Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5762  Review zu: Prometheus - Dunkle Zeichen - 3D 11.01.2013

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



In "Prometheus – Dunkle Zeichen" geht eine Forschergruppe (u.a. Charlize Theron, Noomie Rapace, Michael Fassbender) Hinweisen auf die Ursprünge menschlichen Lebens nach, die sie auf eine spannende und gefährliche Reise zu den dunkelsten Ecken des Universums führt. Dort müssen sie sich einem schrecklichen Kampf stellen, um die Zukunft der Menschheit zu retten…

Cover Prometheus - Dunkle Zeichen - 3D
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.12.2012
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Originaltitel:Prometheus
Genre(s): Action
Horror
Science Fiction
Regie:Ridley Scott
Darsteller:Noomi Rapace, Michael Fassbender, Charlize Theron, Idris Elba, Guy Pearce, Logan Marshall-Green, Sean Harris, Rafe Spall, Emun Elliott, Benedict Wong, Kate Dickie, Patrick Wilson
FSK:16
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1
Italienisch: DTS-HD 5.1
Japanisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray und 1 x DVD
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Doppel-Case
Untertitel:
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Ungekürzte Kinofassung
  • Kommentar von Regisseur und Produzent Ridley Scott
  • Kommentar von Drehbuchautor Jon Spaihts sowie von Drehbuchautor und ausführendem Produzent Damon Lindelof
  • Entfallene und alternative Szenen
  • alternativer Anfang & Ende
  • Die Peter Weyland Akten
  • "Second Screen"-App
  • Die Entstehung von "Prometheus – Dunkle Zeichen" inkl. Making-Of-Clips
  • Weyland Corp Produktionsarchiv
  • Ungekürzte 3D Kinofassung des Films
  • Digital Copy
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 22960 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

3D: MPEG-4 MVC Video / 13534 kbps


Der 3D Blu-ray-Transfer von PROMETHEUS liegt im Bildformat 2,40:1 auf dieser Scheibe vor. Der 3D-Effekt "beschränkt" sich darauf, ein extrem tiefes Bild zu erzeugen. Es gibt praktisch keine Pop-Outs, jedoch wird eine enorme Plastizität nur durch die tolle Staffelung der Tiefenebenen sowie das Herausstellen von Objekten im Raum erzeugt. So gefällt vor allem die tolle Hologramm-Szene mit dem Planetensystem sowie den Galaxien. Fairerweise muss man sagen, dass 3D hier nicht unbedingt nötig ist, um den Film voll zu genießen, da PROMETHEUS eben keine selbstzweckhaft-plakativen 3D-Sequenzen wie mancher Animations- oder Horrorfilm enthält. Trotzdem ist es qualitativ erste Sahne und Crosstalk fällt nur ganz zu Beginn sehr dezent auf. Die Schärfe ist dank Digitaldreh mit der Red Epic-Kamera wirklich super. Egal ob Naheinstellungen oder Totalen - das Bild wirkt durchweg knackscharf und klar. Nachgeschärft wurde nicht und der Rauschpegel erweist sich als extrem gering. An der Kompression gibt es ebenfalls nichts auszusetzen, Artefakte sind nirgends zu sehen. Die Farben wirken sehr satt und natürlich - soweit man das auf dem Planeten so nennen kann. Meistens dominieren je nach Szene gelb-braune oder blau-grüne Töne. Der Kontrast macht einen äußerst ausgewogenen Eindruck, wobei das Schwarz extrem tief dargestellt wird, aber nichts verschluckt und Weiß im Gegenzug auch nicht zum Überstrahlen neigt. Schmutz sowie analoge Defekte sind dem rein digitalen Ausgangsmaterial natürlich völlig fremd!

3D-Wertung: 10/10 Punkten

Bewertung  10 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio 7.1 / 48 kHz / 4984 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: DTS Audio 5.1 / 48 kHz / 768 kbps / 24-bit
Italienisch: DTS Audio 5.1 / 48 kHz / 768 kbps / 24-bit
Japanisch: DTS Audio 5.1 / 48 kHz / 768 kbps / 24-bit


Der Sound von PROMETHEUS liegt wieder einmal nur in Englisch als DTS-HD Master Audio 5.1-Mix vor, während man bei der deutschen Synchronisation lediglich auf einen DTS 5.1-Track zurück gegriffen hat. Allerdings sind die klanglichen Unterschiede relativ gering, auch die deutsche Fassung bietet eine Soundqualität der Referenzklasse! Besonders toll präsentiert sich hier die Räumlichkeit, welche nicht nur regen Gebrauch von dynamischen Surroundeffekten macht, sondern den Zuschauer fast permanent mit Geräuschen einhüllt, so dass irgendwo im Hörraum etwas los ist. Dazu spielt die Filmmusik ebenfalls räumlich, aber wenig aufdringlich. In etwas lauteren Sequenzen (zum Beispiel wenn Raumschiffe im Spiel sind), wird zudem ein mörderischer und extrem kerniger wie trockener Tiefbass geboten, wo dem Zuschauer manchmal schier die Spucke wegbleibt. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen absolut einwandfrei und auch die deutsche Synchronisation ist von guter Qualität. Die allgemeine Klangqualität bietet einen sehr dynamischen Sound, der von glaslaren, fein akzentuierten Höhen über brachiale Mitten sowie zu kernigen Bässen alles bietet, was das Herz des Heimcineasten begehrt.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Untertitel zu PROMETHEUS gibt es in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen. Die 3D Scheibe enthält leider keinerlei Bonusmaterial. Dieses gibt es nur auf der 2D-Scheibe, welche uns leider nicht zum Test vorlag.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


PROMETHEUS ist der neue Film von Meisterregisseur Ridley Scott (BLADE RUNNER) aus dem Jahr 2012. Der Film erzählt die Vorgeschichte zur ALIEN-Saga. Der erste Teil machte Scott immerhin im Jahr 1979 über Nacht zu einem der gefragtesten Regisseure Hollywoods und gilt bis heute als Wegbereiter des Science-Fiction-Horror-Genres. Wie damals die Nostromo dreht sich auch in PROMETHEUS alles um die Bestzung eines Rauschschiffes, allerdings eines Forschungsschiffes namens "Prometheus". Dieses soll nach zweijähriger Reise einen fremden Planeten im Namen der Weyland Corporation erkunden und die Frage beantworten, ob es höhere Wesen gibt, von denen der Mensch abstammt. Auf dem Planeten stößt die Crew auf ein seltsames Gebäude, wo die Archäologin Elizabeth Shaw (Noomi Rapace; SHERLOCK HOLMES 2) und ihr Freund Charlie Holloway (Logan Marshall-Green; DEVIL) eine Sternenkarte sowie Überreste von fremden Lebewesen entdecken. Leider stellt sich jedoch heraus, dass der mitgereiste Weyland-Android David (Michael Fassbender; INGLOURIOUS BASTERDS) sowie die Junior-Chefin Meredith Vickers (Charlize Theron; YOUNG ADULT) eigene Ziele verfolgen, die nicht mit den Absichten der Wissenschaftler einhergehen. Und in der Dunkelheit lauert zudem eine tödliche Gefahr...

Der Film referenziert geschickt die ALIEN-Reihe, ohne dabei seine Eigenständigkeit zu verlieren. Ridley Scott und die Macher betonten immer wieder, keinen weiteren ALIEN-Film zu machen, sondern ein eigenständiges Werk. Wunderbarerweise funktioniert PROMETHEUS auf beiden Ebenen wunderbar. Der Film bietet tolle Spezialeffekte sowie eine sehr hohe Spannung, ohne dabei in ein sinnloses Actionspektakel zu verfallen. Vielmehr werden Fragen nach existeniellen Aspekten der Menschheit gestellt, zum Beispiel woher wir kommen oder ob es einen Gott gibt und wenn ja, wie sieht der aus. Diese philosophischen Aspekte sind jedoch nicht allzu dominant, so dass auch Action- sowie Horrorfreunde auf ihre Kosten kommen. Zusammen mit den aufwändigen Effekten schafft es die tolle Kameraarbeit, eine exzellente Science Finction-Atmosphäre zu erzeugen. Die Darsteller spielen super und wurden nicht mit absoluten Superstars, aber durchaus mit bekannten Gesichtern besetzt. Neben Lead-Actresses Noomi Rapace und Charlize Theron sowie Michael Fassbender als Android ist Guy Pearce (LOCKOUT) unter seiner Maske als Weyland-Boss nicht wiederzuerkennen. Insgesamt ist PROMETHEUS ein Spitzen-Science Fiction-Film mit grandiosen Effekten, der bis zum Ende spannend bleibt und zu den besten Genrevertretern der letzten Jahre zählt.

Die 3D Blu-ray von 20th Century Fox bietet Referenzwerte bei Bild und Ton. Bonusmaterial ist nur der 2D-Scheibe vorbehalten.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT320
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Magnat Quantum 613
Front-Speaker: Heco Celan XT 701
Surround-Speaker: Klipsch RB-51
Subwoofer: Elac SUB 111.2




BIG PICTURE AWARD BIG SOUND AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]