Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4175  Review zu: Prince of Persia - Der Sand der Zeit - Blu-ray & DVD Edition 06.10.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Persien im sechsten Jahrhundert. Im Reich unsterblicher Abenteuer und Legenden werden ein neuer Mythos und eine große Liebe geboren. Nicht der Zufall, sondern die Vorsehung führt den charismatischen Draufgänger Prinz Dastan (JAKE GYLLENHAAL) und die bildschöne, selbstbewusste Prinzessin Tamina (GEMMA ARTERTON) zusammen. Gemeinsam überwinden sie ihre anfängliche Abneigung gegen den anderen und bilden einen Bund gegen das Böse, das im Verborgenen seine Kräfte sammelt. Nizam (SIR BEN KINGSLEY), der machthungrige Bruder des Königs, strebt nach dem Thron, Scheich Amar (ALFRED MOLINA) nach unvorstellbarem Reichtum. Alle Wünsche erfüllen könnte ein ungewöhnlicher Dolch, der Dastan in die Hände fällt. Im Abenteuer ihres Lebens, so gefährlich wie aufregend, versuchen Dastan und Tamina, diesen geheimnisvollen Schatz vor dunklen Mächten und skrupellosen Killern in Sicherheit zu bringen, denn der Besitzer des Dolches kann den im Griff versteckten magischen Sand der Zeit freisetzen, damit die Zeit zurückdrehen und die Welt beherrschen ...

Cover Prince of Persia - Der Sand der Zeit - Blu-ray & DVD Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:30.09.2010
Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment
Originaltitel:Prince of Persia: The Sands Of Time
Genre(s): Action
Fantasy
Abenteuer
Regie:Mike Newell
Darsteller:Jake Gyllenhaal, Gemma Arterton, Ben Kingsley, Alfred Molina
FSK:12
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Tschechisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray und 1 x DVD
Regionalcode:B
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch, Tschechisch, Rumänisch, Slowenisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • inkl. Digital Copy
  • Eine nie gesehene Welt: Making of Prince of Persia
  • Der Sand der Zeit: Interaktiver Kommentar zum Film
  • Zusätzliche Szene: Das Bankett
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 20179 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9


Der Transfer dieser Blu-ray Disc zu PRICE OF PERSIA - DER SAND DER ZEIT liegt im originalen Bildformat von 2,35:1 vor. Wie man es von einer brandneuen Blockbuster-Produktion erwarten darf, wird die Bildqualität den Erwartungen auch gerecht. Die Schärfe ist bis auf ein paar weichere CGI-Einlagen sehr knackig. Details werden sauber herausgearbeitet und Konturen klar getrennt, aber nicht nachgeschärft. Doppelkonturen sieht man folglich nicht. Rauschen ist zu keiner Zeit ein Problem, wenngleich die Körnung des Öfteren dezent sichtbar ist. Gefiltert wurde scheinbar nicht allzu stark. Die sehr gute Kompression sorgt allerdings dafür, dass keine Artefakte zurückbleiben. Besonders toll gelungen sind bei diesem Film die knalligen und bunten Farben, die perfekt gesättigt wiedergegeben werden. Auch die Kontrastbalance macht einiges her. Sie wirkt leicht steil, aber nicht zu extrem, so dass trotz äußerst tiefem Schwarz keine nennenswerten Details verschluckt werden oder helle Flächen übermäßig überstrahlen. Dafür gibt es eine poppig-plastische Optik mit sehr räumlichem Bildeindruck. Schmutz sowie analoge Defekte findet man auf dem Ausgangsmaterial indes nicht.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1 / 48 kHz / 4198 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)


Oh ja, hier geht die Post ab. PRINCE OF PERSIA - DER SAND DER ZEIT ist die bestklingendste Blu-ray der letzten Zeit. Macht schon die deutsche Synchronisation in DTS-HD High Resolution 5.1 einiges her, kann das englische Original in DTS-HD Master Audio 5.1 sogar noch ein Schippchen in Sachen Volumen drauflegen, obwohl es eigentlich sowieso kaum besser ginge. Die Abmischung besitzt eine ungeheure Räumlichkeit sowie Effektkulisse, die durch viele kleine und große Geräusche geschaffen wird. Dabei werden die Surroundeffekte sehr präzise auf die Front sowie die rückwärtigen Kanäle verteilt, was vor allem in den Actionszenen für akustisches Dauerfeuer sorgt. Dazu spielt der Subwoofer mächtig auf und pumpt Druckwellen in den Hörraum, die aber nicht zu übertrieben wirken. Die Filmmusik ordnet sich ebenfalls wunderbar ins Geschehen mit ein und erfüllt den Raum mit einer breiten Bühne. An der Dialogwiedergabe gibt es in beiden Sprachfassungen nichts zu beanstanden. Auch wirken die deutschen Dialoge niemals zu steril, sondern harmonieren gut mit der Musik und den Effekten. An der Klangqualität gibt es rein Garnichts auszusetzen. Der wunderbar aufgelöste Klang mit tollen Höhen, prägnanten Mitten sowie satten Bässen verdient zu Recht das Prädikat "Referenz".

Bewertung  10 von 10 Punkten




Untertitel für den Film sind in Deutsch, Englisch sowie weiteren Sprachen vorhanden. Die Ausstattung mit Bonusmaterial ist leider sehr spärlich ausgefallen. Das Feature "Der Sand der Zeit" (HD) gibt Einblick in die Entstehung des Films, wenn man während des Films eine Taste drückt, sobald auf dem Bildschirm ein Dolch erscheint. Die entfernte Szene "Das Bankett" (HD) dauert zwei Minuten und ist recht unterhaltsam, aber kein Must-See. Für ganz kompakte Abspielgeräte gibt es auch noch die digitale Kopie des Films zum Download. Das auf der Hülle angepriesene Making Of fehlt leider.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Mit PRINCE OF PERSIA - DER SAND DER ZEIT wagte sich Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer an die Videospielumsetzung des Klassikers von Jordan Mechner aus dem Jahr 1989, der mehr als ein Dutzend Sequels und Ableger nach sich zog. Mechner wirkt auch am Drehbuch der Verfilmung des 2003er Titels "Prince of Persia: The Sands of Time" mit, welche unter der Leitung von Mike Newell (VIER HOCHZEITEN UND EIN TODESFALL, DONNIE BRASCO, HARRY POTTER UND DER FEUERKELCH) entstand. Die Handlung wurde dabei allerdings stark verändert. Im Film heißt der titelgebende persische Prinz Dastan und wird von Jake Gyllenhaal (THE DAY AFTER TOMORROW) verkörpert, während der in der Videospielvorlage stets anonym blieb. Dastan wird als Kind von König Sharaman adoptiert, da er in ihm und seinen besonderen Fähigkeiten einen Wink der Götter sieht. 15 Jahre später nehmen die Truppen von König Sharaman während eines Feldzuges die Stadt Alamut ein. Dastan gelingt es durch eine List, ein Blutbad unter der einheimischen Bevölkerung zu vermeiden, wobei ihm ein geheimnisvoller Dolch in die Hände fällt, mit dem man in der Zeit zurückspringen kann. Dessen Einsatz wird auch bald von Nöten sein, denn bei der Siegesfeier wird König Sharaman durch einen in Gift getränkten Mantel ermordet, der ihm von Dastan überreicht wurde. Dieser schafft es, dem Mob dank der Hilfe von Prinzessin Tamina (Gemma Arterton; EIN QUANTUM TROST, KAMPF DER TITANEN) zu entkommen. Sharamans Bruder Nizam (Ben Kingsley; GHANDI) sowie Dastans Stiefbrüder Garsiv und Tus heften sich an die Fersen des Paares, während Dastan versucht, den wahren Mörder zu finden...

Die Umsetzung der Vorlage unterliegt den üblichen Regeln für Videospieleverfilmungen. Laut, schnell, bunt und actionreich kommt PRINCE OF PERSIA - DER SAND DER ZEIT daher. Durch einige Akrobatikeinlagen in Form von halsbrecherischen Stunts versuchte man, der Vorlage gerecht zu werden. Wobei einige Szenen aber vielleicht etwas zu sehr "over the top" geraten sind und ein wenig an INDIANA JONES UND DER FLUCH DES KRISTALLSCHÄDELS erinnern. Das hohe Budget wurde in aufwändige Spezialeffekte gesteckt, die durch die Bank spektakulär wirken. Durch den hohen körperlichen Einsatz von Hauptdarsteller Jake Gyllenhaal, ein paar flockige Oneliner sowie Gemma Arterton als optischem Blickfang bleibt PRINCE OF PERSIA - DER SAND DER ZEIT auch außerhalb der Action-Sequenzen unterhaltsam beziehungsweise sehenswert. Ben Kingsley darf mal wieder die Rolle des Bösewichts spielen, die er mittlerweile im Schlaf zu meistern vermag, denn genauso lahm und uninspiriert wirkt seine Performance hier. Dem Mann fehlen leider in den letzten Jahren die wirklich fordernden Rollen wie in GHANDI oder DAS HAUS AUS SAND UND NEBEL. Alles in Allem bekommt der Zuschauer hier klassisch-flache, aber hochglänzende Popcorn-Actionunterhaltung geboten, die sich halbwegs an der Videospielvorlage zu orientieren versucht und in Sachen Kurzweil sicherlich einen netten Zeitvertrieb darstellt. Aber etwas Besonderes ist das Werk beim besten Willen auch nicht.

Die Blu-ray Disc ist Demo-Material für das Medium Blu-ray und bietet höchste Qualität in Bild und Ton. Die Ausstattung kommt allerdings sehr mager daher.




BIG SOUND AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]