Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6144  Review zu: Showgirls 01.03.2006
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Paul Verhoevens erotisches Meisterwerk erlaubt einen unzensierten Blick hinter die Show- und Glitzerfassade von Las Vegas!

Nomi Malone (Elizabeth Berkley) will sich als Tänzerin in Las Vegas ein neues Leben aufbauen. Mit nur einem Koffer aus der Provinz angereist, landet sie bei ihrem ersten Auftritt ausgerechnet in einem schäbigen Strip-Lokal. Doch sie hat Glück, denn sie lernt die Nummer Eins der Showgirls kennen: Cristal Connors (Gina Gershon) ist der Star der heißesten Bühnenshow der Stadt. Cristal ist von der Schönheit und dem Talent der naiven Newcomerin fasziniert und verschafft ihr schon bald einen Platz im Team. Auch Cristals dandyhafter Manager Zack (Kyle MacLachlan) zeigt reges Interesse an Nomi. Doch Zack zeigt nicht nur berufliches Interesse und so gerät Nomi bald in die Intrigenspiele hinter den Kulissen…

Cover Showgirls
Cover vergrößern




Im Handel ab:23.01.2006
Anbieter: Universum Film / UFA home entertainment
Originaltitel:Showgirls
Genre(s): Drama
Regie:Paul Verhoeven
Darsteller:Elizabeth Berkley, Kyle MacLachlan, Gina Gershon, Glenn Plummer, Robert Davi, Alan Rachins, Gina Ravera, Lin Tucci, Greg Travis, Al Ruscio, Patrick Bristow, William Shockley, Michelle Johnston, Dewey Weber, Rena Riffel, Melissa Williams, Ungela Brockman, Melinda Songer, Lance Davis, Jack McGee, Jim Ishida, Bobbie Phillips, Danté McCarthy, Caroline Key Johnson, Joan Foley, Terry Beeman, Kevin Alexander Stea, Lisa Boyle, Alexander Folk, Matt Battaglia, Teo, Melanie Van Betten, Alexander Zale, Irene Olga López, Julie Pop, Pamela Anderson, Jacob Witkin, Jana Walker, Christina Robinette, Jim Wise, Michael Shure, Geoff Callan, Rick Marotta, Paul Bates, Michael Cooke, Jean Barrett, Gary Devaney, Gene Ellison-Jones, Fernando Celis, Robert Dunn, Ashley Nation, Cory Melander, Sean Breen, Elizabeth Kennedy, Katherine Manning, Warren Reno, Ken Enomoto, Y. Hero Abe, Rodney Ueno, Kathleen McTeague, Kristen Knittle, Sage Peart, Michael Washington, Sebastian Lacause, Debbie Ables, Lindsley Allen, Bryan Anthony, Christopher D. Childers, Keith Diorio, Eric L. Ellis, Carrie Ann Inaba, Deena Grassia, John Jacquet Jr., Laurie Kanyok, Caitlin McLean, Suzi McDonald, Lisa Ratzin, Sal Vassallo, Kim Wolfe, Jamy Woodbury, Jason Yribar, Judette Warren, Lonetta Pugh, María Díaz, Madison Clark, Bethany Chesser, Kelly St. Romaine, Danielle Burgio, Micki Duran, Michelle Elkin, Neisha Folkes-LeMelle, Andrea Moen, Nancy O'Meara, Sandra Plazinic, Laurie Sposit, Tonya Tovias, Michelle Zeitlan, Chris Tedesco, Larry Washington, Patrick Seymour, Robb Vallier, Buggsy Pearce, Anthony Backman, Taiya Chana, Anne Gaybis, Grant Henderson, Amber Herrel, Walt G. Ludwig, Timothy Scott Ralston, Eric Ritter, Richard Roraback, Eric Zellar
FSK:16
Laufzeit:ca. 103 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.10:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar "The Greatest Movie Ever Made"(David Schmader)
  • Featurette " A Showgirl's Diary"
  • Cast & Crew
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild der SHOWGIRLS Special Edition liegt im anamorphen 16:9-Format vor, welches ein geschätztes Seitenverhältnis von 2,10:1 besitzt. Der Transfer wirkt durchaus recht scharf, wenngleich die Kantenschärfe vor allem bei Naheinstellungen oftmals nicht zufrieden stellt (immerhin wurde nicht nachgeschärft) und Details in vielen Szenen nur unbefriedigende Ausmaße zeigen. Die unsaubere Kompression offenbart des Öfteren Blockrauschen - und das leider nicht nur auf Hintergründen. Hier wurde nämlich eindeutig ein Rauschfilter eingesetzt, der auch bei Bewegungen regelmäßig Ruckeln und leichte Unschärfen erkennen lässt.

Immerhin gibt es an den Farben nichts zu meckern. Auch der ausgewogene Kontrast sowie ein sattes Schwarz sorgen für einen plastischen Bildeindruck. Zudem wurde das Master vom Schmutz befreit und macht einen durchweg sauberen Eindruck.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die beiden Spuren in Deutsch und Englisch hat man in Dolby Digital 5.1 kodiert. Sie klingen bis auf einen geringen Tonhöhenunterschied gleich. Die Surroundlautsprecher werden hauptsächlich zur Wiedergabe der Musik genutzt, welche durchaus den Raum ausfüllen kann. Genrebedingt bieten sich darüber hinaus kaum Gelegenheiten für den Einsatz des rückwärtigen Bereichs. Die Dialoge kommen in beiden Sprachen gut verständlich aus dem Center, wobei der Originalton etwas dumpfere zu bieten hat. In Sachen Klangqualität überzeugen alle Tracks durch ein breites Spektrum von den Höhen bis zu den Bässen, letztere bescheren auch dem Subwoofer bei vielen Tanzszenen etwas Arbeit.

Bewertung  6 von 10 Punkten




SHOWGIRLS wurde in der Special Edition mit neuem Bonusmaterial ausgestattet. Dazu zählen im erweiterten Sinn auch die Untertitel zum Hauptfilm in Deutsch und Englisch. Leider keine solchen hat der Audiokommentar von David Schmader zu bieten. Man merkt, dass er ein wirklich großer Fan des Films ist, auch wenn einige Kommentare („Oh my God, they almost died!“ oder „Ohhh, Agent Cooper…“) ziemlich daneben sind – zum Amusement des Zuhörers. Zudem stöhnt er in einigen erotischen Szenen rum, als ob er vor dem Mikro masturbiert.

Im Hauptmenü befindet sich natürlich wieder eine Trailershow, auf welche das ebenfalls nicht untertitelte Bonusmaterial folgt. Zuerst wäre da das elfminütige Showgirl’s Diary, was im Wesentlichen einem unkommentierten „Hinter den Kulissen“-Feature entspricht. Die anschließende Featurette hat den Charakter eines fünfminütigen Werbe-Making Ofs mit Filmausschnitten sowie Interviewschnipseln. Im Dance Tutorial wird von echten „Showgirls“ gezeigt, wie diese erotischen Tänze aufgebaut sind, bevor es mit der fünfminütigen B-Roll wieder filmbezogenes Material zu sehen gibt.

Gleich zehn Interviews mit Cast und Crew bilden den Höhepunkt der Extras. Zwischen einer und sechs Minuten lang vermitteln sie einen ausführlichen Eindruck von den Dreharbeiten und den verkörperten Charakteren, da fast jeder wichtige Aspekt von SHOWGIRLS irgendwo zur Sprache kommt. Abschließend darf sich der Zuschauer noch den Trailer sowie sechs Filmografien zu Gemüte führen.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


SHOWGIRLS ist der skandalumwitterte Film des Tabu brechenden Holländers Paul Verhoeven über das Showbusiness von Las Vegas. Hinter der glitzernden Fassade der erotischen Tanztheater tobt ein brutaler Krieg um Macht, Schönheit, Sex und Geld! Im Mittelpunkt dieser Konflikte steht Nomi, ein Landei, welches in Las Vegas sein Glück beim erotischen Tanz finden will. Schon bald muss sie sich mit starkem Ellenbogeneinsatz gegen die Konkurrentinnen behaupten und schreckt auch nicht vor zweifelhaften Mitteln zurück, um ihr Ziel zu erreichen. Schnell arbeitet sie sich von der Vorzeige-Stripperin in einem zweitklassigen Club zum Star der Szene hoch, muss jedoch bald feststellen, dass es schwerer ist, sich an der Spitze zu halten, als dahin zu kommen.

In typischer Verhoeven-Manier wird in SHOWGIRLS kein Blatt vor den Mund genommen. Ausufernde Erotikszenen wechseln sich ab mit roher Gewalt, so dass wirklich das Gefühl von Realismus entsteht. Dazu passend spielt und tanzt Hauptdarstellerin Elizabeth Berkeley die Rolle ihres Lebens, jedoch auch der Rest des Casts besteht aus erlesenen, exzellenten Darstellern: Gina Gershon (IM KÖRPER DES FEINDES) mimt Nomis Mentorin und spätere Konkurrentin Cristal, Kyle MacLachlan (DUNE – DER WÜSTENPLANET) ihren Manager und der immer wieder gern gesehene Robert Davi (007 – LIZENZ ZUM TÖTEN) den schmierigen Strip-Club-Besitzer.

Die Special Edition aus dem Hause Universum enttäuscht beim Bild leicht, wogegen Ton und Bonusmaterial durchaus überzeugen.






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 3/5
"Showgirls" ist ein Film, der das Publikum spaltet, wie es sonst nur wenige andere Filme schaffen. Die einen hassen ihn, halten ihn für den größten "Mist", für die anderen ist er ein verkannter Kultfilm. Nachdem die amerikanische DVD nun seit ca. eineinhalb Jahren erhältlich ist, bekommt nun auch der deutsche Markt eine Special Edition. Diese ist zwar von der Aufmachung bei weitem nicht so spekta [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]