Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 8610  Review zu: Quatsch Comedy Club - Das Beste aus 10 Jahren 25.04.2006
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



1. Thomas Hermanns: "Ottoversand"
2. Michael Mittermeier: "Der Exorzist VI - Wenn der Zeuge zweimal klingelt"
3. Josef Hader: "Scheidung"
4. Martin Schneider: "Der Videofreak"
5. Johann König: "Jesus-Tagebücher"
6. Badesalz: "Charakterdarsteller"
7. Ingo Oschmann: "Tupperparty"
8. Hella von Sinnen: "Das vertekknotete Krümelmonster"
9. Oliver Pocher: "Erstes Mal"
10. Alf Poier: "Muku Muku"
11. Thomas Hermanns - Fundstück der Woche: "Hakle Feucht"
12. Ingo Appelt: "Laaaangsaaaam..."
13. Ursus & Nadeschkin: "Poesie"
14. Bernhard Hoecker: "Märchen"
15. Hennes Bender: "Am Platz"
16. Gaby Köster: "Gott"
17. Thomas Hermanns - Netzfundstück: "Nizzakolben"
18. Olaf Schubert: "Drogenprobleme"
19. Dieter Nuhr: "Taliban"
20. Käthe Lachmann: "Elke Schmidt II"
21. Rüdiger Hoffmann: "Anonyme Ausländerfeinde"
22. Thomas Hermanns: "Wildes Wasser"

Cover Quatsch Comedy Club - Das Beste aus 10 Jahren
Cover vergrößern




Im Handel ab:17.03.2006
Anbieter: Warner Music Group
Originaltitel:Quatsch Comedy Club - Das Beste aus 10 Jahren
Genre(s): Komödie
Darsteller:Thomas Hermanns, Ingo Appelt, Badesalz, Hennes Bender, Girlreihe, Josef Hader, Bernhard Hoecker, Rüdiger Hoffmann, Johann König, Gaby Köster, Käthe Lachmann, Michael Mittermeier, Dieter Nuhr, Ingo Oschmann, Oliver Pocher, Alf Poier, Martin Schneider, Olaf Schubert, Ursus & Nadeschkin, Hella von Sinnen
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 120 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 (Stereo)
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Making of der Quatsch Comedy Gala
  • Outtakes
  • Audio Kommentar von Thomas Hermanns
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das TV-Format wurde non-anamorph auf die Disk gespielt. Natürliche bis knackige Farben erfreuen sich einer teils hohen Sättigung. Leider bewirkt diese bisweilen leichtes Überstrahlen. In großen eintönigen Flächen lässt sich ein geringes Farbrauschen erkennen. An das Kontrastverhalten werden kaum Ansprüche gestellt. Die wenigen Aufgaben in dunkleren Szenen und bei Normalausleuchtung werden aber meist fehlerfrei gemeistert. Nur ab und an wirkt der Kontrast etwas steil. Der Schwarzwert erreicht mittlere Werte und erhält die passable Plastizität des Transfers. Die Schärfe zeigt sich leicht wechselhaft bei der Konturenzeichnung. In der Tiefe hingegen wird immer eine Vielzahl kleiner Details sauber abgebildet. Diese Leistung wurde wohl durch einen Filter herbeigeführt, denn die niedrige Kompression bei einer durchschnittlichen Videobitrate von 7,1 Mbps kann eigentlich nicht an den immer wieder sichtbaren Treppenartefakten an hellen Kanten (Aliasing) schuld sein. Gelegentlich weist der Transfer regelrechte Bildstörungen auf, was wohl im nicht ganz einwandfreien Master bedingt ist.

Alles in allem noch eine akzeptable Leistung, die mit der guten Schärfe zu punkten weiß, jedoch durch die erwähnten Mängel an Substanz einbüßt. Knappe sechs Punkte erscheinen noch gerechtfertigt.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Deutsche TV-Sendungen und –Shows werden leider bisweilen überwiegend in Stereo ausgestrahlt. Dementsprechend bieten auch die DVDs nur dieses Format in DD 2.0. Das Hauptaugenmerk liegt auf der sauberen Wiedergabe der Stimmen von Gastgeber Thomas Hermanns und den agierenden Comedians, was meist auch gelingt. Bei ein bis zwei Beiträgen fallen ganz leichte Verzerrungen auf. Die Titelmusik der Sendung erklingt satt und mit ordentlichem Frequenzumfang, ist aber wegen der Seltenheit ihres Auftretens kaum von Belang für die letztendliche Wertung. Das Publikum macht sich ergänzend noch auf der Front breit; echte Stereoeffekte gehen aber auch davon nicht aus.

Zweckmäßig sowie sauber ohne Höhe- und Tiefpunkte daherkommend reicht es für diese Vertonung zu knappen fünf Punkten.

Bewertung  5 von 10 Punkten




Neben zwei Dutzend Comedyauftritten aus zehn Jahren „QQC“ gibt es auf der Disk auch einige zusätzliche Schmankerl. Gastgeber Thomas Hermanns ließ es sich nicht nehmen ähnlich dem Streifen DER WIXXER das komplette Menü nebst Extras in seiner Funktion und dem Inhalt vorzustellen. Natürlich geriet dies weniger witzig als in erwähntem Klamaukfilm, ist aber trotzdem nett gemacht.

Nun zu den eigentlichen Extras:
Zum zehnjährigen Jubiläum gehört natürlich eine große Gala. Deren Organisation wird im Making Of der Gala zum Jubiläum (27:42 Minuten) erläutert. Man sollte diesen Beitrag allerdings mit dem zuschaltbaren Audiokommentar von Thomas Hermanns anschauen, da das Feature selbst nur den "O-Ton" vor Ort bietet und bloß unbeteiligt hinter die Kulissen blickt. Erst Herr Hermanns gibt einige Details ergänzend zu den Bildern preis.

Der Audiokommentar von Thomas Hermanns zu den Comedy-Nummern hingegen hält sich mit Informationen etwas zurück. Ersatzweise würde man dafür reichlich Anekdoten erwarten, denn Herr Hermanns hat viele der Comedy-Stars erst zu solchen gemacht und mit ihnen in den zehn Jahren viel erlebt. Bis auf wenige amüsante Ausflüge bleibt er aber auch hier Interessantes schuldig. Dass weder Informationen noch Anekdoten gehäuft vorkommen, kann nur eines bedeuten – und dem ist auch so: Es gibt viele Pausen in denen die Comedy-Nummern ohne Kommentar im O-Ton ablaufen, so das wichtigsten Pointen erhalten bleiben. Ab und an lacht Thomas Hermanns im Anschluss einer solchen und wirft dann ein kurzes Statement dazu aus. Da gab es schon Erhellenderes!

Die Outtakes/Versprecher dürfen natürlich nicht fehlen und bieten knappe drei Minuten davon in einem Clip aneinandergereiht.

Inklusive Bonus für die ansprechende Menüführung gibt es trotz kleinerer Informationsdefizite knappe fünf Punkte. Fehlende Untertitel für Hörgeschädigte müssen Betroffene abwertend einbeziehen.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Meine Güte, zehn Jahre ist das schon wieder her, als der Live-Club „QQC“ seine Pforten für die mehr oder weniger geistreich(st)en Wortakrobaten Deutschlands öffnete. Wenn man bedenkt, dass Thomas Hermanns nahezu jeden großen Comedian der Gegenwart gefördert und eigentlich auch entdeckt hat, dann weiß man den Wert dieser Institution noch mehr zu schätzen. Namen wie Michael Mittermeier, Dieter Nuhr, Rüdiger Hoffmann, Martin Schneider, Ingo Oschmann, Ingo Appelt oder Johann König kennt eigentlich jeder; dass sie alle einst im „QQC“ ihren ersten großen (TV-)Auftritt hatten, wissen hingegen die wenigsten.

Es ist amüsant, die Anfänge all jener zu sehen, ergänzt um Comedians, welche nicht ganz so geläufig, aber dennoch nicht unbekannt sind. „Das“ vermeintlich „Beste aus 10 Jahren“, von Thomas Hermanns ausgewählt, soll die Disk bieten. Nun ja, viele Nummern sind tatsächlich nicht nur beliebt, sondern auch gut, andere fallen aber doch eher in die Kategorie „na ja“. Vielleicht sollte man für solche Zusammenstellungen doch das Publikum mitentscheiden lassen. Andererseits ist diese DVD ein sehr persönliches „Ding“ von Initiator Thomas Herrmans und insofern macht alles einen Sinn!

Für Fans ist der Silberling jedenfalls durchaus den Kauf wert, wenngleich man sich zu den Ausschnitten aus zehn Jahren „QQC“ auch die Gala selbst (welche im Making Of in Teilen gezeigt wird) gewünscht hätte. Bild und Ton bieten Durchschnittskost, die Extras sind zumindest unterhaltsam, dürften aber noch informativer ausfallen.






Und das meinen unsere Kollegen...

Fazit: 4/5
Das Beste aus 10 Jahren Quatsch Comedy Club wird hier geboten und das Gebotene ist äußerst gelungen. Zwar befindet sich die Jubiläumsgala nicht auf der DVD, dafür gibt es eine reichhaltige Auswahl an tollen Auftritten, bei denen auch der eine oder andere Ausschnitt aus der Gala zu sehen ist. Optional bekommt man einen Audiokommentar mit Thomas Hermanns sowie ein Making Of der Gala geboten. [...]
Review lesen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]