BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2571  Review zu: Rise of War 22.11.2010
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Voller Enthusiasmus gehen vier College Football-Stars als Marines in den Irak, um dort ihrem Land zu dienen. Doch einer von ihnen überlebt den Einsatz nicht und ein weiterer wird verwundet. Zurück in der Heimat müssen die jungen Männer erkennen, dass sie kaum mit Unterstützung zu rechnen haben. Manchmal ist die Heimkehr schwerer, als es die Mission eigentlich war…

Ein aufrüttelnder Film über vier junge Männer, die auszogen, um Helden zu werden und schließlich lernen müssen, mit ihrem Schmerz zu leben.

Cover Rise of War
Cover vergrößern




Im Handel ab:11.10.2010
Anbieter: KSM - Krause & Schneider Multimedia
Originaltitel:The Four Horsemen
Genre(s): Kriegsfilm
Drama
Regie:Sidney J. Furie
Darsteller:Mark O'Brien, Curtis Morgan, Nick Abraham, Natalie Roy, Joanna Douglas, Zan Calabretta
FSK:16
Laufzeit:ca. 95 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Die Bildqualität (1,78:1; 1080p) lässt sich nicht einheitlich und eindeutig bewerten, da sich der Film diverser Stilmittel in seiner Bildgestaltung bedient. Die Farben wurden stark bearbeitet. Die Gegenwartsszenen in den USA sind eher desaturiert und kühl gehalten, während die Flashbacks aus dem Irak warme Töne wie Gelb und Orange aufweisen. Die Schärfe ist in den Gegenwartsszenen recht gut und detailreich. Die Flashbacks sind dagegen weicher, weil sie grobkörniger und teilweise regelrecht verrauscht aussehen. Der Kontrast ist bewusst recht steil gehalten, so dass gerade in den Flashbacks/Kriegsszenen helle Flächen, vor allem der Himmel, stark überstrahlen. Das alles kann noch als gewollt und damit angemessen betrachtet werden, doch die Kompression ist nicht Teil der Gestaltung. Der Film weist praktisch über die gesamte Laufzeit eine extreme Blockbildung und massive Unruhen in homogenen Flächen auf. Das Bild sieht so stellenweise katastrophal aus.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Der Ton und seine Abmischung beeindrucken kaum. Da der Film vorwiegend ein Drama und deshalb recht dialoglastig ist, spielt sich das Geschehen überwiegend an der Front ab. Die hinteren Boxen kommen in den ruhigen Szenen nur durch etwas Musik und vereinzelte Umgebungsgeräusche zum Einsatz. In den Flashbacks/Kriegsszenen werden alle Boxen schon mehr gefordert. Es fehlt zwar an echter Dynamik und einem kraftvollen Sound, aber es gibt ansatzweise raumfüllenden Krawall, dem allerdings bis zu einem wirklich gelungenen Sounderlebnis noch viel fehlt. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Extras bestehen lediglich aus einem Trailer und einer Bildergalerie.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


THE FOUR HORSEMAN (Originaltitel; Kanada, 2008) stammt von Regisseur Sindey J. Furie (IRON EGALE, SUPERMAN IV.), der in den letzten Jahren vor allem mit den beiden Dolph Lundgren-Krachern DETENTION und DIRECT ACTION auffiel. Keine besonders gute Visitenkarte, wenn es um ein subtiles und ruhiges Kriegsdrama geht.

Der Film handelt von den Auswirkungen auf US-Soldaten, die aus dem Irak-Krieg zurückkehren und entweder an schweren Verwundungen oder an post-traumatischen Belastungsstörungen zu leiden haben. Es geht um vier Freunde, die gemeinsam in den Krieg zogen. Nun kommen sie zurück, zu einer Beerdigung, denn ein Kamerad ist tot, einer schwer verletzt und die beiden anderen müssen nach 48 Stunden wieder zurück in den Irak. Sicherlich, der Film ist sichtlich ambitioniert, aber aufgrund seiner eklatanten Mängel mehr bemüht als gekonnt und deshalb in jeder Hinsicht misslungen.

Der Film ist sichtbar klein geraten und das Low Budget-Feeling kommt stets auf. Die Szenen, die angeblich im Irak spielen sollen, sehen deutlich nach westlicher Hemisphäre aus. Da reicht es nicht aus, ein paar Palmen mitten ins Bild zu setzen, wenn der Rest derartig nach kanadischer Landschaft aussieht. Handwerklich ist das Werk beinahe lächerlich: Die Kameraarbeit ist unterdurchschnittlich, das Drehbuch enthält krude Dialoge, die Darsteller liefern eine miese und steife Performance. Die Schauspieler sind allesamt unbekannt, was kein Nachteil wäre, wenn sie nicht relativ schlecht und überfordert rüberkommen würden. Aus dieser Bewertung müsste man fairerweise zumindest US-Veteran Mark O’Brien da rausnehmen, der hier trotz oder gerade wegen seiner Verletzungen, der rechte Arm und das rechte Bein wurden tatsächlich amputiert, mitspielt. Der Film schildert in gewisser Weise Erlebnisse von ihm und ist auch ihm gewidmet. Respekt dafür, doch das Umfeld ist der Sache nicht dienlich. Zumal sich auch die Kritik am Krieg und den Soldaten in Grenzen hält. Sie selbst faseln bis zum Schluss was von Kameraderie und Sinn und so geht man auch wieder zurück in den Krieg, den man angeblich so ablehnt. Das macht sie nur zu willigen Rädchen im Getriebe großer Pläne, die ohne die Mitwirkung solcher Freiwilligen gar nicht möglich wäre. Patriotismus siegt über Verstand, wieder einmal.

RISE OF WAR (dt. Verleihtitel) erzählt seine Anti-War-Message mit dem Holzhammer und mit laienhafter Inszenierung. Das Gesamtergebnis ist mehr als dürftig und ist damit eher abschreckend als erbauend oder gedanklich anregend.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]