem Namen „Sportlegende Don Haskins“ zeigt uns den wahren Menschen hinter der Filmfigur. Leider erweist sich die Erzählstruktur des Features stark glorifizierend und auf Grund vieler Filmszenen weniger informativ als man anhand der 14 Minuten Spielzeit hätte erwarten können. Welche sportlichen Strapazen die Schauspieler schon vorab auszuhalten hatten, zeigt der nächste Punkt „Extreme Training“. Als wesentlich interessanter erweisen sich die insgesamt über 23 Minuten langen Interviews mit den echten Spielern aus dem 1966er-Team. Hier erfährt man mehr über die wirklichen Ereignisse und den Geist dieser Zeit. Zusätzlich gibt es noch vier Deleted Secenes mit einer Gesamtlänge von knapp sieben Minuten zu sehen. Den fehlenden Regiekommentar vermisst man jedoch schmerzlich, denn nicht immer ist eindeutig zu erkennen, weshalb die Szene aus dem Film weichen musste. Als Letztes erwartet uns noch das Musikvideo „Sweet Music“ von Interpretin Alicia Keys.






Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


SPIEL AUF SIEG (2006) beschreibt die wahre Geschichte von Basketballtrainer Don Haskins und den historischen Endspielsieg seiner All-Black-Mannschaft gegen die All-White-Mannschaft aus Kentucky kurz nach dem offiziellen Ende der Rassendiskriminierungen in den USA. Für Regieneuling James Gartner war das durchaus sensible Thema wohl etwas zu unspektakulär, weshalb er kurzerhand eine eigene, durchaus ambitionierte, aber völlig auf die amerikanischen Mainstreambedürfnisse zugeschnittene Interpretation der Geschehnisse ablieferte.

Trotz einer Laufzeit von knapp unter 115 Minuten schafft es das Drehbuch nicht, den zweifellos interessanten Charakteren Leben einzuhauchen. Lediglich Josh Lucas bekommt etwas Zeit eingeräumt, um seine Figur zu formen und gestalten. Die Basketballmannschaft besteht hingegen aus äußerst stereotypen Zeitgenossen, deren großes, ab und an durchschimmerndes Potential völlig ungenutzt bleibt. Der Film hangelt sich so von Szene zu Szene, ohne den Zuschauer wirklich in den Bann ziehen zu können. Erfreulicherweise gewinnt der Plot im Endspurt nochmals kräftig an Tempo und Tiefgang, was letzten Endes dennoch für etwas Kurzweiligkeit sorgt.

SPIEL AUF SIEG (2006) ist ein solider Vertreter des Sportfilms, kann aber auf Grund etlicher cineastischer Verfehlungen keinesfalls mit Werken wie ANY GIVEN SUNDAY (1999) mithalten.

Die solide Umsetzung weist eine gute Bild- und Tonqualität auf und überzeugt zudem durch eine zwar kleine, aber durchaus feine Auswahl an Bonusmaterial.


Subjektive Filmwertung: 6 von 10 richtungsweisende Sportlegenden






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3,5/5
Mit "Spiel auf Sieg" verpackt Disney eine wahre Geschichte mit ernstem Thema, in einem guten Film, den man gerne ansieht. Die DVD bleibt da leider geringfügig zurück, doch dürften sich die wenigsten Zuschauer daran stören, denn Bild und Ton befinden sich immer noch auf einem Niveau, das dem heutigen Durchschnitt entspricht und das Mindestmaß locker erfüllt. Schön ist zusehen, das Disney sich weit [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]