Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3044  Review zu: Second Hand Familie 21.07.2003
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Markus Sellmann



Eigentlich geht's Linda (Glenn Close) und Michael Spector (James Woods) blendend. Ihre Ehe verläuft harmonisch, sie verfügen über ein gutes Elinkommen und wohnen in einem Häuschen direkt am See. Nur eines fehlt zum vollkommenen Glück, ein Kind.

Es will einfach nicht klappen. Die Ärzte sind ratlos und so entschließen sich Linda und Michael für eine "offene" Adoption: Die werdende Mutter Lucy (Mary Masterson) und die Adoptiveltern sollen sich noch vor der Geburt des Baby's kennenlernen. Lucy und die Spectors mögen einander auf Anhieb. Doch mit der Niederkunft des kleinen William nimmt ein Drama seinen Lauf, das alle Pläne über den Haufen wirft...

Cover Second Hand Familie
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.05.2003
Anbieter: Columbia Tristar Home Entertainment
Originaltitel:Immediate Family
Genre(s): Drama
Regie:Jonathan Kaplan
Darsteller:Glenn Close, James Woods, Mary Stuart Masterson, Kevin Dillon, Linda Darlow, Jane Greer
FSK:12
Laufzeit:ca. 96 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Surround
Englisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Spanisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Französisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Italienisch: Dolby Digital 2.0 Surround
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Tschechisch, Ungarisch, Arabisch, Hindi,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Eine sehr ordentliche Figur macht das inzwischen 14 Jahre alte Material. Die Farbgebung ist harmonisch und kräftig. Auch der Kontrast macht eine gute Figur. Lediglich in den feineren Helligkeitsabstufungen könnte noch etwas mehr Zeichnung vorhanden sein. Die Gesamtschärfe ist ebenfalls in Ordnung. Doch auch hier fehlt es etwas an detailierterer Auflösung. Begleitet wird das ganze von einem relativ konstanten, aber geringen Grundrauschen, welches nur akkriebischen Augen als störend auffallen könnte. Auf den Einsatz eines Rauschfilters hat man offensichtlich verzichtet, denn Nachzieher und ähnliche begleitende Störmuster lassen sich auch in dunkleren Szenen nicht ausmachen. Die Kompression verrichtet ihren Dienst unbemerkt und verschont den Betrachter von Blockbildung und Artefakten. An manchen stellen haben sich ein paar Dropouts und Blitzer eingeschlichen, die aber auch nur äußerst selten auftreten. Mit dem guten Ergebnis kann man durchaus zufrieden sein.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Dieser Film ist noch in Zeiten vor Dolby Digital und dts entstanden, liefert also nur normales Dolby Surround. Das ist ja bei Filmen wie diesen, die ja eher den Charakter eines Kammerspiels haben, auch nicht weiter tragisch. Ohnehin wird die Handlung fast ausschließlich von Dialogen getragen. Deshalb spielt sich der Großteil des klanglichen Geschehens auf den Frontspeakern und hier vornehmlich im Center ab. Gelegentliche Geräusche, wie vorbeifahrende Autos oder plätschernder Regen nutzen dann auch die beiden Frontspeaker aus und manchmal filtert die Dolby-Matrixschaltung auch Klanganteile für die Rearspeaker heraus, doch das passiert sehr selten. Nur die Musik kann den Raum auch nach hinten ein wenig öffnen und ein angenehmes Raumgefühl erzeugen. Der Subwoofer bekommt in ruhigeren Filmen dieser Art nichts zu tun und „Second Hand Familie“ bildet da keine Ausnahme. Mehr erwartet man hier eigentlich auch nicht.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Außer zwei Trailern hat die DVD leider nichts zu bieten und das lieblos gestaltete Standmenü kann da erst recht nicht begeistern.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Ein sensibles Thema wurde hier mit viel Feingefühl, aber trotzdem mitreißend aufbereitet. Jonathan Kaplan gelingt es Verständnis und Sympathie für beide Seiten zu erzeugen. Behutsam führt Kaplan den Betrachter an die Figuren und deren Lebensumstände heran, ohne dabei den moralischen Zeigefinger zu heben, oder ein wertendes Urteil über die jeweiligen Parteien zu fällen. Und das tut dem Film, trotz des etwas zu harmonischen Endes, nur gut. Die Schauspieler tun ihr Übriges um die inneren Handlungsmuster der Protagonisten überzeugend rüberzubringen.

Bild und Ton liefern eine angemessene Vorstellung ab und sind für einen Film diesen Alters durchaus als gut zu bezeichnen. Doch das quasi nicht vorhandene Bonusmaterial zieht das Endergebnis leider nach unten. Wenn man jedoch Dramen und Gefühlskino der ruhigeren Art mag, läßt man sich eh nicht von solch eher technisch orientierten Merkmalen irritieren.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]