Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 8243  Review zu: Sleepy Hollow 15.10.2008

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Im kleinen Städtchen Sleepy Hollow geht 1799 die nackte Angst um: Drei Leichen wurden bereits gefunden, allesamt ohne Kopf. Der Geist eines furchtbaren Reiters, so raunt man sich zu, soll es sein, der da seine blutige Ernte einfährt. Aus New York wird Ichabod Crane (Johnny Depp) geschickt, um die bestialischen Verbrechen aufzuklären. Crane verwirft die abergläubigen Vermutungen als dummes Geschwätz: Es muss eine plausible Erklärung für die Morde geben. Doch wenig später wird sein Glaube an die Vernunft auf eine grauenhafte Probe gestellt - und für immer erschüttert...

Cover Sleepy Hollow
Cover vergrößern




Im Handel ab:02.10.2008
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:Sleepy Hollow
Genre(s): Horror
Regie:Tim Burton
Darsteller:Johnny Depp, Christina Ricci, Miranda Richardson, Michael Gambon, Casper Van Dien, Jeffrey Jones, Christopher Lee, Richard Griffiths, Ian McDiarmid, Michael Gough, Marc Pickering, Lisa Marie, Steven Waddington, Christopher Walken, Claire Skinner, Alun Armstrong, Mark Spalding, Jessica Oyelowo, Tony Maudsley, Peter Guinness, Nicholas Hewetson, Orlando Seale, Sean Stephens, Gabrielle Lloyd, Robert Sella, Michael Feast, Jamie Foreman, Philip Martin Brown, Sam Fior, Tessa Allen-Ridge, Cassandra Farndale, Lily Phillips, Bianca Nicholas, Paul Brightwell, Martin Landau, Keeley O'Hara
FSK:16
Laufzeit:ca. 105 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Sleepy Hollow - Behind the Legend
  • Stimmen zu Sleepy Hollow
  • Darstellerinfos
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:



Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 29003 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer zu SLEEPY HOLLOW liegt im Seitenverhältnis 1,78:1 vor und besitzt die FullHD-Auflösung von progressiven 1920x1080 Bildpunkten. Als Codec kommt MPEG-4-AVC zum Einsatz. Dies hilft leider nicht dem Fakt, dass wir es hier mit einem Transfer zu tun haben, der bereits für die erste US-DVD erstellt wurde, was auch bald ein Jahrzehnt her ist. Dementsprechend weist der Encode selbst in High Definition deutliche Alterserscheinungen auf, die den Schluss zulassen, dass für SLEEPY HOLLOW dringend eine neue Abtastung erstellt werden müsste. Das erste Problem betrifft die Auflösung des Films. Es handelt sich hier zwar zweifelsohne um einen High-Definition-Transfer, dieser wirkt aber in seiner Auflösung begrenzt, was man am teilweise extremen digitalen Rauschen (kein Filmkorn, wie man in Vergrößerung gut sehen kann!) erkennen kann. Besonders Innenszenarien wie zu Beginn, als Ichabod Crane das Haus der Van Tassels betritt und in die Party platzt, sehen furchtbar bröselig und unsauber in der Darstellung von Kanten und Details aus. Außenszenarien wirken generell etwas sauberer und zeigen manchmal sogar sehr gute Werte in der Detailzeichnung. Doch die Darstellung von Hintergründen sowie Nebel hat auch hier regelmäßig unter der Grobkörnigkeit des Transfers zu leiden. Die Kompression kann an dem bereits in der digitalen Vorlage enthaltenen Grundrauschen nichts ändern, sorgt aber nicht für zusätzliche Artefakte.

Die bleiche Farbgebung mit den steilen Kontrasten, welche Gesichter leichenblass erscheinen lassen, ist von den Machern gewollt. Mit Sicherheit jedoch nicht beabsichtigt ist der deutliche Grünstich, welcher auch schon bei der Constantin-Blu-ray von MICHAEL CLAYTON negativ auffiel. Die US-HD DVD und -Blu-ray von SLEEPY HOLLOW, welche auf dem gleichen Ausgangsmaterial basieren, besitzen diesen Grünstich nicht – aber dafür alle anderen negativen Eigenschaften. Eine richtige Plastizität will sich bei SLEEPY HOLLOW nur selten einstellen, dafür ist der Look des Films aber auch nicht unbedingt ausgelegt. Etwas ärgerlich sind zuletzt analoge Mängel wie der zittrige Bildausschnitt und sichtbare Schmutzpartikel. Mehr als 6,5 Punkte sind hier nicht drin. Dieser Film bedarf in Sachen High Definition dringend einer umfassenden Renovierung.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Audio 5.1 / 48kHz / 16-bit / 2046kbps (DTS Core: 5.1 / 48kHz / 16-bit / 1536kbps)
Deutsch: DTS-HD Audio 5.1 / 48kHz / 16-bit / 2046kbps (DTS Core: 5.1 / 48kHz / 16-bit / 1536kbps)
Englisch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48kHz / 224kbps (Kommentar)



Zwei DTS-HD High Resolution 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch befinden sich auf dieser Blu-ray-Disc. Beide Tracks klingen bis auf einige Dynamikspitzen, welche das Original etwas ausgefeilter wiederzugeben weiß, nahezu identisch. Auch fast zehn Jahre nach seinem Kinorelease klingt SLEEPY HOLLOW immer noch beeindruckend. Direktionale Effekte wie das schwingende Schwert des Hessen oder die Explosion der Mühle, in der die einzelnen Trümmer korrekt über die Kanäle fliegen, gibt es in den Actionszenen in Hülle und Fülle, während der tiefe, bedrohliche Score von Burton-Stammkomponist Danny Elfman sehr breit und voluminös aus allen Boxen schallt. Hinzu gesellt sich ein druckvoller Tiefbass sowie Stimmen, welche sowohl beim Original als auch der Synchronisation mit einer natürlichen Dumpfheit ausgestattet wurden und daher nie steril wirken. Trotzdem bleiben die Dialoge immer perfekt verständlich. Die Klangqualität gibt sich mit breiten Mitten, tiefen Bässen sowie klaren, aber manchmal leicht reduzierten Höhen kaum eine Blöße.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind neben dem Film selbst auch für den Audiokommentar von Regisseur Tim Burton vorhanden. Der Regisseur könnte durchaus gesprächiger sein, teilt dem Zuschauer aber interessante Informationen zur Entstehung des Films mit. Das 23-minütige Making Of hat die Bezeichnung „Behind the Legend“ und zeigt neben zu Beginn arg werbelastigen Interviewschnipseln mit Cast und Crew auch Aufnahmen vom Dreh. Anschließend folgen sieben Interviews mit Darstellern sowie dem Regisseur, welche eine Gesamtlänge von einer halben Stunde aufweisen und viel Wissenswertes über die Entstehung, Story sowie Charaktere von SLEEPY HOLLOW aufbieten. Der Blick hinter die Kulissen zeigt 13 Minuten lang unkommentierte Aufnahmen von den Dreharbeiten. Die Stimmen zu SLEEPY HOLLOW stammen vom Regisseur sowie diversen Darstellern. Alle bejubeln dabei den Film oder den Regisseur und stellen heraus, wie toll alles war. Anschließend gibt es noch Darstellerinfos zu sechs Mimen sowie diverse Trailer zum Constantin/Highlight-Programm zu betrachten. In der Blu-ray-Hülle befindet sich dann noch ein Booklet mit technischen Informationen zur Disc sowie den Darstellerinfos in Papierform.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Das Grusel-Märchen SLEEPY HOLLOW wurde von Regisseur Tim Burton (CORPSE BRIDE) im Jahr 1999 realisiert und gilt heute bei vielen Fans als absoluter Kultfilm. Die morbide, düstere Grundstimmung des Films wird durch einen blassen, farbarmen Look erzeugt, welcher im Zusammenwirken mit viel Nebel sowie fantasiereichen Kulissen für wohlige Gruselstimmung sorgt. Die Handlung basiert auf Washington Irvings Erzählung „The Legend of Sleepy Hollow“ aus dem Jahr 1820: In dem neuenglischen Kaff Sleepy Hollow ermordet ein scheinbar kopfloser Reiter Familienmitglieder des angesehenen Bürgerclans Van Garrett. Der New Yorker Inspektor Ichabod Crane, welcher mit seinen modernen Ermittlungsmethoden den konservativen Behörden ein Dorn im Auge ist, wird nach Sleepy Hollow strafversetzt, um die Mordserie aufzuklären.

Nicht völlig humorfrei entfaltet sich so eine Gruselmär mit hervorragenden Darstellerleistungen. Diese wird nicht nur von Hauptdarsteller Johnny Depp (FLUCH DER KRIBIK) getragen, sondern auch von einem edlen Nebencast mit bekannten Namen wie Christina Ricci (BLACK SNAKE MOAN), Casper Van Dien (STARSHIP TROOPERS), Miranda Richardson (BLACK ADDER), Christopher Lee (HERR DER RINGE), Michael Gough (BATMAN 1989) und nicht zuletzt Christopher Walken (THE DEER HUNTER) als furchterregender kopfloser Reiter. Die Kameraarbeit sowie der geniale Grusel-Score von Danny Elfman versprühen die nötige Gothic-Atmosphäre und machen aus SLEEPY HOLLOW ein Filmerlebnis, welches man sich nicht entgehen lassen sollte, auch wenn bei den Köpfungsszenen voll mit der Kamera draufgehalten wird und daher jüngere Zuschauer nicht unbedingt das Zielpublikum darstellen.

Die Blu-ray-Disc aus dem Hause Highlight/Constantin basiert auf der betagten Paramount-HD-Abtastung und bietet nur überdurchschnittliche Bildqualität. Der Ton sowie die Ausstattung sind dagegen tadellos.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]