Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2909  Review zu: [REC] 2 13.09.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Rec 2 stößt in neue Horrordimensionen vor, die den Zugang in eine unheimliche Parallelwelt eröffnen.

Die Handlung von "[Rec] 2" beginnt wenige Minuten nach dem Ende von "[Rec]". Unter der Führung von Dr. Owen (Jonathan Mellor), einem Spezialisten des Gesundheitsministeriums, dringt ein dreiköpfiges SWAT-Team in das unter Quarantäne stehende Wohnhaus ein, um sich ein genaueres Bild von der Lage zu machen. Gleich im Treppenhaus findet das Einsatzkommando zahlreiche Blutspuren und die ersten Infizierten lassen auch nicht lange auf sich warten. Während die schwerbewaffneten Soldaten immer panischer reagieren, scheint Dr. Owen seine eigenen Ziele zu verfolgen. Der geheimnisvolle Mann will unbedingt an eine Blutprobe des ominösen Mädchens Niña Medeiros (Javier Botet) gelangen, um schnellstmöglich ein Gegenmittel herstellen zu können. In einer Kühlbox in einem verstaubten Luftschacht kann endlich eine Blutampulle des spurlos verschwundenen Mädchens gefunden werden. Doch ein SWAT-Mitglied lässt die Phiole in Panik fallen und der entsetzte Dr. Owen sieht sich dazu gezwungen, seine wahre Identität zu enthüllen…

Cover [REC] 2
Cover vergrößern




Im Handel ab:20.08.2010
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Rec 2
Genre(s): Horror
Thriller
Regie:Jaume Balagueró, Paco Plaza
Darsteller:Manuela Velasco, Ferran Terraza, Javier Botet, Pablo Rosso, Claudia Font
FSK:16
Laufzeit:ca. 84 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Spanisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Rec 2 on Tour
  • Behind the Scenes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 18797 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


[REC]² liegt auf dieser Blu-ray Disc von Universum Film im Bildformat 1,85:1 vor. Der Film wurde digital gefilmt und zeigt einen pseudo-dokumentarischen Look. Obwohl die Kameraführung sehr wackelig und beweglich erscheint, halten sich Nachzieher sowie Verwischeffekte noch in erträglichen Grenzen und die Schärfe ist überwiegend gut, wenngleich auf Grund der dynamischen Kamera sehr wechselhaft. Details werden bei ruhigeren Bildern sauber herausgearbeitet, wenngleich der Film natürlich stilbedingt nicht mit optisch opulent komponierten Filmen mithalten kann. Rauschen gibt es nur in sehr dunklen Szenen und die Kompression zeigt nur bei genauem Hinsehen leichte Artefakte bei schnellen Bewegungen. Die Farben wurden nicht verfremdet und wirken sehr realistisch. Da offensichtlich auf künstliche Beleuchtung weitgehend verzichtet wurde, kann es vorkommen, dass man in manchen Szenen nicht so viel erkennen kann, was aber wiederum dem Realismus dient und in dieser Form beabsichtigt ist. Der Schwarzwert ist folglich etwas hell, während der Transfer keine besondere Plastizität aufweist. Dafür ist das Bild frei von analogen Defekten sowie Schmutzpartikeln.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2185 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Spanisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2290 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)


Zwei DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Spanisch zieren den Audiopart der Blu-ray Disc. Im direkten Vergleich fällt auf, dass das Original etwas luftiger und klarer wirkt als die leicht nach Studio klingende deutsche Fassung, welche nicht ganz so dynamisch daherkommt. Effekte wurden wunderbar räumlich auf alle Kanäle verteilt, so dass sich eine Mittendrin-Atmosphäre einstellt. Auch Musik sowie Umgebungsgeräusche unterstützen diesen Eindruck. Der Subwoofer ist je nach Szene teilweise sehr präsent und druckvoll. Die Dialogwiedergabe ist in der spanischen Fassung sehr realistisch, als ob die Dialoge on set aufgenommen wurden. Die deutschen Sprecher sind zwar gut, klingen aber nach Tonstudio und wollen nicht so recht zum pseudo-dokumentarischen Charakter des Films passen. Die Klangqualität ist durchweg eher mittenbetont, wobei die Höhen nicht allzu klar aufgelöst werden und der Bassanteil etwas künstlich hinzugemixt wirkt.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für [REC]² sind vorhanden. Im Bonusmaterial findet man zuerst das zwölfminütige Making of, in dem vornehmlich die beiden Regisseure zu Wort kommen und Details zur Entstehung des Nachfolgers offenbaren. Parallel werden Aufnahmen vom Set eingeblendet. Die Werbelastigkeit des Features fällt dabei erfreulich gering aus. Anschließend gibt es fast eine Stunde an Behind-the-Scenes-Aufnahmen, die nett anzuschauen sind, aber mangels Kommentar auf Dauer einfach belanglos erscheinen. [REC]² ON TOUR zeigt neun Minuten lang Aufnahmen von diversen Festivals, wo der Film gelaufen ist. Zum Beispiel in Venedig. Die Pressekonferenz beim Festival von Sitges dauert elf Minuten. Macher sowie Darsteller beantworten Fragen der anwesenden Journalisten. Danach folgen der deutsche Trailer (HD) sowie zwei Original-Teaser (HD) und der Original-Trailer (HD).

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


[REC]² ist die Fortsetzung des spanischen Überraschungserfolgs [REC] aus dem Jahr 2007. Das Werk der beiden Regisseure Jaume Balagueró (DARKNESS) und Paco Plaza (ROMASANTA) war international so erfolgreich, dass extrem schnell ein US-Remake unter dem Titel QUARANTINE zusammengefrickelt wurde, das aber an das Original nicht herankam. Die Fortsetzung des Originals von der spanischen Filmschmiede Filmax heißt nun [REC]² und setzt direkt nach Ende des ersten Teils an. Das Haus, in dem die Einwohner zu Zombies mutierten, steht unter Quarantäne. Eine Spezialeinheit wird hineingeschickt, damit der Wissenschaftler Dr. Owen die Ursache der "Seuche" herausfinden kann. Natürlich wird die Truppe dabei erneut von einem Fernseh-Team begleitet, die das Geschehen hautnah mit verfolgen. Nach einigen sehr gespenstischen Vorfällen mit den entstellten und scheinbar wahnsinnigen Bewohnern entpuppt sich Dr. Owen aber als Exorzist, der vermutet, dass in dem Haus fiese Dämonen ihr Unwesen treiben, welche die Menschen als Wirte benutzen. Es gilt, die Wurzel des Übels ausfindig und unschädlich zu machen...

Wenig Neues bietet der Film - das muss aber nicht schlecht sein. Warum auch sollte man etwas verschlimmbessern, was bereits vorher bestens funktioniert hat. [REC]² wirkt erneut wie eine Pseudo-Dokumentation mit Wackelkamera und allem, was dazu gehört. Man ist dabei, wenn das SWAT-Team durch die Etagen schleicht, dort auf "zombifizierte" Bewohner trifft und in dunklen Kammern dem Grauen ausgeliefert scheint. Der Gewaltgrad ist eher realistisch gehalten, was aber nicht bedeutet, dass es unblutig zu Sache geht. Die Kamera hält aber nicht immer voll drauf, um dem Realismus den Vorzug zu geben. Der Film besitzt erneut eine sehr dichte Atmosphäre mit viel Spannung und Suspense. Man erwartet hinter jeder Türe das Grauen. Einzig negativer Faktor des Werks ist der Subplot mit den Jugendlichen, der leider das Tempo etwas verschleppt und ziemlich unsympathische Charaktere einführt. Die Darsteller machen ihre Sache überwiegend ausgezeichnet, obwohl sich keine Stars im Cast befinden, die man hierzulande kennen müsste. Insgesamt ist [REC]² ein spannungsgeladener Horrortrip, der durch den überflüssigen Subplot etwas ausgebremst wird.

Die Blu-ray Disc von Universum Film zeigt das spanische Horror-Werk in technisch überzeugender Qualität. Die Ausstattung ist OK, könnte aber üppiger sein.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]