Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3716  Review zu: Rubber 01.07.2011

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Robert wäre ein ganz normaler Reifen und würde sich nicht von seinen "Artgenossen" unterscheiden, wenn er nicht allein in der Wüste rumrollen würde und es zudem auf Mensch und Tier abgesehen hätte. Im blutigen Sinne, er hat telepathische Kräfte. Leichen pflastern seinen Weg. Nur einer kann ihn stoppen: Lieutenant Chad. Aber der hat schon mit einem Plüschkrokodil zu kämpfen. Das alles ist wenig erfreulich aber scheiße komisch!

Cover Rubber
Cover vergrößern




Im Handel ab:01.07.2011
Anbieter: Alive AG / Capelight Pictures
Originaltitel:Rubber
Genre(s): Komödie
Regie:Quentin Dupieux
Darsteller:Stephen Spinella, Roxane Mesquida, Jack Plotnick, Wings Hauser, Thomas F. Duffy
FSK:16
Laufzeit:ca. 82 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


RUBBER wurde mit der Fotokamera Canon EOS 5D Mark II gedreht, die HD-fähige Videos drehen kann. Kein Wunder also, dass das Ergebnis sehr gut aussieht. Das Bild (1,78:1; 1080p) ist sauber, knackig scharf und absolut detailreich. Einbußen sind hier und da in nur geringem Ausmaß vorhanden. Der Kontrast wurde bewusst ein wenig steil gewählt, was helle Flächen wie gewohnt leicht überstrahlen lässt. Der Schwarzwert ist satt. Die Farben wurden (wahrscheinlich) bearbeitet und ein wenig entsättigt. Sie sehen zumindest ein wenig blass aus. Es gibt so gut wie kein Bildrauschen und die Kompression arbeitet ebenfalls einwandfrei, sprich unauffällig.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Der Ton präsentiert sich ebenso minimalistisch wie der Film selbst. Da der Film sehr ruhig ist und entweder Stille oder Dialoge vorherrschen, fällt die Abmischung entsprechend frontlastig aus. Die Umgebungsgeräusche und Soundeffekte kommen nur leise aus den hinteren Lautsprechern. Der Sound ist durchaus kraftvoll und dynamisch, das hört man an den Stellen, wo die Musik eine stärkere Rolle spielt, aber einen wirkungsvollen und atmosphärischen Raumklang bekommt man hier nicht. Der Subwoofer macht seine Sache, wenn er eingesetzt wird, aber recht gut. Die Dialoge sind sauber, klar und verständlich. Es gibt optionale deutsche und englische Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus vier Interviews (ges. ca. 26 min) mit dem Regisseur und drei seiner Hauptdarsteller sowie einem Teaser und einem Trailer (beide wahlweise in Deutsch oder Englisch). Das Interview mit dem Regisseur läuft allerdings rückwärts (!!!) ab und auch die deutschen Untertitel sind rückwärts geschrieben!

Die Interviews liegen in Englisch bzw. Französisch mit optionalen deutschen Untertiteln vor.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Mit RUBBER (Frankreich, 2010) hat Quentin Dupieux, in Personalunion Komponist (unter seinem bekannten Pseudonym: Mr. Oizo), Kameramann, Cutter, Drehbuchautor und Regisseur, mit Sicherheit einen der schrägsten und seltsamsten Filme der letzten Jahre abgeliefert.

Ein verliebter, sukzessiv gewalttätiger, psychokinetisch veranlagter Reifen namens Robert, verfolgt seine zufällig vorbeifahrende Angebetete, entdeckt auf der Reise seine ungeheuren Kräfte und spätestens beim Anblick wie Menschen haufenweise Reifen auf einem Riesenscheiterhaufen verbrennen, geht es mit ihm durch und die grenzenlose Mordlust erwacht. Mehr darf und sollte man auch nicht verraten, damit man vom weiteren Ablauf überrascht wird, der noch einige grandiose Einfälle und Wendungen bereithält, und das bis zur letzten Einstellung.

Der Abschlussfilm des Fantasy Filmfestes 2010 ist so derartig originell in seiner Idee, dass man einfach nur applaudieren muss. Darüber hinaus verweigert er sich üblichen Sehgewohnheiten und Konventionen und bietet keine übliche narrative Struktur, der man einfach folgt.

Nein, Dupieux legte seinen dritten Spielfilm, nach NONFILM (2002) und STEAK (2007), clever als eine Mischung aus Satire, intellektuelles Vexierspiel über drei Ebenen und deren Realitäten an. Er ist dabei selbstreferentiell und auf der Metaebene sich selbst, durch im Film herumstehende Zuschauer, kommentierend, wie bei einem griechischen Drama.

Basierend auf der Prämisse, dass in Filmen viele Dinge keinen Sinn ergeben und einfach nur so, ohne Grund, passieren, werden unglaubliche Storyelemente präsentiert. Man spielt mit (Zuschauer-)Erwartungen und unterläuft sie stets rigoros. Das macht RUBBER daher auch so unvorhersehbar.

Der Low-Low-Low-Budget-Film (geschätzte ca. 500.000 $) ist definitiv ein schräges Stück Film(Kunst), das seine Zuschauer schon mal durch minutenlange Bilder strapaziert (oder provoziert?), wie der Reifen einfach nur durch die Gegend rollt. Eine der meist geäußerten Kritiken dazu lautet entsprechend, die Idee tauge nur für einen Kurzfilm, der Rest ist sinnlos ausgewalzt und gestreckt, bis hin zur Langeweile.

Doch die Frage ist, ob nicht auch das Teil des Konzeptes ist. Schließlich ist das ganze Projekt voll absurdem Humor, der eines Samuel Beckett oder Eugèn Ionesco würdig wäre. Der Humor ist zum Teil rabenschwarz und dazu passen auch die zahlreichen Splattereffekte, die herbe und überaus blutig sind, aber im Kontext auch einfach nur witzig. Die FSK hat das wohl erkannt und den Film trotzdem ab 16 Jahren freigegeben.

Das Ergebnis wird unweigerlich sein, dass der Film polarisiert. Einige werden ihn hassen, andere ihn lieben. Soll sich jeder sein Bild, seine Meinung, machen.

Für den Verfasser dieser Zeilen steht fest: RUBBER ist ein hervorragend fotografiertes, kleines, allegorisches, surreales Meisterwerk des modernen Kinos. Hier werden auf ebenso charmante wie rotzig-freche Art Kunst, Unterhaltung, Medienkritik und Genrekino kongenial vereint.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]