Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3338  Review zu: Requiem for a Killer 14.05.2012
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Die eiskalte Auftragskillerin Lucrèce möchte aus Rücksicht auf ihre achtjährige Tochter aus dem Geschäft aussteigen. Der Sold für einen letzten Job soll ihr die Tür in eine neue Zukunft ohne Angst und Gewalt ebnen. Das Zielobjekt ist der Sänger Alexander Child, der in der Schweiz eine Oper aufführt. Lucrèce wird in das Ensemble eingeschleust, doch schon bald merkt sie, dass ihr letzter Job zugleich ihr gefährlichster ist.

Cover Requiem for a Killer
Cover vergrößern




Im Handel ab:15.03.2012
Anbieter: STUDIOCANAL GmbH / Planet Media Home Entertainment
Originaltitel:Requiem pour un Tueuse
Genre(s): Thriller
Regie:Jérôme Le Gris
Darsteller:Mélanie Laurent, Clovis Cornillac, Tchéky Karyo, Jean-Claude Dreyfus
FSK:16
Laufzeit:ca. 95 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Französisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Der HD-Transfer des französischen Films zeigt die typischen Eigenschaften europäischer Streifen. So leuchten die Farben oft kräftig und neigen zu Gelb- und Grünstich, wirken aber meist noch natürlich. Der Kontrast ist dezent überzogen, so dass das Geschehen minimal aufgehellt wirkt und sehr helle Flächen etwas überstrahlen. Dafür ist aber auch im Dunkeln noch einiges an Feinheiten erkennbar. Das Bild zeigt stets eine exzellente Schärfe mit klaren Kanten, Konturen und prima durchzeichneten Details von Nahaufnahmen bis hin zu Totalen bei nur geringer Nachschärfung. Im Zusammenspiel mit dem Kontrast ergibt sich dadurch eine fast durchgängig hohe Plastizität, die nur dann abfällt, wenn der Schwarzwert an Kraft verliert, was in einigen Szenen der Fall ist. Der Transfer weist eine feine Körnung auf, die nicht weiter negativ auffällt. Bei näherem Hinsehen mischt sich darin jedoch auch ein leichtes digitales Rauschen, das auf größeren Farbflächen zu geringfügigen Unruhen führt. Ansonsten gibt es keine Artefakte.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Dieser Thriller ist einer der eher leisen Töne. Da es kaum Action gibt, bliebe es höchstens an der Geräuschkulisse und dem Score/der Musik, alle Boxen zu beschäftigen. Doch leider werden die Rears höchstens mal dezent angesprochen (Szenen in der Oper), ansonsten finden sich alle Signale lediglich auf einer breiten Stereofront mit Rechts- Links-Aktivitäten wieder. Eine Explosion am Ende des Films und die wenigen Schießeinlagen bringen die Rears dann für kurze Momente etwas prägnanter ins Spiel. Der Subwoofer darf in diesen Augenblicken auch kurz aufbegehren. Die Stimmen sind stets klar aus dem Center vernehmbar. Einzige positive Ausreißer sind die Musikeinlagen in der Oper, die auch klanglich ein breiteres Spektrum bieten, was aber für eine höhere Wertung einfach zu wenig ist.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Neben dem Filmtrailer (HD), der wahlweise in Deutsch oder dem französischen Original angesehen werden kann, gibt es nur ein weiteres filmbezogenes Feature, das sich großspurig Making Of schimpft, aber nicht mehr ist als ein mit 33 Minuten Laufzeit überlanger Clip von den Dreharbeiten, der ohne Untertitel oder Kommentare nur einen sehr oberflächlichen Eindruck im O-Ton ermöglicht. Den Abschluss bildet die obligatorische Trailershow des Anbieters, die bereits nach Einlegen der Disc abläuft, sofern man diese nicht erfolgreich per Skip-Taste überspringt!

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Das „Requiem“ ist laut Wikipedia mit zwei Bedeutungen versehen. In der katholischen Lithurgie bezeichnet sie die heilige Messe für einen Toten. Darüber hinaus bezeichnet sie ein musikalisches Stück für das Totengedenken, das meist aus gregorianischen Chorälen besteht. In REQUIEM FOR A KILLER ist es irgendwie beides. Doch wer ist der Killer, der letztendlich sterben muss oder sterben wird…das erzählt dieser französische Thriller in der Tradition von Vorbildern wie LÉON DER PROFI oder NIKITA. Obwohl der Film nur eineinhalb Stunden dauert, lässt er es am nötigen Erzähltempo fehlen. Selbst die wenigen Schießeinlagen kann man kaum als „Action“ bezeichnen. Dazwischen wird viel geredet und gerätselt, gibt es ein feines Bäumchen-wechsel-dich-Spielchen der verdächtigen Person, die der Killer für die Killer sein könnte. Viel mehr Aufmerksamkeit wird aber sowieso der Musik gewidmet als dem Thrill. Und da diese überwiegend aus Oper besteht, muss man das schon mögen, um den Film überhaupt anzuschauen bzw. durchzustehen. Ansonsten reiht sich der Film brav ohne jegliche besondere Merkmale in eine lange Reihe routiniert inszenierter, aber austauschbarer Killer-Thriller ein. Insofern erreicht er leider nie die Stärke seiner vermeintlichen, vorgenannten Vorbilder.

Die Blu-ray punktet mit einem schön scharfen Bild, der Ton weiß nur hinsichtlich der Musikwiedergabe vollauf zu überzeugen. Die Extras sind kaum der Rede wert, auch wenn sie eigentlich eine Laufzeit von fast 40 Minuten haben.




Blu-ray Player: Sony BDP-S350
AV-Receiver: Pioneer VSX 1014S
Plasma-TV: Panasonic TH-50PZ70E

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]