BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6261  Review zu: Rampage - Rache ist unbarmherzig - Black Edition - Uncut Version 28.06.2011
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Globale Erwärmung, Welthunger, Überbevölkerung und maßloser Konsum: Bill Williamson (Brendan Fletcher, "Alone In The Dark", "88 Minutes") hat die Schnauze voll. Er ist genervt von seinem aussichtslosen Job, seinen unerträglichen Mitmenschen und der Welt im Allgemeinen. Doch er hat einen unglaublichen Plan, der ein besonders blutiges Zeichen setzen und ihm ein besseres Leben liefern soll. Mit einer selbst konstruierten Kevlar-Rüstung und bis an die Zähne bewaffnet, startet er eine Tötungsorgie und nimmt scheinbar grundlos eine gesamte Kleinstadt auseinander...

Cover Rampage - Rache ist unbarmherzig - Black Edition - Uncut Version
Cover vergrößern




Im Handel ab:25.02.2011
Anbieter: WVG Medien GmbH / Splendid Entertainment
Originaltitel:Rampage
Genre(s): Action
Regie:Uwe Boll
Darsteller:Brendan Fletcher, Matt Frewer, Shaun Sipos, Lynda Boyd
FSK:JK/SPIO
Laufzeit:ca. 85 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray BD50
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch, Holländisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audiokommentar von Uwe Boll
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: VC-1 Video (Advanced Profile 3)
Bitrate: 23733 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Die Black Edition von RAMPAGE liegt auf dieser Blu-ray im Bildformat 2,35:1 vor. Die Bildqualität kann man dabei getrost als sehr gut bezeichnen. Die Schärfe ist durchgehend auf hohem Niveau. Details werden fein herausgearbeitet und Konturen wirken klar und nicht nachgeschärft. Der positive Eindruck gilt sowohl für Naheinstellungen als auch Totalen. Filmkorn ist in milden Ausmaßen zu erkennen, stört den Filmgenuss aber auf keinen Fall, wenngleich einzelne Einstellungen vielleicht etwas grobkörnig ausschauen. Durch den Verzicht auf Filtereinsatz bleiben allerdings die generell überzeugenden Schärfewerte erhalten. Die Kompression arbeitet mit hoher Bitrate und hat keine Probleme mit Blockartefakten oder ähnlichen Nebenwirkungen. Die Farben erscheinen sehr satt und natürlich, da man auf eine übermäßige Stilisierung verzichtet hat. Die Kontrastbalance wirkt ausgewogen und bietet neben einem guten Schwarz sehr natürliche Hauttöne. Zum Überstrahlen von hellen Flächen kommt es sehr selten. Entsprechend weist der Transfer eine ordentliche Plastizität auf, allerdings nicht so übertrieben dreidimensional wie bei manchem Blockbuster. Schmutz oder analoge Defekte gibt es auf dem Ausgangsmaterial nicht zu vermelden.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 3529 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 3705 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Kommentar: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit
Kommentar: DTS Audio / 2.0 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit


Die beiden DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch basieren auf derselben Abmischung, da sie sich klanglich kaum unterscheiden. Vor allem in den Schießereien werden die Surroundkanäle dazu benutzt, MP-Salven und Explosionen dynamisch im Hörraum zu verteilen, was des Öfteren eine überzeugende Räumlichkeit zur Folge hat. Dazu darf der Subwoofer Druck aufbauen, wenngleich man kein Tiefenbass-Feuerwerk erwarten sollte. Allerdings wird das Niveau nicht über die Laufzeit gehalten, denn sobald es ruhiger wird, verlagert sich das Geschehen auf die Frontkanäle. Umgebungsklänge sind eher spärlich und Musik wird selten eingesetzt. Auf der Front sind Stereoeffekte ortbar und die Dialoge kommen in beiden Sprachfassungen sauber aus dem Center. Die Qualität der deutschen Synchronisation kann als ordentlich bezeichnet werden und steril abgemischt wirkt sie ebenfalls kaum. Die Klangqualität orientiert sich eher an natürlichen Gegebenheiten. Besonders dynamische Höhen oder abgrundtiefe Bässe sucht man eher bei teureren Blockbustern, hier geht es realitätsnaher zur Sache. Die Mitten dominieren, die Höhen und Bässe werden aber trotzdem sauber aufgelöst und wiedergegeben.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für RAMPAGE natürlich ebenso vorhanden wie zwei Audiokommentare von Uwe Boll - einer in Deutsch, der andere in Englisch. Wie gewohnt nimmt Boll hier kein Blatt vor den Mund, erläutert die momentane Situation in der Industrie, sinniert über den Weltuntergang und schimpft auf das Fernsehen sowie das Studiosystem Hollywoods. Das Making Of zum Film dauert neun Minuten und lässt überwiegend Uwe Boll selbst über die Entstehung seines Werks sprechen. Hier und da werden ein paar Aufnahmen vom Set gezeigt, die allerdings recht zusammenhanglos mit dem gesagten korrespondieren. Zum Abschluss gibt es noch eine Trailershow (HD) zum Programm von Splendid Film.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


RAMPAGE ist eigentlich der bisher beste Film von "Kult"-Regisseur Uwe Boll (je nachdem, wie man "Kult" interpretiert). Und endlich ist das Vergnügen auf dieser Blu-ray aus der bösen "Black Edition" von Splendid mit Spio/JK-Freigabe ungeschnitten, nämlich über vier Minuten länger als die verstümmelte FSK-Fassung. Immerhin dreht sich in RAMPAGE alles um den Amoklauf eines jungen Erwachsenen, der sich eine Kevlar-Rüstung samt Helm baut und schwer bewaffnet durch die Straßen seiner Heimatstadt zieht - natürlich nicht ohne zuvor einen mit Sprengstoff gefüllten Lieferwagen ins örtliche Polizeirevier crashen zu lassen. So kann er mit brutaler Waffengewalt ungestört die Einwohnerzahl der Stadt verringern, doch warum veranstaltet der junge Mann eigentlich dieses Massaker?

Von der eigentlichen Rampage, also dem Amoklauf, war in der von der FSK freigegebenen Fassung nicht mehr viel zu sehen. Dabei macht dieser Film so viel Spaß: Uwe Boll hat eine einigermaßen originelle Idee ansehnlich verpackt und mit hübschen Actionszenen sowie krachenden Explosionen ausgestattet. Man sollte jedoch keine kritische Auseinandersetzung mit dem Thema "Amoklauf" erwarten, da der Film bereits nach kurzer Zeit eine unerwartete Wendung nimmt. Von da ab ist RAMPAGE ein interessanter Actionfilm mit einigen wirklich bissigen Anflügen schwarzen Humors mit gesellschaftskritischem Hintergrund. Alleine die Bingo-Szene mit den "lebenden toten Rentnern" dürfte im Heimkino für schallendes Gelächter sorgen. Die Darstellerleistungen sind ordentlich, besonders Brendan Flechter als Amokläufer kann überzeugen. Handwerklich ist der Streifen schwungvoll inszeniert und geschnitten, so dass man Uwe Boll zu diesem gelungenen, schnörkellosen, aber eben auch sehr brutalen Actionfilm nur gratulieren kann.

Wer den Spaß ungekürzt genießen will, sollte auf die nun als "Black Edition" erhältliche ungeschnittene Blu-ray zurückgreifen. Bild und Ton sind super und die Extras nett - nicht umsonst haben Audiokommentare von Uwe Boll Kultstatus bei Fans.




Blu-ray Player: Pioneer BDP-LX52
AV-Receiver: Pioneer VSX-920K
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]