Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3747  Review zu: Robin Hood - Ghosts of Sherwood - real 3D - uncut 26.05.2013
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Robin Hood lebt mit seinem Gefolge ein fröhliches aber auch gefährliches Leben bis er eines Tages auf Maid Marian trifft. Sie erkennen schnell, dass sie sich nicht nur in ihrer Liebe zueinander sondern auch im Hass gegen den Sheriff von Nottingham wiederfinden und so hilft Maid Marian die Burg des Sheriffs zu überfallen. Doch leider misslingt der Plan und Robin muss, um Maid Marian und seine treuen Gefährten Bruder Tuck und Will Scarlet zu retten durch eine Hexe einen Pakt mit dem Teufel eingehen. Es erwachen untote Kreaturen, denen nicht nur nach Gold sondern auch nach Menschenfleisch gelüstet. Bewaffnet mit Zaubertränken beginnt für Maid Marian und Little John ein Wettlauf mit dem Tod um den Sherwood Forest noch vor Sonnenuntergang zu verlassen.

Cover Robin Hood - Ghosts of Sherwood - real 3D - uncut
Cover vergrößern




Im Handel ab:02.01.2013
Anbieter: VZ-Handelsgesellschaft
Genre(s): Action
Regie:Oliver Krekel
Darsteller:Tom Savini, Kane Hodder, Martin Thon, Ramona Kuen, Claude-Oliver Rudolph
FSK:18
Laufzeit:ca. 116 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 24285 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

3D: MPEG-4 MVC Video / 11962 kbps


Der 3D Blu-ray-Transfer von ROBIN HOOD - GHOSTS OF SHERWOOD besitzt das Bildformat 1,78:1. Dieser Film wurde mit Sony HDR-CX 550-Camcordern gedreht und hat einen entsprechend leicht amateurhaften Videolook. Naheinstellungen sind meist knackig, aber Totalen wirken mitunter etwas schwammig und schmierig, vor allem wenn sich die Kamera bewegt. Konturen erscheinen jedoch sauber und nicht nachgeschärft. Ein besonderes Lob erntet die sehr gute 3D-Qualität, welche die Vegetation und Tierwelt der hessischen Wälder dazu nutzt, den Zuschauer mit netten 3D-Effekten einzuhüllen und dem Film sehr viel räumliche Tiefe einzuhauchen. Tolle Pop-Outs, wie Pusteblumen oder Äste, ergänzen das gelungene 3D-Bild, welches nativ und nicht konvertiert ist. Crosstalk ist kein größeres Problem, wenngleich durchaus hin und wieder auf Hintergründen erkennbar. Rauschen gibt's hier kaum und die Kompression arbeitet absolut sauber. Die Farben erscheinen warm, natürlich und satt. An der Kontrastbalance gibt es angesichts des nicht professionellen Equipments nichts auszusetzen. Der Schwarzwert ist sicher nicht ganz optimal, allerdings überstrahlt Weiß nicht und auch zu steil wirkt das Ganze nicht, so dass es kein Verschlucken von dunklen Bildbereichen gibt. Aufgrund der bunten Farben ist das Bild auch ohne 3D durchaus plastisch. Schmutz oder analoge Defekte findet man bei dieser rein digitalen Produktion indes nicht.

3D-Wertung: 9 / 10 Punkte

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 3840 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Deutsch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 448 kbps
Deutsch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 192 kbps
Englisch: Dolby Digital Audio 5.1 / 48 kHz / 448 kbps


Der Sound von ROBIN HOOD - GHOSTS OF SHERWOOD liegt in Deutsch wahlweise als DTS-HD High Resolution 5.1, Dolby Digital 5.1 oder Dolby Digital 2.0 (Stereo) vor. Die englische Originalfassung (der Film wurde auf Englisch gedreht, was man an den Lippenbewegungen erkennen kann) wurde lediglich als Dolby Digital 5.1 abgelegt. Die 5-1-Tracks beeindrucken durch eine sehr gute Räumlichkeit, auch wenn die Waldgeräusche mit Vogelzwitschern und Blätterrauschen fast schon zu laut sind. In den Actionszenen kommt es immer wieder zu dynamischen Surround-Effekten, auch wenn sie etwas spärlich gesät sind. Zumindest bei den deutschen Tracks fällt zudem die sehr exakte Positionierung der Dialoge im Raum auf. Diese kommen nämlich nicht nur von vorne, sondern wandern überraschend gut im Raum, je nachdem wie sich die Schauspieler bewegen. Bei der englischen Tonspur ist das nicht ganz so extrem der Fall. Die Filmmusik breitet sich ebenfalls sehr gut im Hörraum aus. Der Subwoofer hat eher wenig zu tun und darf nur in einigen Momenten etwas Druck aufbauen. Die Dialogwiedergabe ist in allen Sprachfassungen klar und satt, die Qualität der deutschen Synchronisation von Soundcompany Berlin erweist sich für diese Art von Film als sehr hochwertig. Unter anderem leihen Tobias Meister (Kiefer Sutherland) und Tilo Schmitz (Ving Rhames) den Charakteren ihre Stimmen. Die allgemeine Klangqualität bietet einen sehr guten Sound mit klaren Höhen, Mitten und Bässen, wie man das von einer neuen Produktion auch erwarten kann.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel gibt es für ROBIN HOOD - GHOSTS OF SHERWOOD leider nicht. Das Bonusmaterial besteht aus sieben Minuten "Hinter den Kulissen" (HD) - Material, welches Aufnahmen von den Dreharbeiten zeigt. Weiterhin gibt es knapp zehn Minuten an "Pleiten, Pech und Pannen" (HD) am Set zu sehen, die durchaus lustig sind. Den Abschluss bilden elf Minuten an "Impressionen von der Deutschlandpremiere" (HD) im Cineplex Kassel, wobei auch einige Stars wie Claude-Oliver Rudolph anwesend sind. Natürlich darf zuletzt auch der Trailer zu ROBIN HOOD - GHOSTS OF SHERWOOD nicht fehlen.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Bei ROBIN HOOD - GHOSTS OF SHERWOOD handelt es sich um das neue Filmprojekt von Deutschlands Enfant Terrible in Sachen DVD- und Video-Distribution, Oliver Krekel. Man sollte sich dabei aber nichts vormachen - es handelt sich hier um ein semiprofessionelles Werk mit einigen guten Ansätzen, aber letzten Endes bleibt es ein Low Budget-Trash-Produkt. Allerdings will der Film auch nicht mehr sein. Die Handlung trägt ihren Teil dazu bei: Robin Hood und sein Gefolge leben im Sherwood Forest und rauben reiche Leute aus, um das Geld den Armen zu geben. Eines Tages erretten sie die holde Maid Marian aus den Fängen fieser Schurken. Da sie ihren Vetter, den Sheriff von Nottingham (Tom Savini; FROM DUSK TILL DAWN), sowieso noch nie leiden konnte und sich auch alsbald in Robin verguckt, hilft Marian Robin und seiner Bande, den Sheriff zu beklauen. Leider misslingt der Plan und um Marian zu retten und seine Kameraden wiederzubeleben, muss Robin mit Hilfe einer Hexe einen Pakt mit dem Teufel eingehen. Schon bald zeigt es sich, dass mit dem Satan nicht zu spaßen ist, als untote Zombies den Sherwood Forest bevölkern...

Eigentlich ist dieses Filmchen sogar ganz unterhaltsam, auch wenn es hin und wieder etwas Leerlauf hat, was den Film leider etwas zäh wirken lässt. Handlungssequenzen sind zwar OK, aber hier viel zu übertrieben eingesetzt, der Film nimmt sich viel zu ernst. Niemand will von einem Krekel-Film zig Minuten sinnentleertes Geschwafel mit bescheuert klingendem altdeutschem Dialekt hören. Zumal die Darsteller bis auf wenige Ausnahmen nicht wirklich Profis sind. Einzig Claude-Oliver Rudolph, Tom Savini und Kane Hodder sind im Business erfahren und verleihen ROBIN HOOD - GHOSTS OF SHERWOOD ein wenig schauspielerisches Niveau. Die Hauptdarsteller vermögen dies nicht. Zu Gute halten muss man dem Film eine wirklich überraschend hochwertige visuelle Qualität. Die Kameraarbeit fängt die nordhessischen Wälder gekonnt ein und sorgt dafür, dass der Zuschauer bei der Stange bleibt. Auch am Schnitt gibt es nichts zu meckern. Dasselbe gilt für die guten Masken und Effekte sowie die Filmmusik. Die besten Szenen hat ROBIN HOOD - GHOSTS OF SHERWOOD in den Actionszenen zu Beginn und gegen Ende, wenn Marian und Little John von Zombies durch den Wald gejagt werden und sich mit Zaubertränken gegen die Untoten zur Wehr setzen müssen. Für einen Trash-Film nimmt sich ROBIN HOOD - GHOSTS OF SHERWOOD insgesamt leider etwas zu ernst und noch dazu ist der Film gute 30 Minuten zu lang. Allerdings hat das Werk einige überzeugende Ansätze und sieht extrem gut aus. Dennoch wird der Film wohl nur Fans ansprechen.

Die Blu-ray Disc von VZ-Handelsgesellschaft bietet sehr gutes 3D in überzeugender Bildqualität. Der Sound steht dem in nichts nach, wogegen die Ausstattung etwas spärlich daher kommt.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT320
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Heco Celan XT 701
Surround-Speaker: Klipsch RB-51
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]