Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4570  Review zu: Serpico 10.07.2007

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Frisch von der Polizeiakademie tritt Frank Serpico voller Ideale seinen Dienst in New York an. Doch bald merkt er, dass er sich in einem Spinnennetz aus Korruption und Filz befindet. Da er Schmiergelder strikt ablehnt, ist er schnell innerhalb der Kollegenschaft isoliert – nur in Bob Blair findet er einen Mitstreiter. Als die beiden mit ihren Erkenntnissen an die Öffentlichkeit gehen, kommt es zum Skandal. Für seine Kollegen ist Serpico nur noch ein Verräter...

Cover Serpico
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.06.2007
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
Originaltitel:Serpico
Genre(s): Kriminalfilm
Drama
Regie:Sidney Lumet
Darsteller:Al Pacino, John Randolph, Jack Kehoe, Biff McGuire, Barbara Eda-Young, Cornelia Sharpe, Tony Roberts, John Medici, Allan Rich, Norman Ornellas, Edward Grover, Albert Henderson, Hank Garrett, Damien Leake, Joseph Bova, Gene Gross, John Stewart, Woodie King Jr., James Tolkan, Ed Crowley, Bernard Barrow, Sal Carollo, Mildred Clinton, Nathan George, Gus Fleming, Richard Foronjy, Alan North, Lewis J. Stadlen, John McQuade, Ted Beniades, John Lehne, M. Emmet Walsh, George Ede, Charles White, F. Murray Abraham, Don Billett, Raleigh Bond, John Brandon, James Bulleit, Roy Cheverie, Sam Coppola, Marjorie Eliot, René Enríquez, Frank Gio, Trent Gough, Paul E. Guskin, Judd Hirsch, Richard Kuss, Tony Lo Bianco, George Loros, Kenneth McMillan, Stephen Pearlman, Tim Pelt, William Pelt, Jaime Sánchez, Franklin Scott, Tom Signorelli, Tracey Walter, Mary Louise Weller
FSK:16
Laufzeit:ca. 129 min
Audio:Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 1.0 Mono
Französisch: DTS-HD High Resolution Audio 1.0 Mono
Englisch: DTS-HD Master Audio 2.0
Bildformat:High Definition (1.75:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x HD-DVD
Regionalcode:0
Verpackung:HD DVD Case
Untertitel: Deutsch, Französisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der 1,85:1-Transfer in 1080p-Auflösung (1920x1080 Bildpunkte) macht für einen 35 Jahre alten Film eine wirklich gute High Definition-Figur. Zwar gibt es nur selten WOW-Effekte, dafür besticht SERPICO durch eine durchweg überzeugende Schärfe, welche viele feine Details herauszuarbeiten vermag und ohne Edge Enhancement auskommt. Sehr schön gelungen ist auch die Tiefenschärfe, welche dem Bild eine wunderbare Plastizität verleiht.

Die Farben wirken satt und natürlich, auch bei diesem Aspekt sind kaum Alterserscheinungen festzustellen. Hinzu kommen ein ausgewogener Kontrast sowie ein tiefes Schwarz. Der analoge Filmgrain ist zwar fast durchgehend auf Hintergründen präsent, stört aber in keinster Weise, sondern verleiht dem Geschehen im Gegenzug den typischen 1970er Großstadt-Charme. Die Kompression ist niemals zu sehen, geschweige denn fällt in irgendeiner Weise negativ auf. Schmutz oder Kratzer sind nur bei genauem Hinsehen zu erkennen. Insgesamt ein überraschend überzeugender HD-Transfer, welcher sich 7,5 HD-Punkte redlich verdient hat.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Sowohl die deutsche Synchronisation als auch das englische Original liegen in DTS-HD 2.0 auf der Disk vor. Leider hat der deutsche Track qualitativ das Nachsehen und zwar nicht zu knapp. Denn dieser hört sich an, als ob die Sprecher ohne viel Aufwand einfach über den Musik & Effekt-Track gelegt wurden. Das Ergebnis sind viel zu leise Geräusche und Musik. Die steril, aber immerhin satt klingenden Dialoge hören sich viel zu dominant an. Weiterhin wirkt der Gesamtmix deutlich zu dünn und blechern. Der Originalton dagegen offenbart einen wesentlich luftigeren Sound mit klarer Musik sowie Geräuschen und unverzerrten, aber natürlich wirkenden Dialogen.

Es soll nicht unerwähnt bleiben, dass sich auf der HD DVD auch noch eine französische Tonspur befindet. Diese ist aber nur dann zugänglich, wenn man beim Sprachauswahlbild Französisch auswählt.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Deutsche (in der französischen Diskversion französische) Untertitel sind zwar vorhanden, lassen sich aber nur in Zwangskombination mit der englischen Tonspur aktivieren. Das Bonusmaterial ist quasi kaum vorhanden. Ein Trailer, der diverse Titel aus dem Studio Canal-Katalog in einer HD-Montage zusammenfasst, ist auch schon alles. Wer gerne an seiner Heimkino-Anlage tüftelt, wird sich über die Video- beziehungsweise Audiokalibrierungstools freuen. Darüber hinaus gibt es noch ein On Screen-Display, bei dessen Aktivierung PowerDVD Ultra 7.3 jedoch abstürzte.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Sidney Lumets SERPICO mit Superstar Al Pacino (aktuell in OCEAN'S 13 im Kino) in der Hauptrolle ist ein auf Tatsachen beruhendes Portrait des New Yorker Cops Francisco Vincent „Frank“ Serpico, der in jungen Jahren der Truppe beitritt, um für Recht und Ordnung zu kämpfen. Schnell lernt er die dunklen Seiten des Jobs kennen: Korruption wohin man schaut und durch alle Ebenen. Nach einigen Jahren und beruflichen Aufstiegen wird aus dem ehemals ehrgeizigen jungen Wilden ein verbitterter Undercover-Ermittler und Einzelgänger. Aus dem Traum wurde ein Albtraum: Weil er Bestechungsgelder verweigert und Hilfe bei anderen sucht, wird er von den Kollegen verachtet und schließlich sogar gehasst. Als Frank letztendlich in seiner Verzweiflung die Öffentlichkeit über die Korruption im Polizeiapparat informieren will, begibt er sich in die Schusslinie seiner ehemaligen Freunde und Kollegen...

Al Pacino verkörpert Frank Serpico wie kein anderer. Mit nahezu unglaublicher Intensität gespielt, nimmt man ihm die verschiedenen Stadien seiner Figur zu jeder Zeit ab. Franks stetig wachsende Haarpracht auf dem Kopf und im Gesicht stellt ein optisches Sinnbild für die Charakterentwicklung dar. Sidney Lumets Regie setzt auf die typische Großstadttristesse der 70er Jahre, wie sie z. B. auch in SHAFT oder FRENCH CONNECTION gezeigt wurde. Der Dreck und Abschaum New Yorks zeigt sich in jeder Einstellung und Frank Serpico passt sich als Undercover-Cop zunehmend diesen Verhältnissen an – nicht nur optisch, sondern auch emotional. Insgesamt ein wahrhaft erstklassiges Cop-Drama ohne großartige Actionszenen, aber mit einem genial aufspielenden Al Pacino in einer seiner besten Rollen.

Die HD DVD von Anbieter Kinowelt offenbart ein gutes Bild, aber nur durchschnittlichen Ton. Auch Extras sucht man leider vergeblich.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]