Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4486  Review zu: Skinhead Attacke 06.07.2012
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Der erfolglose israelische Journalist Yaron Svoray lebt in Kalifornien. Eines Tages bekommt er das Angebot, nach Deutschland zu reisen und dort über die jüngsten Überfälle von Skinheads auf Ausländer zu berichten. In Berlin lässt er den Neonazi Mahlich in dem Glauben, er wäre einer von ihnen. Durch ihn lernt Svoray, der sich nun Ron Furey nennt, den verbohrten Nazi Gunter Fischer kennen und erfährt von den brutalen Übergriffen der Skinheads auf Ausländer. Entsetzt kehrt Svoray nach Amerika zurück und wendet sich an die Leiter des Simon Wiesenthal Instituts…

Cover Skinhead Attacke
Cover vergrößern




Im Handel ab:09.03.2012
Anbieter: Intergroove Media GmbH / Voulez Vous Film
Genre(s): Action
Regie:John Mackenzie
Darsteller:Oliver Platt, Arliss Howard, Peter Riegert
FSK:18
Laufzeit:ca. 86 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0
Englisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Wendecover
  • Alternatives Ende
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der Film liegt auf DVD im Bildformat 1,78:1 (anamorph) vor, was aber falsch ist. Der TV-Film wurde in 1,33:1 (4:3) konzipiert, gedreht und ausgestrahlt. Für die DVD wurde nun in das Bild hineingezoomt, wobei oben und unten Teile fehlen, was gut an abgeschnittenen Köpfen oben und diversen Füßen unten zu erkennen ist. Darüber hinaus hinterlässt die Bildqualität auch keinen guten Eindruck. Die Schärfe ist nur mäßig. Es fehlt an Details und es gibt Doppelkonturen. Bei schnellen Bewegungen knickt die Schärfe weiter ein. Der Kontrast ist ein wenig steil, was zu leichten Überstrahlungen führt, aber auch zu einer schwachen Durchzeichnung in dunklen Flächen. Die Farben sehen blass, kraftlos und ausgewaschen aus. Das Bild weist ein leichtes Rauschen auf und auch die Kompression fällt auf durch Unruhen und Blockbildung.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Beide Tonspuren, Deutsch und Englisch, liegen in Dolby Digital 2.0 Stereo vor. Beide Fassungen weisen Altersmerkmale auf. Es gibt ein Rauschen, Knistern und Knacken und die Dialoge zeigen gelegentliche Unsauberkeiten auf. Die Verständlichkeit beider Spuren ist jedoch nie gefährdet.

Es gibt nur fest eingebrannte englische Untertitel für die Stellen in der OF, in denen Deutsch gesprochen wird.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Einziges Extra ist ein Alternatives Ende (ca. 5 min).

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


SKINHEAD ATTACKE bzw. THE INFILTRATOR (Originaltitel; USA, 1995) ist ein HBO-TV-Film, der auf wahren Begebenheiten beruht oder zumindest beruhen soll, sprich auf der Erlebnissen und dem daraus resultierenden Buch des Journalisten Yaron Sworay, der Undercover im Deutschland der Nachwendezeit eine Nazi-Gruppe infiltriert haben will.

Oliver Platt liefert als Journalist eine ganz solide Arbeit ab, die viel Sympathie für seinen Charakter erzeugt. Nur seine Garderobe erzeugt mehr Furcht als die Nazis im Film, denn er trägt die ganze Zeit über unglaublich hässliche, bunte Hemden.

Das Thema selbst wird nicht alt: Rechte Gruppierungen, die Terror verbreiten, faschistoide Strömungen in der Gesellschaft und der Eindruck, der Staat und Teile der Justiz wären auf dem rechten Auge blind. Die Thematik ist also durchaus ansprechend, aber leider ruiniert der Film vieles durch seine Herangehensweise und Inszenierung.

Regisseur John Mackenzie (THE LONG GOOD FRIDAY, THE FOURTH PROTOCOL) erzählt kein Skinhead- oder Neo-Nazi-Drama, sondern er entschied sich das Ganze als Thriller zu verpacken. Leider geriet die Story ein wenig naiv und recht plakativ in ihrer Darstellung und Botschaft. Stellenweise wird das Thema sogar bewusst spekulativ ausgeschlachtet. Als Beispiel mag die bizarrste Szene im Film dienen: Für ausgewählte Nazi-Sympathisanten wird privat ein Film vorgeführt, eine Mischung aus Szenen aus Nazi-Propagandafilmen und einem Snuffstreifen, in dem ein Mädchen vergewaltigt und gefoltert wird, wozu die Nazis im Kino, hochgradig erregt, lustvoll masturbieren! Darüber hinaus ist der Film auch nicht gerade arm an Klischees: Siehe die prügelnden und saufenden Skinheads, die keinen anderen Lebensinhalt kennen, oder die spießigen Mittel- und Oberschicht-Nazis, die sich auf einer Party gruselnd Anekdoten über dreckige Ausländer erzählen.

Im Großen und Ganzen wirkt der Film einfach extrem unglaubwürdig. Einfach und schnell kann hier ein Ausländer, der nicht gerade vertrauenerweckend arisch oder nordisch aussieht, eine hochrangige Nazi-Organisation in kurzer Zeit unterwandern, ohne auch nur richtig überprüft zu werden. Und als der Reporter Anzeige wegen des Snuff-Filmes bei der Polizei erstatten will, sagt man ihm, das bringe sowieso nichts. Die Cops mögen viele Fehler haben, aber dass solche Exzesse keine Folgen haben würden, ist mehr als unwahrscheinlich. Der Film ist so nur ein Stück konstruiertes, wenngleich stellenweise durchaus spannendes Stück Entertainment, aber keine ernsthafte Auseinandersetzung, dafür wäre eine Doku wohl auch viel angebrachter.

Anmerkung: Die FSK-Freigabe ab 18 ist eigentlich Quatsch. Hier wurde einfach die alte Freigabe übernommen, inklusive dem alten Siegel. Eine Neuprüfung würde mit Sicherheit eine Herabstufung auf 16 bewirken, da der Film nicht besonders graphisch ist.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]