Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3840  Review zu: Slim Susie 03.03.2006
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Nach Jahren in der Großstadt kehrt Eric in sein Heimatdorf Bruket zurück, um dort nach seiner spurlos verschwundenen Schwester Susie zu suchen. Frenetisch wird Eric von seiner alten Clique empfangen, doch schnell muss er erkennen, das sich seine Freunde sehr verändert haben. Allesamt arbeitslos und verlottert vertreibt man sich seine Freizeit mit Drogen, Privatporno.Drehs und anderen sehr abstrusen Hobbies. Erics pausenlos zugedröhnte Jugendfreunde, aber seltsamerweise auch alle anderen Bewohner von Bruket, machen es ihm offensichtlich ganz bewusst schwer, seine Schwester zu finden. Was ist mit Susie passiert?

Cover Slim Susie
Cover vergrößern




Im Handel ab:09.01.2006
Anbieter: WVG Medien GmbH / I-ON New Media
Originaltitel:Smala Sussie
Genre(s): Komödie
Regie:Ulf Malmros
Darsteller:Tuva Novotny, Jonas Rimeika, Björn Starrin, Kjell Bergqvist, Malin Morgan, Lotta Tejle, Michael Nyqvist, Lena Dahlman, Johan Andersson, Anders Blomberg, Nicky Horn, Bengt Alsterlind, Lena Wallman-Alster, Rolf H. Karlsson, Olle Wirenhed, Vilma Rogsten-Zammel, Papa Dee
FSK:16
Laufzeit:ca. 97 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Schwedisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:0
Verpackung:Amaray Case im Schuber
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Dokumentation: Ein Tritt und seine Folgen; Sich einen Weg bahnen
  • Hintergrund Info: Hinter den Kulissen
  • Musikvideo
  • Outtakes
  • Storyboardvergleich
Zusatzinfos: Die DVD ist Codefree und nicht wie angegeben RC-2

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Das von I-On New Media verwendete Master scheint ein internationales zu sein, denn der Originaltitel SMALA SUSSIE wurde gegen die Alternative "SLIM SUSIE" ausgetauscht. Sei es drum. Kommen wir zunächst zum auffälligsten Schwachpunkt des anamorphen 1.85:1-Transfers: der Schärfe. Über die gesamte Spielzeit ist sie wechselhaft. Während alles teils leicht unscharf und in der Tiefe zu detailarm ausschaut, geht dies wenig später in eine fast schon sehr gute Kantengenauigkeit über. Es überwiegt jedoch das Positive und die Werte pendeln sich im Verlaufe des Films auf befriedigend bis gut ein. Erfreulich frisch erstrahlen die Farben und der Kontrast weiß durch eine saubere Differenzierung des Schwarzwertes zu gefallen. Nur selten lässt sich ein Hintergrundrauschen beobachten, welches dann auch noch recht dezent ist. Meist fällt kaum etwas auf. Die Videobitrate liegt bei 5.40 Mb/sec. und sorgt auf homogenen Flächen gelegentlich für leichte Musterbildungen. Durch Weglassen der vielen Werbetrailer und somit komplettes Auslasten der Disk hätte man jedoch noch um die 900 MB zur Verfügung gehabt, um dies zu verhindern. Dropouts huschen, quasi nicht nennenswert, vereinzelt mal hier und dort durchs Bild.

Trotz der nicht optimalen Schärfe und Kompression reicht es aufgrund der ansonsten überzeugenden Kriterien zu knappen acht Punkten.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsch und Schwedisch liegen jeweils in Dolby Digital 5.1 vor und unterscheiden sich tonal nicht untereinander. In puncto Surround kochen daher beide Spuren leider auf Sparflamme. Phasenweise können sich die Boxen gemütlich ausruhen, da sie oft kaum angesteuert werden. Bei genauem Hinhören wird zwar meist Musik wiedergegeben, doch diese ist zu leise und sorgt selten für Räumlichkeit. Gelegentlich springen die hinteren Boxen aber wie von der Tarantel gestochen an und sind deutlich aktiver und lauter. Jedoch passen sich solche Einsprengsel zu unharmonisch in das Ganze ein und wirken teils künstlich aufgesetzt. Ab und an gibt es noch vereinzelte Effekte zu hören, doch sind diese nicht der Rede wert. Dafür überzeugt eine gute Front, aus der alles voluminös erklingt und die Dialoge klar verständlich sind. In der Synchronisation hören sich die Stimmen jedoch schon zu „draufgelegt“ an. Insgesamt ist diese auch nicht gerade besonders gut gelungen, weshalb auf jeden Fall dem schwedischen Original der Vorzug gegeben werden sollte. Dies sorgt für einen immensen Gewinn an Authentizität und macht den Film gleich um einiges besser.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Wie so häufig bei I-On New Media steckt das Keep Case in einem stabilen Schuber, was optisch einen ganz guten Eindruck macht. Gehen wir die Extras der Reihe nach durch: Hinter den Kulissen (14:17) beinhaltet einen kleinen Beitrag, in welchem Cast & Crew sowie der Produzent etwas über den Film erzählen. Wie es der Titel schon verrät, gibt es hierbei einige nette Blicke auf das Set. Eine etwas längere Laufzeit wäre jedoch wünschenswert gewesen. Das Musikvideo (2:56) mit dem Titelsong wird von Tuva Novotny gesunden, welche im Film die Slim Susie spielt. Recht amüsant sind die Outtakes (4:24), welche allerlei verpatzte Szenen bieten. Ein Tritt und seine Folgen (0:37) hätte man dort auch noch unterbringen können. Zeigt dieser Clip doch eine spezielle Szene aus dem Film, die immer wieder „in die Hose“ ging und dem Darsteller sicher einen wunden Hintern bescherte. Unter Sich einen Weg bahnen (15:12) verbergen sich nichts anderes als geschnittene Szenen, welche alle aneinandergereiht abgespielt werden. Überwiegend handelt es sich um zu Recht aus dem fertigen Film geflogene, kleinere Szenenerweiterungen. Die letzten sechs Minuten sind jedoch komplett für drei ungeschnittene Takes der Tanzszene reserviert. Uninteressant ist der Storyboardvergleich (0:52), wo die Filmszene im verkleinerten Maße oben rechts über der das Bild ausfüllenden Zeichnung liegt, auf welcher die in der jeweiligen Ansicht verwendete Kamera mit einem Punkt angezeigt wird. Abgerundet wird die Disk durch Trailer 1 / 2 (0:58; 1:38) zu SLIM SUSIE sowie 17 weiteren aus dem I-On New Media-Filmprogramm. Mit Ausnahme des Storyboards und der gerade erwähnten Trailer wurde sämtliches Material mit optionalen deutschen Untertiteln versehen, wobei diese beim Film auf Basis der Synchronisation beruhen.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Das aus Schweden mehr kommt als nur schöne Frauen, beweist uns SLIM SUSIE. Dort gibt es sie zwar auch, doch verbuchen wir dies mal als positive Nebenerscheinung. Vielmehr besticht der Film durch seine unbekümmerte, freche und unkonventionelle Art des Filmemachers. Sämtliche Charaktere sind keck und abgedreht in Szene gesetzt. Sei es der Polizist, welcher immer etwas ruhiger ist als alle anderen, ein abgedrehte Filmfreak, der in seiner Art einfach nur selten bekloppt ist oder die titelgebende Slim Susie, bei der man irgendwie nie weiß, was man von ihr halten soll. Jeder bietet irgendeine Besonderheit und es macht schlichtweg einfach nur Laune, das ganze Treiben um den seine Schwester suchenden Erik zu verfolgen. Dabei verzichtet der Regisseur Ulf Malmros fast vollkommen auf den zuletzt in Deutschland weit verbreiteten Fäkal-Humor und bietet neben normalen Lachern auch diverse kleine, subtile Andeutungen, welche den Rezensenten fast genauso oft zum Kichern gebracht haben. Wer sich fragt, inwiefern der „Trainspoting trifft Pulp Fiction“-Schriftzug auf dem Cover zum Film passt, dem sei gesagt, dass zumindest mit letzterem eine Ähnlichkeit in puncto Story-/Szenenverlauf und Schnittfolge besteht. Ein weiterer Vergleich bietet sich nicht an, was allerdings klar sein sollte.

Technisch eine zufriedenstellende, jedoch keine herausragende Veröffentlichung. Das Bild ist gut, der Ton bezüglich Surround nur mittelmäßig und die Extras dürften zahlreicher sein.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]