Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Mai 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Bad Santa 2 ...
nur EUR 13.99
[Blu-ray] Gods Of Egypt ...
nur EUR 9.19
The Big Short ...
nur EUR 7.94
Die Unfassbaren 2 - Now You See Me ...
nur EUR 12.49
Gandhi [Deluxe Edition] [2 DVDs] ...
nur EUR 6.16
Mighty Morphin Power Rangers - Die komplette Saga [19 DVDs] ...
nur EUR 36.97
[Blu-ray] Wo die wilden Menschen jagen ...
nur EUR 13.75
[Blu-ray] Game of Thrones Staffel 6 - Digipack + Bonusdisc ( ...
nur EUR 36.97
The Mentalist - Die komplette sechste Staffel [5 DVDs] ...
nur EUR 9.47
Pretty Little Liars - Die komplette fünfte Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 19.87

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4089  Review zu: Sergeant Pepper 24.09.2005
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Der sechsjährige Felix (Neal Lennart Thomas) ist ein bisschen sonderbar. Von früh bis spät läuft er in einem Tigerkostüm herum und hört seine Stofftiere sprechen. Eines Tages begegnet er Sergeant Pepper, einem einsamen Hund, der das gesamte Vermögen seines Herrchens geerbt hat. Die beiden freunden sich sofort an. Felix ist überglücklich. Das erste Mal hat er einen richtigen Freund. Doch die habgierige Tochter des Verstorbenen entführt Sergeant Pepper, um selber an das Erbe heranzukommen. Allerdings hat sie ihre Rechnung ohne Felix gemacht. Kurzerhand starten er und seine Schwester Felicia (Carolyn Prein) eine abenteuerliche und halsbrecherische Rettungsaktion ...

Cover Sergeant Pepper
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.07.2005
Anbieter: Paramount Home Entertainment / Highlight Video
Originaltitel:Sergeant Pepper
Genre(s): Komödie
Regie:Sandra Nettelbeck
Darsteller:Florian Lukas, Barbara Auer, Valeria Bertl, Michael Brandner, Oliver Broumis, Bela B. Felsenheimer, John Franklyn-Robbins, Martina Gedeck, Christoph Maria Herbst, Richard Hope, Peter Lohmeyer, Carolyn Prein, Sophie Rois, Johanna ter Steege, Jasmin Tabatabai, Neal Thomas, Ulrich Thomsen, August Zirner, Frank Glaubrecht, Hans Georg Panczak, Horst Raspe
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 98 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • zweiseitges Booklet
  • Darstellerinfos
Zusatzinfos: Kinostart: 13.12.2004

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Die schlechte Kantenschärfe fällt gleich in den ersten Szenen im Haus als größter Schwachpunkt auf. Während der Grundwert zufrieden stellt, lässt Erstgenanntes immer wieder feine Konturen vermissen. So wirken vor allem die Gesichter etwas detailarm und weich. Negativ unterstützt wird dies oft durch zu helle, überstrahlende Flächen, die einen semiprofessionellen Eindruck erwecken und frappierend an DV-Aufnahmen erinnern. Dagegen ist der Schwarzwert passend und die Farben sind kraftvoll. Vom Hintergrundrauschen bleiben wir trotz der schlechten Schärfe zwar nicht ganz verschont, es ist aber dezent und fällt bei „normaler“ Betrachtung nicht störend auf. Ebenso lassen sich keine Mängel bezüglich der Kompression ausmachen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Der in Dolby Digital 5.1 abgemischte Ton klingt unspektakulär. Während alles sauber zu verstehen ist und die Stimmen kraftvoll klingen, bekommen die hinteren Boxen nur wenig Beschäftigung. Meist beschränkt man sich auf Musik und einige Effekte, welche leider zu dezent abgemischt wurden. Kraftvolle Einsätze halten sich in Grenzen und tauchen, wenn überhaupt, vor allem in actionreicheren Szenen auf. Störungen in Form von Rauschen oder Verzerrungen bei hohen Tonlagen gibt es nicht. Ein guter „Standard“ 5.1-Mix, dem etwas die Liebe zum Detail fehlt.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Mit 63 Minuten das längste Feature ist das Making of. Unkommentiert gibt es fast durchgehend reine Hinter den Kulissen-Aufnahmen vom Set zu sehen. Fachliche Informationen sind hier natürlich Mangelware, dafür bekommt man einen einigermaßen unverfälschten Eindruck der Produktion zu sehen. Die oft gekünstelt wirkenden Albereien ignorieren wir jetzt einfach mal. Kommen wir zum nächsten Punkt: den Interviews. Neal Lennart, Carolyn Prein, Barbara Auer, Johanna Ter Steege, Ulrich Thomsen, Oliver Broumis, Sandra Nettelbeck und Andreas Bareiss haben etwa 13 Minuten lang einzeln Zeit, den Film und alles was dazugehört zu loben. Der Promogedanke kommt hier schnell auf. Abgerundet wird das Bonusmaterial durch Darstellerinfos, ein zweiseitiges Booklet mit den gleichen Informationen nebst dem Kapitelindex, eine Trailershow sowie den besonderen Filmtipp.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


SERGEANT PEPPER kann leider nicht überzeugen. Es gibt zwar einige gute Momente im Film, doch dominiert die gepflegte Langeweile. Schuld hat daran vor allem das schwache Drehbuch, welches nichts Neues bietet und was man in dieser Form schon zu Genüge gesehen hat. Zehn, fünfzehn Minuten Kürzung (was problemlos machbar wäre), würden dem Film nur gut tun. Die DVD von Constantin Film/Highlight bietet ein zufriedenstellendes Bild mit einem gleichwertigen Ton und soliden Extras.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   27.03.2017
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Mai 2017 - Update
  • 25.03.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 25.03.2017)
  • 24.03.2017
  • Universal: Die Veröffentlichungen im Mai 2017
  • 23.03.2017
  • 20th Century Fox: Vom Strafprozess zum medialen Großspektakel
  • 23.03.2017
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Mai 2017

      [ Weitere News ]