Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3968  Review zu: Prison On Fire 2 03.09.2005
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Der Gefangene 41671 alias Ching (Chow Yun-Fat) wird in ein neues Gefängnis verlegt. Dort führt der Oberwärter Zau (Elvis Tsui) ein eisernes Regime. Während Ching sich durchschlägt, gerät einer der Bandenbosse durch einen Verrat unter Mordverdacht und flieht. Als auch Ching selber durch den Verräter in Schwierigkeiten kommt, muss auch er fliehen. In den Bergen treffen sich die beiden Männer wieder...

Cover Prison On Fire 2
Cover vergrößern




Im Handel ab:18.08.2005
Anbieter: e-m-s
Originaltitel:Tao fan
Genre(s): Action
Regie:Ringo Lam
Darsteller:Sung Young Chen, Roy Cheung, Yun-Fat Chow, Victor Hon, Chi Hung Ng, Elvis Tsui, Vincent Wang, Kwong Leung Wong, Li Yu
FSK:16
Laufzeit:ca. 113 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Kantonesisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild von PRISON ON FIRE 2 unterscheidet sich drastisch vom ersten Teil, obwohl auch hier ein in High Definition abgetastetes Master von Atlas als Vorlage diente. Die heftige Körnung ist einem fast rauschfreien, glatten Transfer gewichen, der mit guten, manchmal etwas wechselhaften Schärfewerten punktet. Andererseits hat man in Sachen Detaildarstellung einige Abstriche in Kauf zu nehmen. Die Farbdarstellung ist gut und weitestgehend natürlich, wenngleich einige Einstellungen etwas blässlicher wirken. Der Kontrast tendiert leicht zum Dunkeln hin, was sich vor allem auf schwarzen Flächen durch einen Verlust an Details bemerkbar macht. Bei hellen Szenen jedoch ergibt das Zusammenspiel aus natürlichen Farben, ordentlichem Kontrastumfang und akzeptablem Schwarzlevel ein ziemlich plastisches Bild. Nur selten trüben Schmutz oder Defekte auf der Vorlage den Blick des Zuschauers. Die Kompression zeigt sich wie erwähnt sehr unauffällig. Rauschen lässt sich nur leicht auf einfarbigen Flächen erkennen. Für einen 15 Jahre alten asiatischen Film ist das Ergebnis insgesamt wirklich großartig!

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die DVD hält zwei Tonspuren bereit: Je eine in Deutsch und in der Originalsprache Kantonesisch, beide jedoch im DD 5.1-Format. Dabei wirkt die Deutsche ziemlich unsauber in Sachen Kanaltrennung und Klang. Aus dem Center sind neben den Stimmen der guten Synchronisation noch deutliche, laute Reste der Stereokanäle zu vernehmen, während auf Kantonesisch das Ganze dezenter ausfällt. Zudem wirkt der Klang hier sauberer in den Höhen und breitet sich besser auf der Front aus, was man gravierend an der Musikwiedergabe nachvollziehen kann. Die Musik der deutschen Spur schrammelt nämlich ziemlich mittig und dumpf vor sich hin. Surroundaktivität ist nur in Form des abgeschwächten Score und minimaler Umgebungsgeräusche vorhanden, Basseinsatz gibt es so gut wie nicht. Die Originaltonspur hat sich sechs Punkte verdient, die deutsche ist mit knappen fünf Punkten klar dahinter.

Bewertung  6 von 10 Punkten




War bei PRISON ON FIRE 1 noch kein nennenswertes Bonusmaterial an Bord, so ist man doch recht überrascht, was sich nach dem Klick auf den Menüpunkt „Specials“ dem Zuschauer beim zweiten Teil eröffnet. Vorher soll jedoch einmal mehr erwähnt werden, dass der Hauptfilm mit deutschen Untertiteln geschaut werden kann, die nicht dem Wortlaut der Synchronisation entsprechen.

Im Menü der Extras erwartet den interessierten Zuschauer zuerst ein 13-minütiges Bei den Dreharbeiten-Feature, welches einen unkommentierten Blick hinter die Kulissen der Speisesaal-Schlägerei gestattet. Wer schon immer mal wissen wollte, wie in Hongkong gearbeitet wird, für den ist das sicherlich interessant; Fakten oder Infos werden jedoch nicht vermittelt. Wesentlich aufschlussreicher ist da schon das Interview mit Chow Yun-Fat, welches von einem deutschen Filmteam in einer Drehpause aufgenommen wurde. Der Interviewer stellt mitunter sehr merkwürdige Fragen wie „Wieviele Menschen haben Sie an einem Drehtag schon umgelegt?" (zur Info: Es waren um die 40). Auch als der Reporter fragt, ob denn ein 20-Stunden-Drehtag in Hongkong nicht stressig sei, zuckt der Filmstar nur mit den Schultern und entgegnet, dass das Filmen für jeden hier ein Spaß sei und er schon mal drei Tage lang durchgemacht hätte. Wer jetzt die Hoffnung auf Infos zum Film schon aufgegeben hat, wird erleichtert sein, wenn er das Interview mit Ringo Lam (22 Min.) startet. Der sonst sehr kamerascheue Regisseur erzählt über den Film, die Story, die Message und viele weitere Aspekte. Interessant ist hier etwa, wie Lam sich ins Gefängnis schmuggeln ließ, um Recherche für den Film zu betreiben. Auch hier ist es wieder der deutsche Reporter, der die Fragen stellt. Beide Interviews sind auf Englisch geführt, bieten aber deutsche Untertitel an.

Dann geht es auch schon wieder dem Ende zu. Der obligatorische Trailer darf dabei genauso wenig fehlen wie die Bildergalerie sowie die Biografien von Ringo Lam und Chow Yun-Fat. Promotion für ihre Produkte macht e-m-s im Hauptmenü in der Trailershow. Weitere Infos zu PRISON ON FIRE 2 außerhalb der Silberscheibe hält schließlich das Booklet parat.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


PRISON ON FIRE 2 ist eine gute Fortsetzung des erfolgreichen ersten Teils. Mit HK-Superstar Chow Yun-Fat als Zugpferd konnte da auch kaum was schief gehen, obwohl der Film letztendlich doch eine ziemliche One-Man-Show ist. Wo im ersten Teil Tony Leung Ka-Fai noch einen Gegenpol bildete, steht hier einzig und allein Chows Alter Ego Ching im Mittelpunkt, der wieder einmal von einem sadistischen Wärter und einer Gefängnisbande terrorisiert wird. Um etwas Leben in die Bude...äh, den Knast zu bringen, darf Ching nun auch ausbrechen, um seinen Sohn zu besuchen. Ansonsten erinnert alles immer noch an den ersten Teil: Die Story ist im Grunde gleich mit ein paar Variationen und das Gefängnis hat sich auch nicht sonderlich verändert. Trotz allem ist PRISON ON FIRE 2 wieder sehr unterhaltsam. Dass das Finale jenes aus dem ersten Teil nicht toppen kann, war von vornherein zu erwarten, denn dieses war einfach perfekt.

Die DVD von e-m-s präsentiert den Film in einer schönen Bildqualität. Der deutsche Ton hinkt dem kantonesischen qualitativ hinterher, dafür hat man ein nettes Paket an Extras auf den Silberling gepackt. Für Fans des asiatischen Films eine rundum empfehlenswerte DVD!






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]