BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3959  Review zu: Reindeer Games - Director's Cut 21.01.2013
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Kurz vor seiner Entlassung aus dem Gefängnis kommt Nick Cassidy bei einem blutigen Häftlingskrawall ums Leben. Sein Zellenkumpan Rudy (Ben Affleck) nutzt die Gelegenheit und mogelt sich als ?Nick? in die Freiheit. Wenn Rudy jedoch geahnt hätte, in welche Schwierigkeiten er danach geraten würde, hätte er dies sein lassen und sich auch nie auf eine Affaire mit Nicks Briefbekanntschaft Ashley (Charlize Theron) eingelassen. Denn Ashleys Bruder Gabriel (Gary Sinise) taucht überraschend auf und zwingt ?Nick?, bei einem Raubüberfall auf ein Spielcasino mitzumachen. Rudy sitzt mit einem Mal gehörig in der Klemme und muss wohl oder übel das Spiel weiterspielen, um nicht kaltblütig erschossen zu werden. Die einzige, auf deren Hilfe Rudy noch zählen kann, ist Ashley. Als sie den Tresor leer räumen, entpuppt sich die unschuldige Ashley jedoch als knallharte Furie...

Cover Reindeer Games -  Director's Cut
Cover vergrößern




Im Handel ab:01.11.2012
Anbieter: STUDIOCANAL GmbH / Miramax Home Entertainment
Originaltitel:Reindeer Games / Wild Christmas
Genre(s): Action
Regie:John Frankenheimer
Darsteller:Ben Affleck, Gary Sinise, Charlize Theron, Dennis Farina, James Frain, Donal Logue, Danny Trejo, Isaac Hayes, Gordon Tootoosis, Dana Stubblefield, Clarence Williams III, Mark Acheson, Tom Heaton, Michael Sunczyk, Douglas Arthurs, Dean Wray, Ron Sauvé, Ron Jeremy, Hrothgar Mathews, Lee Jay Bamberry, Franklin Dennis Jones, Jimmy Herman, John B. Destry, Ashton Kutcher, Ana Paula Piedade, Enuka Okuma, Eva De Viveiros, Ron Perkins, Joanna Piros, Robyn Driscoll, Lonny Chapman, Alonso Oyarzun, Rod Wolfe, Marcus Hondro, Sam Bob, Jacob Rupp, David Jacox, Anna Hagan, Ken Camroux, Terry O'Sullivan, Michael Puttonen, Paula Shaw, Don S. Williams, Jenafor Ryane, James Hutson, Wendy Noel, Blair Slater, Larry Lam
FSK:18
Laufzeit:ca. 104 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar von Regisseur John Frankenheimer
  • Interviews
  • Set Pass
  • Trailer
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 34999 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer von REINDEER GAMES besitzt das originale Bildformat von 2,35:1. Die alte US Blu-ray war damals extrem glattgefiltert und unscharf und wer diesen Transfer von Studio Canal sieht, weiß vermutlich, warum man den Film so redikal gefiltert hatte. Es handelt sich hier um eine ziemlich mäßige Bildqualität, die aber zum Glück nicht wieder mit Filtern malträtiert wurde. Dafür gibt es ein wirklich hässliches digitales Rauschen zu sehen, welches sich durch den ganzen Film zieht und besonders in dunklen Szenen negativ auffällt. Die Feinzeichnung ist eher mäßig, aber noch in Ordnung. Totalen wurden etwas nachegschärft und zeigen mitunter Doppelkonturen. Die Schärfe ist aber überwiegend noch ordentlich, manchmal aber etwas schwammig. Die Kompression arbeitet trotz des digitalen Rauschens ordentlich und produziert keine gröberen Aussetzer. Die Farben wirken etwas fahl und kalt, was aber künstlerisch beabsichtigt sein könnte. Die Kontrastbalance ist zwar ausgewogen, bietet aber ein etwas schwaches Schwarz, welches des Öfteren in Grau abdriftet, aber im Weiß nicht überstrahlt. Die Plastizität ist aber nicht besonders hoch. Schmutz sowie analoge Defekte sind selten, aber durchaus noch zu erkennen.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 1800 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit) 6 / 10 Punkte
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 3585 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit) 7 / 10 Punkte
Kommentar: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps / DN -4dB


Der Sound von REINDEER GAMES liegt sowohl in Englisch als auch Deutsch in DTS-HD MAster Audio 5.1-Mix vor. Leider klingt die deutsche Fassung erheblich schlechter als das englische Original, welches offener und voluminöser daherkommt. In den Actionszenen ist aber in beiden Tonspuren jede Menge Aktivität auf den Surroundkanälen zu hören, wenngleich nie die Präzision moderner Blockbuster erzielt wird. Geräusche sowie Filmmusik verirren sich aber relativ spärlich nach hinten, so dass Räumlichkeit nur selten aufkommt. Da die Actionszenen relativ gering sind, beschränkt sich der Sound meist auf die Front, welche mit sauberer Kanaltrennung aufwarten kann. Dazu gibt es bei Gelegenheit ordentichen Tiefbasseinsatz. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen einwandfrei und auch die Qualität der deutschen Synchronisation weiß zu überzeugen. Die allgemeine Klangqualität bietet etwas zurückgefahrene, leicht stumpfe Hölhen sowie kräftige, dominante Mitten. Das Bassfundament ist ordentlich.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für REINDEER GAMES vorhanden. Das Bonusmaterial bietet einen Audiokommentar von Regisseur John Frankenheimer zum Film, der interessant ausfällt. Hörenswert sind vor allem die Informationen zu den Schnittfassungen sowie dem MPAA-Rating, für das einige Gewalt-Sequenzen geopfert werden mussten. Die Interviews mit Ben Affleck, Charlize Theron, Gary Sinise und John Frankenheimer bieten eher Promo-Statements als wirkliche Informationen. Auch dauern die Schnipsel nur zwischen 30 Sekunden und 2 Minuten. Hinter dem sechs Minuten langen Beitrag "Set Pass" verbirgt sich ein B-Roll-Feature mit Aufnahmen vom Set. Zum Abschluss gibt es noch den deutschen sowie englischen Trailer zu REINDEER GAMES und eine Trailershow mit weiteren Titeln von Studio Canal.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


REINDEER GAMES ist ein Actionthriller von Regisseur John Frankenheimer (FRENCH CONNECTION II, RONIN) aus dem Jahr 2000. Im Kino lief der Film vereinzelt auch unter dem Titel WILD CHRISTMAS. Furore machte der Film auch, weil sich Frankenheimer öffentlich darüber echauffierte, dass er den Film kürzen und für ein R-Rating zensieren musste. Dabei lästerte er auch unverhohlen gegen das Testpublikum. Die Handlung des Films dreht sich um den Autoknacker Rudy (Ben Affleck; THE TOWN), der nach sechs Jahren im Knast endlich wieder entlassen wird. Leider wird kurz davor sein Zellengenosse Nick von einem Mithäftling abgestochen. Nick hatte im Knast Brieffreundschaft mit der heißen Ashley (Charlize Theron; YOUNG ADULT), die nun vor dem Tor auf Nick wartet. Weil Rudy sich ebenfalls in Ashley verguckt hat, gibt er spontan vor, Nick zu sein und beide verbringen eine heiße Liebesnacht im Motel. Doch da taucht plötzlich Ashleys Bruder Gabriel (Gary Sinise; CSI New York) auf und bringt das Pärchen in seine Gewalt. Es stellt sich heraus, dass der tote Nick als Wächter in einem Casino gearbeitet hatte und genau dieses will Gabriel mit seiner Gang nun überfallen. Rudy hat keine andere Wahl als das Spielchen mitzuspielen, ansonsten drohen ihm die Gangster mit dem Tod...

Dieser Actionthriller von John Frankenheimer liegt auf dieser Blu-ray im ungeschnittenen Director's Cut vor. Im Vergleich zur Kinofassung gibt es nicht nur mehr Gewalt- und Sex-Szenen, sondern auch viel mehr Dialogpassagen, die man wohl dazu nutzen wollte, den Charakteren und so dem Film mehr Tiefe zu verleihen. So löblich das auch ist, interessiert es aber bei einem Actionfilm nicht so wirklich, so dass REINDEER GAMES ein paar relativ langatmige Sequenzen aufweist. Auf der anderen Seite stehen aber der krude schwarze Humor (zum Beispiel die Dart-Folter sowie der Pow-How-Safe im Casino), einige wirklich spannende Katz- und Maus-Sequenzen, sowie die Story, welche bis zum Schluss spannend bleibt. Gary Sinise als fieser Gabriel stiehlt Ben Affleck und Charlize Theron die Show, während der Film bis in die Nebenrollen mit Mimen wie Danny Trejo, Dennis Farina sowie in kleinen Auftritten Isaac Hayes und Ashton Kutcher prominent besetzt ist. Insgesamt ist REINDEER GAMES nach nunmehr 13 Jahren ein durchaus guter, vielfach unterschätzter Actionthriller von Altmeister John Frankenheimer, wenngleich der überflüssige Storyballast die Kurzweil etwas eindämmt.

Die Blu-ray Disc von Studio Canal zeigt REINDEER GAMES im teilweise neu synchronisierten Director's Cut. Das Bild ist leider ziemlich mäßig, der Sound ganz okay. Das Bonusmaterial geht für einen Katalogtitel in Ordnung, obwohl es nicht reichhaltig ausfällt.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT320
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Heco Celan XT 701
Surround-Speaker: Klipsch RB-51
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]