Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2637  Review zu: Phineas und Ferb - Der Film: Quer durch die 2. Dimension 21.12.2011

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Wer zwei Welten rettet, braucht einen eigenen Film! In Phineas und Ferb DER FILM – Quer durch die 2. Dimension landen Phineas und Ferb zusammen mit ihrem Haustier, dem Schnabeltier Perry, in einem geheimnisvollen Paralleluniversum. In dieser 2. Dimension muss Perry sein Doppelleben als Geheimagent aufdecken, um Phineas und Ferb vor dem dort sehr erfolgreichen Bösewicht Dr. Doofenschmirtz zu beschützen, der die Tri-State Area in seiner Gewalt hat. Gemeinsam mit ihren Freunden, der geheimen Widerstandstruppe unter der Führung von Candace, kämpfen die drei gegen gefährliche Monster und bizarre Roboterarmeen und setzen Phineas‘ und Ferbs Erfi ndungen des Sommers ein, um die fi nsteren Pläne von Dr. Doofenschmirtz ein für alle Mal zu durchkreuzen. Wird Dr. Doofenschmirtz am Ende den Sieg davontragen und wird es Candace letztendlich gelingen ihre Brüder bei den Eltern zu verpetzen? Das turbulente Filmabenteuer sorgt für jede Menge Spannung, Spaß und noch mehr schräge Ideen deiner Lieblings-Charaktere!

Cover Phineas und Ferb - Der Film: Quer durch die 2. Dimension
Cover vergrößern




Im Handel ab:22.09.2011
Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment
Originaltitel:Phineas & Ferb Across the second dimension
Genre(s): Zeichentrick
Kinderfilm
FSK:6
Laufzeit:ca. 74 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Türkisch: Dolby Digital 2.0
Tschechisch: Dolby Digital 2.0
Arabisch: Dolby Digital 2.0
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch, Tschechisch, Arabisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Perry-oke
  • Dr D's Jukebox-inator
  • „Die größte Schwester der Welt" mit Audikommentar vom Erfinder der Serie
  • „Animatin" Musikvideo
  • Zusätzliche Szenen
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


Der anamorphe Transfer zeigt knallige, satte Farbtöne und einen tiefen Schwarzwert. An den Kontrast werden keine allzu hohen Ansprüche gestellt, gezeichnete Details sind aber stets verlustfrei erkennbar. Rauschen und Körnung sind nicht vorhanden, analoge Defekte ebenfalls nicht. Erkennbare Blockmuster resultieren aus der nicht ganz schadfreien Kompression. Die Schärfe ist in Nahaufnahmen gut, nimmt aber schon in Halbtotalen ab, es wirkt dort schon alles weicher. Die Kanten und Konturen sind sauber gezeichnet, Überschärfung oder Ähnliches wird nicht deutlicher sichtbar. Ein Transfer, der schon ob der geringeren Details nicht an Disney-Meisterwerke heranreicht, im Rahmen seiner Möglichkeiten aber überzeugt.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Während die TV-Serie nur in Dolby Stereo produziert wird, hat man dem Film erstmals DD 5.1-Ton angedeihen lassen. Dieser gefällt sogar durchaus, weil die hörbaren Signale tatsächlich auch den Hörraum nach hinten füllen. Besonders Action-Effekte verteilen sich gut auf alle Boxen und bieten sogar sanfte Töne aus dem Subwoofer. Die Musik kommt druckvoll und dynamisch aus den Lautsprechern, die Stimmen dringen klar verständlich aus dem Center oder dem bildlogisch korrekten Kanal. Die Originalspur liegt ebenfalls in DD 5.1 vor, kann sich aber nicht hörbar von der deutschen Synchro absetzen. Stimmlich gefallen sogar die Sprecher der deutschen Fassung besser, da die Originale ganz schön „quietschen“, das kann aber auch nur die Gewöhnung sein…

Bewertung  7 von 10 Punkten




Bei Anwahl von Perry-Oke werden für die Songs im Film die Texte als Karaoke-Untertitel eingeblendet. Dabei rennt ein simpel animierter Perry von Wort zu Wort. Allerdings liegen die Lyrics nur in Englisch vor, d.h. auch wenn man den Film in Deutsch schaut kommen die Texte auf Englisch auf den Schirm – nicht ganz zu Ende gedachtes Feature! Der Dr. D’s Jukebox-inator listet die 7 Songs im Film auf und springt bei Anwahl an die entsprechende Stelle im Film.

Die Episode „Attack of the 50-Feet sister“ mit Audiokommentar der Erfinder von Phineas & Ferb ist als Bonus aufgespielt. Die Erfinder plaudern munter aus dem Nähkästchen wo z.B. die ganzen Figurennamen herkommen und warum sie teilweise so aussehen wie sie aussehen. Ähnlich wird über einzelne Storyelemente der Episode gesprochen. Es folgen dann noch 8 zusätzliche Szenen (ca. 7 Minuten), die kurze, wohl wegen des Erzähltempos geopferte, Sequenzen zeigen, die letzte davon ist eine Szenenerweiterung.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


Phineas & Ferb stammen zwar aus dem großen Disney-Universum, haben aber stilistisch und inhaltlich wenig mit dem oft etwas kitschigen, für Kleinkinder aufgemachten Zeichentrick-Einerlei zu tun. Schon die Figuren sehen so gar nicht Disney-typisch aus und der insgesamt recht schlichte, detailarme Zeichenstil unterscheidet sich deutlich etwa von den Disney Meisterwerken. Und trotzdem oder gerade deshalb ist die TV-Serie so erfolgreich. Natürlich sind es sicherlich auch die Running Gags wie etwa der Versuch der großen Schwester Candace, die kleinen Brüder immer wieder bei der Mutter wegen ihrer wahnwitzigen Erfindungen, die vermeintlich immer viel Schaden anrichten, zu verpetzen. Oder auch Bösewicht Dr. Doofenschmirtz (grandioser Name!), der sich immer wieder neue Pläne einfallen lässt, die Welt irgendwie Untertan zu machen – natürlich scheitern sie allesamt kläglich und für den Zuschauer zu Lachanfallen führend. Und dann ist da noch Perry, das Schnabeltier oder besser „Agent P“, denn das friedliche Haustierdasein bei Herrchen Phineas ist nur eine Tarnung, da Agent P in erster Linie die Welt immer wieder vor den abgedrehten Ideen von Dr. Doofenschmirtz bewahren muss. All diese Running Gags und die pfiffigen Dialoge an sich birgen eine Menge Humorpotential, das größtenteils sehens- und hörenswert umgesetzt wird. Zur TV-Serie kommt nun der erste Film in Spielfilmlänge mit einem einzigen Thema: Die Rettung der 2. Dimension oder auch des Paralleluniversums, denn ist Dr. Doofenschmirtz dort erfolgreich, so übernimmt er auch die Welt von Phineas und Ferb. Die beiden sind im Paralleluniversum genau wie Perry coole Geheimagenten. Natürlich wird während der Abenteuer der beiden das Agentenfilmgenre ein wenig durch den Kakao gezogen, selbstverständlich völlig harmlos und mit zwinkerndem Auge!

Für Kinder um die Altersfreigabe herum bietet der Film perfekte Unterhaltung, auch ältere Semester können zumindest mal reinzappen ohne sich gleich zu langweilen. Insgesamt aber doch eher für ein jüngeres Zielpublikum gemacht!

Die DVD bietet eine sehr ordentliche Qualität in Bild und Ton. Bei den Extras sind die Spaß-Features nur für die Kids gedacht, die Bonusepisode mit Audiokommentar und die zusätzlichen Szenen können sich gleichermaßen auch die Erwachsenen anschauen.




DVD Player: Panasonic S100-EG S
AV-Receiver: Pioneer VSX 1014S
Plasma-TV: Panasonic TH-50PZ70E

Center-Speaker: 2 x Teufel Concept S FCR (Front- & Back-Center)
Front-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Surround-Speaker: Teufel Concept S Saeule
Subwoofer: Teufel Concept S SW






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]