Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6626  Review zu: SAW - Director's Cut 13.02.2008
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Ohne die leiseste Ahnung, wie sie in diesen Albtraum geraten sind, erwachen zwei Männer angekettet an gegenüberliegenden Wänden in einem Kellerverlies. Hinterlassen hat ihr Entführer lediglich eine ausgeblutete Leiche und ein Tonband, auf dem er den Gefangenen einen Ausweg anbietet. Wenn sie beweisen, dass sie bereit sind, wirklich alles für ihr Überleben zu tun, haben sie die Chance, aus ihrem Verlies zu entkommen. Doch die Spielregeln des Sadisten sind gnadenlos: Wer die Freiheit will, muss sich selbst verstümmeln oder zum Mörder werden...

Cover SAW - Director's Cut
Cover vergrößern




Im Handel ab:08.02.2008
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
Originaltitel:Saw
Genre(s): Horror
Thriller
Regie:James Wan
Darsteller:Leigh Whannell, Cary Elwes, Danny Glover, Ken Leung, Dina Meyer, Mike Butters, Paul Gutrecht, Michael Emerson, Benito Martinez, Shawnee Smith, Makenzie Vega, Monica Potter, Ned Bellamy, Alexandra Bokyun Chun, Avner Garbi, Tobin Bell
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 103 min
Audio:Deutsch: DTS ES 6.1
Englisch: DTS-HD 7.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD50
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Audiokommentare
  • „SAW“ - Original Der Kurzfilm (HD)
  • SAW – Behind the Scenes
  • Fear Factory Musikvideos
  • Bei den Dreharbeiten
  • Director’s Art Gallery
  • Featurettes
  • Alternative Szene
  • TV-Spots
  • Bookmarks
  • Easter Eggs
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der High-Definition-Transfer von SAW liegt im 1,85:1-Format vor und wurde mit dem VC-1-Codec erstellt. Die Auflösung beträgt wie gewohnt 1920x1080 progressiv dargestellte Pixel. SAW ist ein sehr düsterer und schmutziger Film. Eine rasiermesserscharfe, sterile Hochglanzoptik stünde dem Film also gar nicht zu Gesicht. Dementsprechend präsentiert sich das Bild auch etwas verrauscht, allerdings bei Weitem nicht mehr so extrem wie bei den DVD-Ausgaben. Man kann nun zum Beispiel den Schmutz an den Wänden des Kellerraumes wunderbar erkennen und bei Naheinstellungen wirken Gesichter viel feiner aufgelöst. Das alles kommt ohne Nachschärfung oder andere Hilfsmittel aus, um Kanten zu stabilisieren. Sicherlich gibt es bei der verwendeten Wackeloptik auch die eine oder andere unscharfe Einstellung, diese sind aber in der Anzahl vernachlässigbar.

Die Farben präsentieren sich in satten Tönen, welche jedoch stets durch Filtereinsätze verfremdet wurden. Der Kontrast lässt auch in dunkelsten Szenarien das Geschehen noch gut erkennen, während das Schwarz zwar immer mal wieder durch die Farbfilter beeinträchtigt wird, jedoch an dessen Tiefe kaum etwas zu bemängeln ist. Insgesamt wirkt das Bild für einen Low-Budget-Streifen schön plastisch und auch Schmutz oder Defekte sind nicht zu erkennen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Eine ganze Fülle an Tonspuren stellt Kinowelt dem Käufer der Blu-ray-Disk zur Verfügung. Sowohl die deutsche Synchronisation als auch das englische Original können in DTS-ES 6.1 (768 kbps) oder DTS-HD 7.1 (2 Mbps) ausgewählt werden. Der Nutzen der beiden zusätzlichen Kanäle hält sich bei diesem Titel jedoch eher in Grenzen. Die Tracks offerieren einen satten Sound mit dynamischen Effekten an den richtigen Stellen. Dazu pumpt der Bass dann entsprechend Druck in den Hörraum. Umgebungsgeräusche sowie Score verteilen sich räumlich auf alle Kanäle, während die Stimmen in beiden Sprachfassungen immer gut verständlich bleiben. Sowohl die Unterschiede zwischen den Sprachen als auch den Soundformaten halten sich in Grenzen. Die DTS-HD-Mixe können lediglich einen kleinen Vorteil in Sachen Dynamik verbuchen. Die Klangqualität präsentiert sich mit tiefen Bässen, breiten Mitten sowie klaren Höhen ohne jegliche Fehler.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für SAW sind vorhanden. Während des Films wird der Zuschauer optional von einem untertitelten Audiokommentar von Regisseur James Wan, Darsteller und Autor Leigh Whanell sowie Darsteller Cary Elwes begleitet. Die drei sind wirklich gut drauf und wissen es, Informationen mit etwas Witz anzureichern und so dem Zuschauer interessant zu machen. Weiter geht es mit zweieinhalb Minuten an TV-Spots, bevor man in die Tiefen des Extras-Menüs zum Kern des komplett mit Untertiteln versehenen Bonusmaterials vordringen kann, welches im Wesentlichen das Material der zwei DVD-Editionen zusammenfasst.

Zuerst wären da der deutsche SAW-Trailer in FullHD-Auflösung und der englische Trailer in Standard-Auflösung, bevor man dem Fear Factory Musikvideo „Bite the hand that bleeds“ wahlweise in der Rated- oder Unrated-Fassung lauschen darf. Das Making of zu diesem Clip darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. Der nächste Menüpunkt beschäftigt sich mit Billie, der Jigsaw-Puppe. Die zweieinhalb Minuten an Statements der Darsteller und Crew sind hierbei eher scherzhaft gemeint, da sie von der Puppe wie von einem Darsteller, welcher der Star des Films sein soll, sprechen. Als nächstes begibt man sich als Zuschauer Behind the Scenes, also hinter die Kulissen von SAW. Die 36 Minuten sind vollgepackt mit interessanten Informationen zum Entstehungsprozess des Films. Hierbei kommen Darsteller und Crewmitglieder in Interviews zu Wort. Der Jigsaw-Report enthält eine 15 Minuten lange, gestellte Nachrichtenreportage zum Jigsaw-Killer.

Der Original-Kurzfilm SAW hat eine Länge von fast zehn Minuten und zeigt Leigh Whanell als David, der in der Gewalt des Jigsaw-Killers den „Killer-Helm“ innerhalb kurzer Zeit loswerden muss.
Weiter geht es mit acht Interviews mit Darstellern sowie Crew-Mitgliedern. Die Clips sind alle relativ kurz (zwischen eineinhalb und vier Minuten), so dass es zu mehr als einem Anreißen von bestimmten Aspekten des Films und der Dreharbeiten leider nicht reicht. Die Featurette „Sawed off“ stellt eine Art Promo-Making-Of dar, welches auch nicht einmal drei Minuten läuft und außer ein paar werbelastigen Sätzen der Macher und Darsteller nichts Besonderes zu bieten hat. Bei den Dreharbeiten befinden wir uns im nächsten Feature, welches eine Viertelstunde an unkommentierten B-Roll-Aufnahmen vom Dreh zu bieten hat. Zum Schluss wartet noch eine alternative Szene in Form von animierten Storyboards auf Betrachtung.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


SAW ist ein Low-Budget-Psychothriller der derben Art. Das perverse Spiel des Jigsaw-Killers mit seinen beiden eingeschlossenen Opfern ist zwar nicht immer logisch, dafür aber höllisch spannend, brutal und mit fiesem Humor ausgestattet. Letzterer zeigt sich vor allem in den Szenen, in denen Jigsaw seine Opfer dazu bringt, sich selbst zu töten oder zu verstümmeln – teilweise unter Zuhilfenahme infernalischer Foltergerätschaften. Diese Spannung lässt auch die mäßigen Darstellerleistungen aus der B-Riege vergessen, die eine richtige Identifizierung mit einem Charakter verhindern und oft von Overacting geprägt sind. Die Optik zeichnet sich durch schnelle Schnitte und Farbfiltereinsatz aus – die Videoclipästhetik sorgt dafür, dass der Film teurer aussieht als er eigentlich ist.

Dass es SAW mittlerweile zu satten drei Sequels gebracht hat und Jigsaw-Darsteller Tobin Bell bereits für zwei weitere Teile unterschrieben hat, ist ein einzigartiges Phänomen in der Filmbranche. Alle Teile erwiesen sich für das kanadische Indepenent-Label Lion's Gate als hochprofitabel, so dass von weiteren Vertretern der Reihe auszugehen ist. Diese Blu-ray-Disk enthält übrigens den originalen US Director's Cut aus dem SAW I+II DVD-Steelbook. Ursprünglich vermarktete Kinowelt die US-Unrated-Fassung ebenfalls als Directors Cut, was zu Verwirrungen führen kann. Die technische Qualität sowie Ausstattung der High-Definition-Veröffentlichung machen einen rundum gelungenen Eindruck.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]