Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3290  Review zu: Rain Fall 17.04.2012

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Als der hohe Beamte Kawamura mit einem Herzanfall in der U-Bahn von Tokio zusammenbricht, ahnen nur wenige, dass Auftragskiller John Rain hier seine Tod bringende Hand im Spiel hatte.

Rains Spezialität ist es, den Tod seiner Opfer ganz natürlich erscheinen zu lassen. Doch die CIA kennt den Ex-Navy-SEAL ganz genau und ist sowohl hinter dem Mann als auch hinter dem USB-Stick her, den Kawamura bei sich gehabt haben muss. Die geklauten Daten enthalten Informationen über die Korruption in der japanischen Regierung und haben viel Potential, um sich hohe Politiker gefügig zu machen. Kein Wunder, dass auch die Yakuza auf der Bildfläche erscheint. Eine gnadenlose Jagd mit allen technischen Mitteln unserer Zeit beginnt und John Rain wird zur gehetzten Beute ...

Cover Rain Fall
Cover vergrößern




Im Handel ab:14.02.2012
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:Rain Fall
Genre(s): Action
Regie:Max Mannix
Darsteller:Gary Oldman, Kippei Shiina
FSK:12
Laufzeit:ca. 100 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
  • B-Roll
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 17976 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Blu-ray-Transfer von RAIN FALL besitzt das Bildformat 2,35:1. Der Film wurde mit der Panasonic Genesis HD-Kamera digital gedreht. Entsprechend sind die Schärfewerte wirklich sehr gut. Details werden klar gezeichnet und Konturen erscheinen scharf und nicht wesentlich nachgeschärft. Ein leichtes Rauschen zieht sich vor allem in dunkleren Sequenzen durch den Film, beeinträchtigt die Feinzeichnung aber kaum. Die Kompression arbeitet sauber und zeigt keine auffällige Blockbildung. Stilistisch wurde RAIN FALL stark verfremdet. Die Farben wirken eher kühl und düster mit Ausnahme vom bunten Reklametafeln oder sonstigen leuchtenden Elementen in den Straßen der Megacity Tokio. Die Kontrastbalance wirkt extrem hart und stark ins Dunkle verschoben. Der extrem tiefe Schwarzwert ertränkt dunkle Bildanteile im Schwarz, was aber künstlerisch beabsichtigt ist. Denn Regisseur Max Mannix spielt oft mit Silhouetten sowie harten Kontrasten zwischen dunkel und hell, um seine Neo Film Noir-Optik zu erzeugen. Die Plastizität des Transfers ist dagegen sehr überzeugend und Schmutz sowie analoge Defekte sind bei der rein digitalen Vorlage natürlich nicht vorhanden.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2342 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 2248 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)


Die beiden Tonspuren in Deutsch und Englisch wurden in DTS-HD Master Audio 5.1 abgemischt. Es gibt nur geringe Unterschiede beim Klang, da beide Tracks wohl auf demselben Ausgangsmaterial basieren. Dennoch wirkt das englische original einen Hauch lauter und präsenter. Direktionale Effekte gibt es vornehmlich bei den (wenigen) Schießereien, ansonsten kommt von hinten relativ wenig. Ein paar Umgebungsgeräusche in den Straßen von Tokio oder Musik. Es dominiert die Front mit präzisen Rechts-Links-Aktivitäten, während der Subwoofer gelegentlich das Geschehen mit Druck untermalen darf, aber niemals an seine Grenzen getrieben wird. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen bestens zu verstehen, in der deutschen aber leicht steril. Dagegen macht die Synchronisation qualitativ einen guten Eindruck. Gary Oldman wird wie gewohnt von Udo Schenk gesprochen, Kippei Shiina von Alexander Doering, der deutschen Stimme von Sam Worthington. Die allgemeine Klangqualität bietet einen lebendigen, sauberen Sound mit prägnanten Mitten, sanften, nicht allzu aufdringlichen Höhen sowie guten Bässen.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für RAIN FALL vorhanden. Das Bonusmaterial besteht aus vier Interviews mit den Darstellern sowie Regisseur Max Mannix. Alle geben Erfahrungen zur Entstehung des Films, den Dreharbeiten, der Romanvorlage sowie weitere Aspekte zum Besten, wenngleich den Zuschauer nichts allzu Aufregendes erwartet, sondern eher die üblichen Standard-Phrasen. Die B-Roll dauert fünf Minuten und zeigt unkommentierte Aufnahmen von den Dreharbeiten in Tokio. Zum Abschluss gibt es noch den deutschen Trailer sowie den Originaltrailer. Eine Trailershow informiert weiterhin über weitere Titel aus dem Programm von Ascot Elite.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


RAIN FALL ist eine japanische Produktion aus dem Jahr 2009 unter der Regie von Max Mannix (DANCE OF THE DRAGON), dem Drehbuchautor von TOKYO SONATA. Die Handlung spielt in Tokio, wo ein hoher Beamter Unterlagen über korrupte Politiker veröffentlichen möchte. Die Yakuza und die amerikanische CIA in Person von Divisionschef William Holtzer (Gary Oldman; THE DARK KNIGHT) möchten die Beweise ihrerseits gerne in ihren Besitz bringen, um die japanische Regierung unter Druck zu setzen. Auf dem Weg zum Treffpunkt ereilt den Beamten ein tödlicher Herzinfarkt und der USB-Stick mit den Daten verschwindet. Der mysteriöse Ex-CIA-Agent John Rain (Kippei Shiina; OUTRAGE) ist ebenfalls hinter den Daten her und muss mit ansehen, wie die erste Tochter des Beamten ermordet wird, denn scheinbar war dessen Tod kein Zufall und die Parteien vermuten, dass eine der Töchter den Stick im Besitz hat! Niemand soll Zugriff auf die Daten auf dem Stick haben und alle Mitwisser sollen sterben. Rain versucht die zweite Tochter vor den Killern des CIA und der Yakuza zu beschützen, doch warum, das ist sein Geheimnis...

Die Handlung von RAIN FALL ist nicht immer kurzweilig und spannend, sondern teilweise etwas zäh und verworren. Wer auf Action steht, ist hier eher falsch, obwohl es ein paar (wenige) Schusswechsel sowie Kampfeinlagen gibt. Durchaus attraktiv jedoch erscheint die schwungvolle Neo-Noir-Optik, in welche Regisseur Max Mannix die Megacity Tokio taucht. Die Farbe Schwarz nimmt dabei einen hohen Stellenwert ein und das Spiel mit heftigen Kontrasten verleiht dem Film eine sehr eigenwillige Optik. Gary Oldman spielt in RAIN FALL einmal mehr seine Paraderolle als schmieriger, cholerischer CIA-Agent. Die Art wie er den Charakter anlegt, erinnert stark an LEON - DER PROFI und im Bonusmaterial betont er, wie aufregend es für ihn war, einen Film in Tokio zu drehen. Sicherlich liefert er hier nicht seine beste Leistung ab, aber man merkt, dass er doch Spaß an der Rolle hatte. Der Rest des Casts spielt eher unauffällig, aber sicherlich nicht schlecht. Was man hier insgesamt bekommt ist ein visuell starker, von der Handlung eher mäßiger Thriller mit Neo Noir-Optik. Für Fans des japanischen Kinos und von Gary Oldman einen Blick wert, aber kein Pflichtprogramm.

Die Blu-ray Disc von Ascot Elite zeigt RAIN FALL in guter technischer Qualität. Das Bonusmaterial fällt eher rudimentär aus!




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT320
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Magnat Quantum 605
Surround-Speaker: Teufel "The Egg" MO 4 FCR
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]