Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Studio Hamburg: Come Back or Die Tryin'
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  




Schnäppchen  
Sing [3D Blu-ray] ...
nur EUR 12.97
Findet Dorie (3D+2D) + Bonusdisc [3D Blu-ray] ...
nur EUR 17.99
Die Lümmel von der ersten Bank (7 Discs, Digital Remastered) ...
nur EUR 24.99
Lausbubengeschichten (Jubiläumsedition, 5 Discs) ...
nur EUR 16.80
[Blu-ray] BFG - Sophie & Der Riese ...
nur EUR 9.99
[Blu-ray] Person of Interest Staffel 1-5 (exklusiv bei Amazo ...
nur EUR 79.99
[Blu-ray] Space Jam Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [Lim ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] La La Land ...
nur EUR 15.49
Kubo - Der tapfere Samurai 3D (+ Blu-ray) ...
nur EUR 15.88
[Blu-ray] Planet Der Affen: Surviv Sb(2-uhd) ...
nur EUR 41.85

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2528  Review zu: Rebirth - Rache stirbt nie. 24.08.2013
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Eine Kugel im Kopf ist das grausame Souvenir, das Manit (Jon Foo) für immer an den schlimmsten Tag seines Lebens erinnern wird: Als Zehnjähriger musste er miterleben, wie seine Eltern erschossen wurden – er selbst überlebte schwer verletzt. Seither kennt er keine Gefühle mehr. Keinen Hass, keine Wut, aber auch keine Freude und keine Liebe. Ein Kampfkunstmeister nimmt sich des Waisenjungen an und gibt ihm ein neues Zuhause.

20 Jahre später hat Manit alles von seinem Pflegevater gelernt, was der ihm beibringen konnte. Sein Zustand ist allerdings unverändert. Bis ein Schlag auf Manits Kopf dafür sorgt, dass sich die Kugel in seinem Kopf bewegt – und eine Explosion von Empfindungen auslöst. Am lautesten meldet sich das mächtigste aller Gefühle: Hass.

Cover Rebirth - Rache stirbt nie.
Cover vergrößern




Im Handel ab:16.05.2013
Anbieter: Eurovideo Bildprogramm GmbH / Planet Media Home Entertainment
Originaltitel:Rebirth
Genre(s): Action
Regie:Jean-Marc Minéo
Darsteller:Jon Foo, Michael Cohen, Caroline Ducey
FSK:16
Laufzeit:ca. 79 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das Bild (1,85:1; anamorph) ist ordentlich, aber sicher nicht der Weisheit letzter Schluss. Die Schärfe ist überwiegend gut. Nahaufnahmen sind recht knackig, während Totalen schon mal weicher wirken. Am Kontrast hat man nachträglich heftig herumgespielt. Der steile Kontrast sorgt bei hellen Flächen wiederholt für leichte Überstrahlungen, während in dunklen Flächen und Szenen Details verschluckt werden und die Durchzeichnung vereinzelt wirklich mies ist. Selbst bei einigen Tageszenen ist kaum etwas zu erkennen. Die Farben wurden nachbearbeitet und sind je nach Szene mal blasser und mal kräftiger, sehen aber auch weitgehend unnatürlich aus. Die Kompression arbeitet meist unauffällig.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Der Ton und seine Abmischung sind durchaus brauchbar. Die hinteren Boxen kommen dank der Musik und diverser Soundeffekte bzw. Umgebungsgeräusche oft zum Einsatz und schaffen so eine ganz gute räumliche Atmosphäre. Die OF, ein Mix aus Thai und Englisch, klingt ein klein wenig besser als die deutsche Synchro.

Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Trailer, der aber wahlweise in Deutsch oder Englisch anschaubar ist.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


REBIRTH heißt eigentlich BANGKOK RENAISSANCE (Frankreich, Thailand, 2011) und ist ein simpel gestrickter Prügelstreifen, dessen Handlung allein dafür dient, möglichst viele Vorwände für Kloppereien zu liefern. Das Script ist in der Tat dünn und bietet nichts als Klischees und eindimensionale, überzeichnete Figuren. Der ganze Plot ist unspannend, da von Anfang an alle Verhältnisse klar auf dem Tisch liegen, es gibt weder Wendungen noch große Überraschungen. Auch die Logik wurde eingespart, was aber ebenfalls niemanden wundern dürfte.

Auch schauspielerisch geht es eher schlicht zu. Oft wirken viele Darsteller einfach nur laienhaft. Zum Glück ist die Hauptfigur unempfindlich gegenüber Schmerz, dann braucht Jon Foo (TEKKEN) auch nicht so zu tun, als könne er schauspielern und wird nicht überfordert.

Die Inszenierung ist erstaunlich zurückhaltend. Es gibt keine gelackten, durchgestylten Bilder, stattdessen ist vieles merkwürdig gefilmt. Ganze Szenen sind viel zu dunkel, so dass man kaum etwas sieht und wenig Durchzeichnung vorhanden ist. Der Rest ist visuell leider ebenso langweilig, alles bleibt etwas zu blass und zu nüchtern.

Bleiben noch die Fights: Und in der Tat, hier gibt es was zu sehen. Es gibt einige brauchbare Auseinandersetzungen, die durchaus brutal, aber nicht zu exzessiv und spekulativ, und auch sonst nett anzusehen sind. Kleine Highlights sind ein Kampf in der U-Bahn, einer im Fahrstuhl und einer in einem Auto gegen vier Mann. Außergewöhnlich choreographiert ist auch ein Kampf gegen sechs Muay Thai-Kämpfer, der eine ganz neue Variante zu bieten hat (mehr wird nicht verraten).

REBIRTH bzw. BANGKOK RENAISSANCE kann seine Low-Budget-Herkunft, angeblich 1,4 Millionen Euro, nie verleugnen. Schade, dass außer einigen Kämpfen der Rest so gar nicht munden will. Etwas mehr Inhalt, eine ansprechendere, fesselndere Story, aufregendere Bilder und weniger seltsamer Humor - das sollte doch zu machen sein. Das nächste Mal darf man auch gerne auf merkwürdige Vergewaltigungsszenen verzichten, die den Helden seltsam wirken lassen, aber auch keinerlei Konsequenzen aufwerfen.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   19.09.2017
  • Studio Hamburg: Come Back or Die Tryin'
  •   19.09.2017
  • 20th Century Fox: Legion: Ein Trip jenseits von Wahnsinn und Wirklichkeit
  •   19.09.2017
  • 20th Century Fox: Fürchtet nicht nur die Untoten: The Walking Dead - Staffel 7
  • 18.09.2017
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im November 2017
  • 16.09.2017
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 16.09.2017)

      [ Weitere News ]