BMV-Medien
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2857  Review zu: Puppet Master IV 09.01.2009
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Blade, Tormeter, Pinhead und die anderen Mörderpuppen rüsten sich für einen fürchterlichen Kampf gegen ihren größten Feind: Die grausamen Toten-Dämonen. Diese furchtlosen Teufel werden von der gleichen magischen Kraft getrieben wie die Mörderpuppen und ihr einziges Streben gilt der Jagd nach frischem Blut. Als die Mörderpuppen feststellen müssen, das sie die Dämonen nicht verletzen können, zieht Toulon seinen letzten Trumpf: Decapitron. Neu im Bund der Mörderpuppen beeindruckt dieser Gefährte vor allen Dingen dadurch, das er seinen Kopf in jede beliebige Waffe verwandeln kann. Mit Decapitron wollten die Mörderpuppen die Schlacht zu einem infernalischen Ende bringen.

Cover Puppet Master IV
Cover vergrößern




Im Handel ab:14.08.2008
Anbieter: Movie Power / KNM Home Entertainment
Originaltitel:Puppet Master 4
Genre(s): Horror
Fantasy
Regie:Jeff Burr
Darsteller:Gordon Currie, Chandra West, Ash Adams, Teresa Hill, Guy Rolfe, Felton Perry, Stacie Randall, Michael Shamus Wiles, Dan Zukovic
FSK:16
Laufzeit:ca. 76 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:1 x DVD
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der vierte Teil der PUPPET MASTER-Reihe liegt im Originalformat von 1.33:1 vor. Laut Statement des Regisseurs im Audiokommentar wurde in 35mm gefilmt. Den Vorteil erkennt man nun in der Schärfe. Was man bei ähnlich billigen Produktionen leider oftmals nicht beobachten kann ist eine gute Präzision in der Tiefe, welche auch feinere Details erlaubt. Dieses ist bei PUPPET MASTER IV nicht der Fall. Jedoch ist durchgehend ein mittelstarkes Rauschen vorhanden, welches der Tiefenschärfe Potential raubt. Der Kontrast ist homogen ausgefallen, jedoch wirkt das Bild immer etwas zu blass und der Schwarzwert tendiert oft ins Gräuliche herab. Die Kompression arbeitet nicht ganz sauber, was sich durch einige kleinere Artefakte bemerkbar macht. Da jedoch ohnehin durchgehend Rauschen vorhanden ist, sticht dies nicht großartig störend ins Auge.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die deutsche und englische Tonspur liegt jeweils als Dolby Digital 2.0 (Stereo)-Abmischung vor. Das Original hat einen leicht wuchtigeren Sound und rauscht ganz dezent, ansonsten unterscheiden die Spuren sich nicht voneinander. Dies ist auch gut so, denn beide sind ordentlich ausgefallen. Der Ton legt sich lebendig auf die Front und spielt in einigen Szenen wie zum Beispiel beim Gewitter gute Effekte aus. Die Dialoge sind jederzeit sauber zu verstehen.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Nicht auf dem Cover vermerkt wurde der Audiokommentar von Regisseur Jeff Burr und Damon Packard, welcher leider nur eine schlechte Aufnahmequalität besitzt. Letzterer hat nicht an diesem Film mitgearbeitet und dient nur als Gesprächspartner für Burr. Dieser plaudert viel und erzählt den Zuhörern einige interessante Informationen zur Entstehung des vierten Teils, welcher gemeinsam mit dem fünften (ebenfalls unter seiner Regie) gedreht wurde. Dabei macht er auch keinen Hehl daraus, dass es sich um eine Billigproduktion handelt und er nicht mit allem zufrieden war. Da das Label „Full Moon Entertainment“, welches die gesamte Filmreihe bis heute produziert, damals ein eigenes Video-Magazin veröffentlichte, wurden hierfür kurze Making Ofs der eigenen Produktionen gedreht. Dieses nennt sich „Videozone: Behind the scenes of Puppet Master IV“ (13:29) und zeigt einige Einblicke hinter die Kulissen inklusive Interviews mit Beteiligten. Abschließend gibt es noch die kompletten Trailer zu PUPPET MASTER 1 – 7 , TRANCERS 2 – 5 (9:17) und SUBSPECIES 1 - 4 (7:08). Leider sind weder für den Film noch das Bonusmaterial deutsche Untertitel vorhanden.

Bewertung  2 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


PUPPET MASTER war anno 1989 der erste Film von „Full Moon Productions/Entertainment“, einer neuen Firma, die sich auf günstige Produktionen spezialisierte, welche meistens direkt auf Video beziehungsweise DVD veröffentlicht wurden. Darunter fallen Filme wie unter anderen SUBSPECIES 1 - 5, DEMONIC TOYS 1 – 4 und TRANCERS 1 – 6. Im vorliegenden Fall hat es die Geschichte um André Toulons Puppen bereits auf sieben Nachfolger gebracht. Der fünfte Teil weist zu den vorherigen drei größere Änderungen auf. Die auffälligste ist sicherlich, dass der Gewaltpegel stark nach unten geschraubt wurde. Ungeschnitten mit einer FSK 16-Freigabe versehen, pendelt er sich auf seichte Unterhaltung für die Familie ein, ohne auch nur einen Tropfen Blut zu zeigen. Mit RETRO PUPPET MASTER wurde dieses Konzept übrigens 1999 auf die Spitze getrieben. Des Weiteren gibt es nun einige Fantasy-Elemente wie einen Dämonen aus der Unterwelt, welche den eben genannten Punkt auffangen sollen. Änderung Nummer drei betrifft die Puppen an sich, welche nun plötzlich freundlich sind und sich auf die gute Seite schlagen. Ob dies nun einem gefällt ist Geschmackssache. Auf seine Art ist der Film nicht schlecht, sondern nur anders.

Die Disk ist aus technischer Sicht gelungen. Bild- und Tonqualität überzeugen und Extras sind vorhanden.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]