Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 18435  Review zu: Sieben - Platinum Edition 13.06.2001
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Markus Sellmann



Ein Psychothriller der Extraklasse von Regisseur David Fincher („Fight Club“) über zwei Detektive auf der Spur von „John Doe“, einem Serienmörder, der seine Opfer nach den sieben Todsünden auswählt.

Cover Sieben - Platinum Edition




Im Handel ab:07.06.2001
Anbieter: VCL/MAWA
Originaltitel:Se7en
Genre(s): Thriller
Drama
Mystery
Regie:David Fincher
Darsteller:Brad Pitt, Morgan Freeman, Gwyneth Paltrow, Kevin Spacey, R. Lee Ermey, Andrew Kevin Walker, Daniel Zacapa, John Cassini, Bob Mack, Peter Crombie, Reg E. Cathey, George Christy, Endre Hules, Hawthorne James, William Davidson, Bob Collins, Jimmy Dale Hartsell, Richard Roundtree, Charline Su, Dominique Jennings, Allan Kolman, Beverly Burke, Gene Borkan, Julie Araskog, Mario Di Donato, Alfonso Freeman, John C. McGinley, Bob Stephenson, Harrison White, Michael Reid MacKay, Richard Portnow, Tudor Sherrard, Mark Boone Junior, Pamala Tyson, Lennie Loftin, Sarah Hale Reinhardt, Emily Wagner, Martin Serene, Michael Massee, David Correia, Ron Blair, Cat Mueller, Leland Orser, Lexie Bigham, Evan Miranda, Harris Savides, Rachel Flanagan, Paul Eckstein, Heidi Schanz, Brian Evers, Shannon Wilcox, Richard Schiff, John Santin, James Deeth, Charles A. Tamburro, Richmond Arquette, Duffy Gaver, Charles S. Dutton
FSK:16
Laufzeit:ca. 124 min
Audio:Deutsch: DTS ES 6.1 discrete
Deutsch: Dolby Digital 5.1 EX
Englisch: DTS ES 6.1 discrete
Englisch: Dolby Digital 5.1 EX
Bildformat:16:9 (2.40:1) anamorph
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Digipak mit Schuber
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Disc 1: 4 Audiokommentare in Filmlänge von David Fincher und den Schauspielern Brad Pitt und Morgan Freeman sowie mehreren Mitgliedern der Filmcrew Disc 2: Geschnittene Szenen und ungeschnittene Filmtakes
  • Alternative Schlußszenen mit animierter Storyboard-Erläuterung
  • Erklärung der Anfangssequenz aus mehreren Kameraperspektiven mit versch. Tonspuren und 2 Audiokommentaren
  • Mehrere animierte Slide-Shows mit Bildern von den Kulissen und Tatort-Fotos aus dem Film sowie Notizbücher und Fotos von "John Doe" usw.
  • Pressematerial
  • Technische Hintergrundinformationen über die Videobearbeitung
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Endlich überarbeitet und endlich anamorph, kann man da nur sagen. New Line Cinema hat einen komplett neuen digitalen Transfer für die Code 1 Platinum Edition anfertigen lassen und dieser wurde von VCL/MAWA direkt übernommen. Der Film wurde speziell für das Heimkino optimiert und jetzt sieht er endlich so aus, wie der Regisseur es wollte und wie es ihm gebührt. Die Farben kommen trotz der überwiegend düstere Grundstimmung sehr gut rüber und hinterlassen einen natürlichen Eindruck. Der Kontrastumfang unterstützt die dunkle Atmosphäre und sorgt für eine gute Durchzeichnung des Bildes. Auch die Schärfe ist bis in die Details hinein durchweg als sehr gut zu bezeichnen. Kommen wir zur Komprimierung, an der ja in Anbetracht Speicherkapazität bei der Vielzahl an vorhandenen Tonspuren (2x DD 5.1 EX, 2x DTS ES 6.1, 4x Audiokommentar), die sich auf der DVD befinden, kräftig herumgeschraubt wurde. Mit einer durchschnittlichen Videobitrate von 3Mbit/sec. ist das Bild auch nicht großzügig bemessen, aber auch andere Studios erzielen mit niedrigen Bitraten sehr gute Bildergebnisse (Columbia). Insgesamt hinterläßt die Kompression auch einen recht guten Eindruck. Teilweise tritt aber leichtes Blockrauschen bei großen Hintergrundflächen auf und der relativ dezente Einsatz des Rauschfilters macht sich an minimalen Nachzieheffekten bemerkbar. Dies fällt aber nur bei geringem Abstand zur Projektionsfläche auf und macht sich bei normaler Entfernung kaum bemerkbar. Dropouts und ähnliche Defekte sind so gut wie nicht vorhanden und auch sonst kann das Bild durchweg begeistern. Denn endlich bekommt man diesen Film in einer mehr als zufriedenstellenden Bildqualität geboten. Es wurde aber auch Zeit...

Bewertung  9 von 10 Punkten




Am Ton wurde nicht gespart. Auch hier ist der Sound komplett überarbeitet und speziell an die Bedürfnisse im Heimkino angepaßt worden. Deutsch und Englisch liegen sowohl in Dolby Digital 5.1 EX und DTS ES Discrete 6.1 vor. Doch ein vordergründiges, spektakuläres Effektspektakel ist hier nicht zu erwarten. Eher als atmosphärisch und subtil kann man diese äußerst gelungene Abmischung bezeichnen. Man wird eingehüllt in eine Klangwolke aus dezenten Großstadtgeräuschen die aus allen Lautsprechern an das Ohr des Betrachters gelangen. Doch auch die ein oder andere Tiefbasseinlage läßt sich vernehmen, wenn z.B. die nahe bei Detective Mills Wohnung vorbeifahrenden Züge durchs Wohnzimmer zu poltern scheinen oder Helikopter über die Köpfe der Zuschauer hinwegdonnern. Dann vibriert die Bude. Der Music Score ist zurückhaltend abgemischt, aber auch auf allen Kanälen aktiv und unterstützt die düstere Stimmung. DTS ist gegenüber Dolby Digital leicht mit einer deutlicheren Abbildung im Surroundbereich im Vorteil und auch der Bass kann sich noch etwas nachdrücklicher manifestieren. Doch die Unterschiede fallen sehr gering aus. Wie schon gesagt, dies ist kein effektlastiger Film und die Tonspuren überzeugen in erster Linie durch ihren subtilen Charakter. Keine Tonreferenz, aber trotzdem ein sehr feiner Sound...

Bewertung  9 von 10 Punkten




Zunächst mal macht der Schuber, in dem die zwei DVD's Platz finden, einen sehr gediegenen Eindruck. Die Scheiben selber liegen in einer in Buchform gestalteten stabilen Faltbox parat. Es macht alles einen sehr wertigen Eindruck und man bekommt so gleich das Gefühl vermittelt etwas Besonderes in den Händen zu halten. In gewisser Art und Weise kann diese edle Verpackung auch als Extra bezeichnet werden. Kommen wir zum eigentlichen Bonusmaterial. Da wären zunächst mal sage und schreibe vier Audiokommentare, die sich auf der DVD mit dem Hauptfilm befinden. Diese sind unterteilt in unterschiedliche Themengebiete als da wären: "Die Stars", "Die Story", "Der Film" und "Der Ton". David Fincher ist bei allen Kommentaren mit beteiligt und ansonsten teilt er sich den Job mit Brad Pitt, Morgan Freemann, Dem Kameramann, dem Drehbuchautor und dem Komponisten. Hier steht auch noch eine isolierte Musikspur in Dolby Digital 5.1 vor. Bei soviel Informationen aus erster Hand fehlt ein Making Of nicht wirklich. Auf der Bonus-Disc bekommt man neben sieben entfallenen Szenen noch eine alternative Schlußsequenz zu sehen. Beides wird wiederum von Fincher kommentiert. Im speziellen wird auf die Eingansszene eingegangen. Die Szene wird beleuchtet mit allem was dazu gehört: Multiple-Angle-Funktion und mit diversen Tonformaten. Wie der Film für das Heimkino aufbereitet wurde erfahren wir unter dem Menüpunkt "Mastering für das Heimkino", was sehr sehenswert ist, da hier auf alle Bereiche des aufwändigen digitalen Mastering eingegangen wird. Auch dieser Bereich wird durch Multiple-Angle unterstützt und man kann das alte Master mit dem Neuen vergleichen. Des weiteren wird in kurzen Clips auf mehrere produktionstechnische Aspekte eingegangen. Natürlich dürfen die Trailer nicht fehlen, welche noch flankierend von zusätzlichem Werbematerial zum Film unterstützt werden. Filmografien und eine passend animierte, schöne Menügestaltung runden standardgemäß dieses opulente Bonusmaterial ab. Mancher mag, wie schon erwähnt, ein Making Of vermissen, doch wenn man sich die Mühe macht und sich mal die Audiokommentare zu Gemüte führt braucht man dies nicht wirklich zu vermissen. Und wo bekommt man schon vier Audiokommentare geboten!? Soviel Aufwand ist mir schon einen Award wert...

Bewertung  10 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


Darauf haben die Fans des Filmes lange gewartet und endlich gibt es die ultimative überarbeitete Fassung von "Sieben" auch als Code 2 "Platinum Edition". Der Film selber ist einer der besten, um nicht zu sagen der beste Thriller der 90er Jahre und hat Maßstäbe für das Genre gesetzt. Die Bildsprache, mit ihrer düsteren Ästhetik und den teilweise krassen Einstellungen, bleibt einem nachhaltig im Gedächtnis. Die bedrohliche Atmosphäre, das hervorragende Zusammenspiel der Hauptakteure mit deren Fähigkeit den Charakteren Tiefe zu verleihen und die dichte Inszenierung heben den Film über das normale Maß an Thrillerkost hinaus. Das Bild- und Tonmaterial wurde extra auf die Erfordernisse im Heimkino abgestimmt und komplett neu überarbeitet und technisch auf den neuesten Stand gebracht, so daß man jetzt den Film in seiner bestmöglichen Fassung vorliegen hat. Man kann mit dem Ergebnis mehr als zufrieden sein. Das Bonusmaterial ist sehr umfangreich, verzichtet auf jegliches PR-Gesülze und ist äußerst informativ. Allein die 4 Audiokommentare und der Punkt "Mastering für das Heimkino" bieten tiefe und erschöpfende Einblicke in die Entstehung des Filmes und der DVD. Die ansprechende Verpackung rundet das exclusive Erscheinungsbild dieser Edition ab. Man freut sich einfach daran, so etwas edles im DVD-Regal stehen zu haben...




BIG X-TRA AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]