BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5358  Review zu: Rolling Stones - Four Flicks 15.12.2003
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Michael Holstein



DVD 1:
- Tip of the Tongue
- Licks around the World
- Toronto Rocks
- Select-A-Stone: Monkey Man

Bootlegs:
1. Beast of Burdon
2. You don’t have to mean it
3. Rock me Baby
4. Bitch
5. I can’t turn you loose
6. Extreme Western Grip
7. Well Well

DVD 2:
1. Intro
2. Street Fighting Man
3. If You Can't Rock Me
4. Don't Stop
5. Monkey Man
6. Angie
7. Let It Bleed
8. Midnight Rambler
9. Thru And Thru
10. Happy
11. You Got Me Rocking
12. Can't You Hear Me Knocking
13. Honky Tonk Women
14. Satisfaction
15. It's Only Rock'n Roll
16. When The Whip Comes Down
17. Brown Sugar
18. Jumping Jack Flash

DVD 3:
1. Brown Sugar
2. You Got Me Rocking
3. Rocks Off
4. Wild Horses
5. You Can't Always Get What You Want
6. Paint It Black
7. Tumbling Dice
8. Slipping Away
9. Sympathy For The Devil
10. Star Star
11. I Just Want To Make Love To You
12. Street Fighting Man
13. Gimme Shelter
14. Honky Tonk Women
15. Satisfaction
16. Jumping Jack Flash

DVD 4:
1. Start Me Up
2. Live With Me
3. Neighbours
4. Hand Of Fate
5. No Expectations
6. Worried About You
7. Doo Doo Doo Doo Doo
8. Stray Cat Blues
9. Dance
10. Everybody Needs Somebody To love
11. That's How Strong My Love Is
12. Going To A Go Go
13. The Nearness Of You
14. Before They Make Me Run
15. Love Train
16. Respectable
17. Honky Tonk Women
18. Brown Sugar
19. Jumping Jack Flash

Cover Rolling Stones - Four Flicks




Im Handel ab:24.11.2003
Anbieter: Warner Music Group
Originaltitel:Four Flicks
Genre(s): Musik (Rock / Pop)
Darsteller:Rolling Stones
FSK:12
Laufzeit:ca. 321 min
Audio:Musik: Dolby Digital 5.1
Musik: PCM 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:4 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:DVD-Box
Untertitel: Deutsch, Englisch, Holländisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Special-Guests
  • interaktive Special Features
  • Bonustracks
  • Dokumentation
  • Multi-Angle-Feature
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Auf den 4 DVD’s liegen unterschiedliche Bildformate vor, das Twickenham-Konzert sowie fünf der Bootlegs auf der Bonus-Disk wurden im anamorphen 16:9 Format produziert, der Rest logischerweise im Vollformat. Allerdings ist dies kein gravierender Nachteil, das Bild macht einen prima Eindruck, kräftige, natürliche Farben sowie hohe Detailgenauigkeit in Verbindung mit ordentlicher Schärfe liefern eine für ein nicht anamorphes Bild erstaunliche Qualität. Wie schon erwähnt wurde für das Stadionkonzert das Widescreen-Format (1,78:1) gewählt, nicht zuletzt um die Dimensionen der riesigen Bühne besser einfangen zu können. Das Bild wirkt noch etwas deutlicher, präziser und tiefer im Detail, als bei den anderen beiden Shows, der Kontrastumfang ist nahezu perfekt und kompressionsbedingtes Rauschen ist so gut wie nicht festzustellen. Viel besser geht nun wirklich nicht.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Auf allen 3 Konzert-Disks liegt der Ton als DD 5.1 bzw. PCM Stereo vor. Die Qualität kann durchweg mit sehr gut bewertet werden, wenn auch deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Shows auszumachen sind. Grundsätzlich kann der Mehrkanalton mit Räumlichkeit, druckvollem Basseinsatz, klarer Abbildung der Instrumente und einer genialen Authenzität aufwarten. Wer die „Stones“ schon einmal live gesehen hat, weiß was damit gemeint ist. Sie klingen immer gut, aber nie perfekt, sondern ehrlich und deshalb niemals steril. Und genau dieses Rock’n Roll Feeling kommt erstklassig rüber.

Die Pariser Club-Show klingt roh und kantig, hat leichte Schwächen bei der Stimmabbildung über den Center, ebenso sind die Gitarrensoli etwas schwachbrüstig. Dem gegenüber besitzt die Show im Madison Square Garden deutlich mehr Volumen, Stimmen wirken natürlicher und nicht mehr so eingeengt, insgesamt sehr ausgewogen und neutral. Der Stadionauftritt im Rugby-Stadion von Twickenham legt nochmals eine Schippe drauf, der Subwoofer bringt den nötigen Druck, eine Prise „Hall“ versetzt einen mitten hinein ins Geschehen und erzeugt eine Weiträumigkeit ohne Grenzen, dennoch bleiben die einzelnen Instrumente und Stimmen fein aufeinander abgestimmt. Sehr schön auch, dass die Songs auf der kleinen Bühne, trotz Zuschauermassen rund herum, eher eine zurückhaltende und private Atmosphäre verströmen.

Der Stereoton kann sich ebenfalls hören lassen, bringt er doch in Verbindung mit einem Surround-Modus richtig Leben in die Bude. Die auf der Bonusdisk enthaltenen Bootlegs bieten erfreulicherweise auch Mehrkanalton, hier tun sich besonders die beiden Songs aus den Pariser Aufnahmestudios hervor, die absolut referenzverdächtig klingen.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Das Bonusmaterial konzentriert sich auf die Bonus-Disk, hier gibt es knapp 2 Stunden sehens- und hörenswertes rund um die Licks-Tour. Angefangen bei einer 50minütigen Doku, die Einblicke in die Entwicklung des Tourkonzepts gibt und die Stones von der offiziellen Ankündigung der Welttournee in New York bis zum ersten Konzert in Boston begleitet, Zwischenstationen in Paris (Aufnahmestudio) und Toronto (Proben und Warm-Up Gig) inbegriffen. Ein echter Countdown, viele Dinge müssen berücksichtigt werden: Bühnendesign, Setlists, Choreographie, Merchandising, Logistik. Hektik pur, Mick liebt es, Charlie hasst es! Dazwischen immer wieder historische Ausschnitte aus 40 Jahren „on the Road“.

Eine weitere, kürzere Dokumentation beleuchtet ausgewählte Auftritte in unterschiedlichen Ländern und Kontinenten. Die Stationen: USA – Japan – Indien – Deutschland – Spanien – Prag – London. Überall gibt es Besonderes zu berichten.

Insgesamt 7 Bonustracks beinhaltet diese DVD, 4 davon aus dem Wiltern Theatre in L.A., „I can’t turn you loose“ aus dem „Glutofen“ Circus Krone in München sowie zwei kurze Jam-Sessions aus dem Aufnahmestudio in Paris. Desweiteren findet man einen Multi-Angle Track, eine Texttafel mit Fanclub-Info sowie einen Kurzbericht über das Mammutkonzert in Toronto/Kanada bei dem neben den Rolling Stones auch AC/DC und Rush sowie weitere Künstler auftraten. Auf den anderen drei DVD’s befinden sich weitere Extras in Form von zuschaltbaren Bandkommentaren zu einigen Songs, Backstageeindrücken, Multi-Angle Tracks und kleinen Specials zu Sheryl Crow, AC/DC, Solomon Burke, dem Pariser „Olympia“ sowie einem Making of zur Liveausstrahlung des Konzerts im Madison Square Garden durch HBO.

Ein tolles Gimmick ist die Custom Setlist, die es, wie beim CD-Player, erlaubt die Musikstücke der DVD in beliebiger Reihenfolge zu programmieren. Überraschend leicht zu bedienen und recht übersichtlich gestaltet. Zum Thema Übersichtlichkeit muss erwähnt werden, dass die animierten und mit Musik hinterlegten Menüs klar strukturiert und kinderleicht zu bedienen sind. Selbst an Kleinigkeiten, wie z. B. die Anzeige der Laufzeiten aller Tracks wurde gedacht. Ein 12seitiges Booklet mit kurzen Statements der Bandmitglieder und etlichen Livefotos, eingelegt in eine robuste „Digi-Box“ in der die 4 DVD’s eine sichere Behausung finden, rundet das Ausstattungspaket mustergültig ab. Ach so! Ein paar versteckte Köstlichkeiten konnten auch gesichtet werden...

Bewertung  10 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  10 von 10 Punkten


Das Fazit fällt kurz und knapp aus! 40 Jahre Stones kann man nicht gebührender feiern. Diese Box hat alles was sich die Fans von Mick, Keith, Charlie und Ronnie wünschen. Live-Material satt in bester Qualität, ein üppiges Bonus-Programm und alles verpackt in einer edlen Box im Pappschuber. Kaufempfehlung! It’s only Rock’n Roll, but I like it (like it, yes I do)!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]