Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2184  Review zu: Pompeii - 3D 28.10.2014
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



79 n. Chr. herrschen Macht und Intrigen im römischen Reich. Brot und Spiele stehen an der Tagesordnung. Sklave Milo (Kit Harington) kämpft als Gladiator in römischen Arenen um sein Leben und trifft dabei auf die hübsche und wohlhabende Cassia (Emily Browning). Doch der einflussreiche und skrupellose Senator Corvus (Kiefer Sutherland), mit dem Milo eine grausame Vergangenheit verbindet, hat ebenfalls ein Auge auf das Mädchen geworfen. Die zarte aber verbotene Liebe zwischen dem Sklaven und der Bürgerstochter ist somit dem Untergang geweiht. Doch dann regt sich der Vesuv und während eine der bis heute größten Naturkatastrophen ihren Lauf nimmt, kämpft Milo um seine Freiheit, das Überleben und seine große Liebe.

Cover Pompeii - 3D
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.08.2014
Anbieter: Highlight Communications / Constantin Film
Originaltitel:Pompeii
Genre(s): Abenteuer
Regie:Paul W.S. Anderson
Darsteller:Kit Harington, Emily Browning, Kiefer Sutherland, Carrie-Anne Moss, Adewale Akinnuoye-Agbaje, Jared Harris
FSK:12
Laufzeit:ca. 105 min
Audio:Deutsch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Englisch: DTS-HD High Resolution Audio 5.1
Hörfilmfassung Dolby Digital Stereo
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
  • Audiokommentare
  • Pompeii Special (ca. 39 Min.)
  • Making of (ca. 24 Min.)
  • Interviews (ca. 19 Min.)
  • Trailer „Pompeii“ in Deutsch in 3D
  • Trailer „Pompeii“ in Englisch in 3D
  • Trailershow 3D
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Videostream:

Codec: MPEG-4 AVC Video (High Profile 4.1)
Bitrate: 20998 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

3D: MPEG-4 MVC Video / 10499 kbps


POMPEII liegt auf dieser 3D Blu-ray im originalen Kinoformat 2,35:1 vor. Gedreht wurde rein digital mit der Red Epic-Kamera. Die Bildqualität ist entsprechend makellos. Die Schärfe ist extrem hoch und Feinheiten werden sehr sauber herausgearbeitet. Einige Spezialeffekt-Sequenzen wirken insgesamt jedoch leicht soft. Konturen werden aber stets klar gezeichnet und wurden nicht elektronisch nachgeschärft. Rauschen ist nicht zu erkennen und die Kompression arbeitet ohne erkennbare Artefaktbildung. Die Farben machen einen äußerst kräftigen und perfekt gesättigten Eindruck. Die Farben wurden einem leichten Gelb-Orange-Look unterzogen und wirken nicht 100% natürlich. Der Kontrast könnte besser kaum sein und wirkt auch in 2D sehr plastisch und ausbalanciert. Es überstrahlt nichts und Schwarz lässt keine Details versumpfen. Schmutz oder analoge Defekte gibt es auf dem digitalen Ausgangsmaterial sowieso nicht.

Die 3D-Darstellung überzeugt vor allem beim finalen Vulkanausbruch durch viele Effekte wie etwa fliegende Asche. Aber auch das vorherige Geschehen zeichnet sich durch eine tolle Räumlichkeit sowie Tiefenstaffelung aus, die in die Top-Liga der 3D-Titel vorstößt.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps
Englisch: DTS-HD High-Res Audio 5.1 / 48 kHz / 2046 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch (Hörfilm): Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps
Kommentar: Dolby Digital Audio 2.0 / 48 kHz / 224 kbps

Klasse, was hier an Sound geboten wird - egal ob auf Englisch oder Deutsch! Der vorhandene DTS-HD High Resolution 5.1-Mix rockt die Bude, vor allem beim Finale, wenn der Vesuv die Erde in Pompeii und das Wohnzimmer wackeln lässt. Nicht nur gibt es einen mörderischen Tiefbass zu spüren. Auch direktionale Surroundeffekte prasseln dynamisch aus allen Richtungen auf den Zuschauer ein. Hinzu kommt eine sehr räumliche Filmmusik sowie klare Ortbarkeit von Rechts-Links-Aktivitäten auf der Front. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Sprachfassungen absolut perfekt und die deutsche Synchronisation gelungen. Kit Harington wird allerdings nicht von seiner GAME OF THRONES-Stimme, sondern von Patrick Roche gesprochen, während Kiefer Sutherland wie gewohnt von Tobias Meister synchronisiert wurde. Die allgemeine Klangqualität bietet einen brachialen Sound mit einem hohen Dynamikumfang. Feinste Höhen, wuchtige Mitten sowie trockene Bässe sorgen für Pipi in den Augen jedes Heimkino-Fans.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel sind für POMPEII vorhanden. Leider nicht übersetzt wurde der Audiokommentar von Regisseur Paul WS Anderson und Produzent Jeremy Bolt, welche gemütlich und durchaus unterhaltsam über die Entstehung des Films plaudern. Das folgende Making Of (HD) hat eine Länge von 24 Minuten und enthält neben kommentierten Aufnahmen vom Set sowie Filmsequenzen auch Interviews mit den Darstellern und Beteiligten. Das Ganze ist etwas oberflächlich und werbewirksam aufgebaut, trotz der relativ langen Laufzeit. Hinter dem Pompeii Special (HD) verbergen sich sechs Clips mit einem Interview des Regisseurs, der digitalen Wiederauferstehung von Pompeii, der Inszenierung des Vulkanausbruchs und Beiträgen zu den Gladiatoren, den Kostümen sowie den Waffen in POMPEII. Anschließend folgen neun Interviews (HD) mit den Darstellern, Regisseur, Produzenten sowie weiteren Beteiligten, die aber recht kurz und oberflächlich ausfallen. Zum Abschluss gibt es noch den deutschen sowie englischen Kinotrailer (HD) in 3D sowie eine 3D-Trailershow (HD) des Anbieters Constantin Film.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


POMPEII ist die nächste Zusammenarbeit von Regisseur Paul W.S. Anderson und Constantin Film. Nach etlichen Teilen der RESIDENT EVIL-Saga sowie DIE DREI MUSKETIERE sollte dabei dem Zuschauer bereits klar sein, was er hier zu erwarten hat. Obwohl sich der Film an die historischen Ereignisse anlehnt, dient der Vulkanausbruch im Jahre 79 n. Chr., welcher die ganze Stadt POMPEII unter einer dicken Ascheschicht begrub, nur als Kulisse für kurzweilige Fast Food-Actionkost Marke Anderson. Das muss nicht schlecht sein, denn unterhaltsam ist POMPEII allemal, nachdem er etwas Fahrt aufgenommen hat. Die Hintergrundstory ist dabei rein fiktiv und folgt dem Helden Milo (Kit Harington; GAME OF THRONES), einem Kelten, dessen Dorf und Familie von den Römern niedergemetzelt wurde. Milo wird als Gladiator nach Italien in die Hafenstadt Pompeii verkauft, wo er zu Ehren des Eroberers der britischen Insel, Senator Corvus (Kiefer Sutherland; 24), und Roms in der Arena sterben soll. Unglücklicherweise verguckt sich die schöne Cassia (Emily Browning; SLEEPING BEAUTY) in den Kämpfer-Sklaven, doch eigentlich möchte sie Corvus gern für sich selbst haben. Während ein erbitterter Kampf zwischen den beiden Männern entbrennt, beginnt es im Bauch des Vesuv zu rumoren, was letztendlich zur Katastrophe führt...

Das Beste an dem Film ist sicherlich die großartige letzte halbe Stunde, als das Unheil in Form des Vulkanausbruchs über Pompeii hereinbricht. Die Spezialeffekte sind nämlich durchaus klasse und das Ganze schaut wahnsinnig spektakulär aus. Ein paar Gänsehaut-Momente sind da durchaus zu spüren. Da verzeiht man Anderson auch die zähe Anfangsphase sowie die 08/15-Lovestory mit der schnöden Dreiecksgeschichte, wo man sowieso weiß wie sie ausgehen wird. Die Kampfszenen sind dagegen gut choreografiert und lockern die Handlung bis zum Beginn des Vulkanaufbruchs gut auf. Das liegt auch an Adewale Akinnuoye-Agbaje, der Milos Gladiatoren-Sidekick Atticus überzeugend und scharfzüngig darstellt. Überhaupt ist der Film gut besetzt. In den Nebenrollen tummeln sich bekannte Namen wie Carrie-Anne Moss (MATRIX) und Jared Harris (SHERLOCK HOLMES: SPIEL IM SCHATTEN). Wer die zähe Anfangsphase nicht scheut und allgemein ein Faible für flache, aber spektakuläre Actionkost aus dem Hause Anderson hat, der macht auch mit POMPEII nichts falsch. Wer eine akkurate Verfilmung der Tragödie sucht wird hier dagegen nicht fündig.

Die 3D Blu-ray von Constantin zeigt das Werk in toller Bild- und Tonqualität. Das Bonusmaterial ist werbelastig, aber relativ umfangreich.




Blu-ray Player: Panasonic DMP-BDT500
Digitaler Videoprozessor: Darbee DVP5000
AV-Receiver: Yamaha RX-V2067
LED-TV: Toshiba 55YL768G

Center-Speaker: Heco Metas XT 31
Front-Speaker: Heco Celan XT 701
Surround-Speaker: Klipsch RB-51
Subwoofer: Elac SUB 111.2






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]