Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6706  Review zu: Red Heat - Unschuld in Ketten 16.02.2006
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Chris Carlson (Linda Blair), Studentin aus den USA, besucht ihren Verlobten, der als US-Soldat in West-Deutschland sationiert ist. Zufällig wird Chris Zeugin, wie eine berühmte Biochemikerin aus dem Ostblock von Agenten gekidnappt wird. Als die Kidnapper Chris entdecken, wird auch sie kurzerhand verschleppt. Beide Frauen werden in das berüchtigte Gefängnis nach Zwickau gebracht. Nur durch Zufall erfährt Ihr Freund vom Aufenthaltsort seiner Verlobten und plant eine Befreiungsaktion.

Unschuldig im Ostgefängnis - gefoltert in nächtelangen Verhören - unterdrückt von einer herrischen Oberaufseherin (Elisabeth Volkmann) - gequält von einer grausamen Mitgefangenen ( Sylvia Kristel).

Cover Red Heat - Unschuld in Ketten
Cover vergrößern




Im Handel ab:24.11.2005
Anbieter: MC-One
Originaltitel:Red Heat
Genre(s): Thriller
Regie:Robert Collector
Darsteller:Linda Blair, Sylvia Kristel, Sue Kiel, William Ostrander, Elisabeth Volkmann, Albert Fortell, Herb Andress, Barbara Spitz, Kati Marothy, Dagmar Schwarz, Sissy Weiner, Norbert Blecha, Sonja Martin, Evelyn Engleder, John Brett, Michael Troy, Helmut Janatsch, Elvira Neustaedtl, Fritz von Friedl
FSK:16
Laufzeit:ca. 87 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Inlay mit Kapitelübersicht
Zusatzinfos: Geschnittene Fassung!

Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


RED HEAT wurde von einem deutschen Master gezogen und liegt im anamorphen 1.78:1 Format vor. Mehr als gute VHS-Qualität darf man dennoch nicht erwarten. So ist das Geschehen durchweg immer zu unscharf – besonders in der Tiefe. Nur wenige Szenen erwecken einen zufriedenstellenden Eindruck. Ein Hintergrundrauschen ist in wechselhafter Intensität vorhanden, liegt aber meist im erträglichen Rahmen. Als größter Schwachpunkt muss der Schwarzwert angesehen werden. Dieser ist viel zu dominant und verschluckt eine Menge Bildinhalte. Genauere Konturen auf entsprechenden Hintergründen sind natürlich ebenso unsauber zu erkennen. Farblich wirkt alles ein wenig blass. Verunreinigungen tauchen durchgehend auf. Meist in Form von Dropouts, an einer Hand voll Stellen auch mal kurz als aufflackernde Streifen im Bild (eventuell Filmrisse). Der Bildstand liegt relativ ruhig und ist nur leicht am Ruckeln. Die Kompression arbeitet bei einer Bitrate von 6.57 Mb/sec. unauffällig im Hintergrund. In schnellen Bewegungen ist jedoch ein Nachziehen auszumachen.

Ganz knappe vier Punkte.

Bewertung  4 von 10 Punkten




Deutsch und Englisch liegen jeweils in Dolby Digital 1.0 (Mono) vor. Egal für welche Spur man sich entscheidet, beide sind schlecht. Durchgehend lassen sich verschiedene Störgeräusche ausmachen. Seien es nun Rauschen und Knistern wie an einem Kamin, ein helles Pfeifen oder was auch immer. Interessanterweise tauchen diese Mängel in den verschiedensten Szenen auf und lassen sich nicht spezifischen Situationen zuordnen. Teilweise ist es auch für einen kurzen Zeitpunkt ruhig, während dies in der nächsten Szene wieder anders ausschaut. Dafür sind zumindest die Stimmen gut zu verstehen – im englischen Original ein wenig schlechter, was jedoch nicht weiter tragisch ist.

Bewertung  2 von 10 Punkten




Das anamorphe, mit Musik unterlegte, aber leider nicht animierte Hauptmenü bietet nur ein einziges Extra: den englischen Trailer (2:31). Hierbei sind die Szenen, welche während des Films im Dunkeln spielen (wie beispielsweise der Einbruch in das Gefängnis), taghell. Zwar wirkt das Bild somit um einiges besser, was es jedoch nicht ist und nur aufgrund des helleren Erscheinens und somit mehr sichtbaren Details optisch den Eindruck macht.

Ansonsten gibt es noch ein Inlay mit der Kapitelübersicht. Das wäre es dann auch schon.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  3 von 10 Punkten


RED HEAT ist ein ansehnlicher Action-Thriller mit EXORZIST-Star Linda Blair in der Hauptrolle. Die Darsteller spielen ihre Rollen souverän herunter, wären aber alle, mit Ausnahme von Blair, durch die Bank weg ersetzbar gewesen. Doch dies ist nicht weiter tragisch, da die Kulissen authentisch (nicht vergleichbar mit manchen ähnlichen Euro-Filmen der 70er und 80er Jahre) wirken und die Handlung, wenn sie denn erst in Fahrt gekommen ist, spannend inszeniert wurde. Man hat in diesem Genre schon Besseres und vor allem auch sehr viel Schlechteres gesehen. Leider ist die Fassung auf dieser DVD allerdings völlig unbrauchbar, da sie um einige Minuten geschnitten wurde! Dies fällt auch sehr deutlich auf und verursacht einige derbe Logiklöcher.

Eine enttäuschende DVD. Das Bild ist gerade noch ausreichend, der Ton absolut unbrauchbar und an Extras gibt es nur einen Trailer.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]