Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3116  Review zu: Phantom of the Paradise - Capelight Collector's Series No.7 12.12.2007
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Dennis Meihöfer



Um endlich zu Erfolg zu gelangen, verkauft der junge Musiker Winslow seine Seele dem Teufel - in Gestalt des Plattenproduzenten Swan. Als er aber erkennt, dass er ihn nur ausnutzt, kommt es zur Konfrontation, bei der Winslow schwer verletzt wird. Aber der Totgeglaubte lebt - sein entstelltes Gesicht unter einer Maske verborgen - und plant seine Rache. Die große Show, die Swan plant, soll zum grausigen Blutbad werden...

Cover Phantom of the Paradise - Capelight Collector's Series No.7
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.06.2007
Anbieter: Alive AG / Capelight Pictures
Originaltitel:Phantom of the Paradise
Genre(s): Musikfilm
Horror
Regie:Brian de Palma
Darsteller:Paul Williams, William Finley, Jessica Harper, George Memmoli, Gerrit Graham, Archie Hahn, Jeffrey Comanor, Peter Elbling, Colin Cameron, David Garland, Gary Mallaber, Art Munson, Mary Margaret Amato, Rand Bridges, James Bohan, Herb Pacheco, Jennifer Ashley, Janit Baldwin, Janus Blythe, Katherine Mastellos, Robin Mattson, Patrice Rohmer, Ruthy Ross, Cheryl Smith, April Troy, Walter Foster, Peter Harrell, Troy Haskins, Gene Gross, Henry Calver, Ken Carpenter, Sam Forney, Leslie Brewer, Celia Derr, Linda Larimer, Roseanne Romine, Nydia Amagas, Sara Ballantine, Kristi Bird, Cathy Buttner, Linda Cox, Jane DeFord, Bibi Hansen, Robin Jeep, Deen Summers, Judy Washington, Susan Weiser, Janet Savarino, Jean Savarino, Keith Allison, Bobby Birkenfeld, Sandy Catton, William Donovan, Scott Edmund Lane, Dennis Olivieri, Adam Wade, Nancy Moses, Diana Walden, Sherri Adeline, Carol O'Leary, Marty Bongfeldt, Coleen Crudden, Bridgett Dunn, William Shephard
FSK:16
Laufzeit:ca. 88 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 1.0 Mono
Englisch: DTS 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9 und 1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Doppel Amaray Case im Schuber
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Paradise Regained - Filmdokumentation
  • Set-Card Rosanna Norton
  • Werbespot mit William Finley
  • Filmographie von Brian de Palma
  • Teaser
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
buch.de - einfach schnell


PHANTOM OF THE PARADISE wird von Capelight Pictures im anamorphen 1.85:1-Format präsentiert und macht für sein Alter eine gute Figur. Der Transfer verbreitet einen unverfälschten Eindruck und wurde anscheinend nicht sonderlich intensiv bearbeitet. So lässt sich stets ein mehr oder weniger deutliches Grieseln ausmachen, welches besonders auf hellen und dunklen Flächen stark sichtbar ist, jedoch nicht zu Lasten der Schärfe geht. Diese ist gut und hat in leicht schwankender Qualität eine akkurate Kantenpräzision und ermöglicht, dank fehlendem Edge Enhanced, auch feinere Konturen. Der Kontrast ist intensiv ausgefallen, wodurch manchmal der Schwarzwert etwas zu dominant wirkt. Die Farben sind frisch, könnten jedoch noch ein wenig kraftvoller sein. Die Vorlage wurde von Verschmutzungen fast vollständig bereinigt und auch hinsichtlich der Kompression fällt nichts Negatives auf.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Der deutsche Ton liegt leider nur in Dolby Digital 1.0 (Mono) vor, kann trotz fehlender Dynamik aber dennoch überzeugen. Die Stimmen kommen sauber aus dem Center und die Spur ist frei von jeglichem Rauschen oder anderen Fehlern. Für das englische Original liegen gleich drei Versionen vor: Dolby Digital 2.0 (Stereo), Dolby Digital 5.1 und DTS 5.1. In den beiden Surroundspuren wird der Raumklang lediglich durch die Musikstücke erzielt. Bei diesen werden die Rears aktiv angesteuert und geben auch einige Geräusche wie beispielsweise das Klatschen des Publikums wieder. Das Dolby-Pendant ist etwas lauter als das DTS-Gegenstück, so dass der Sound hier kraftvoller klingt. Leider handelt es sich bei beiden jedoch nur um einen Upmix, so dass die Abmischung zwischen Dialogen und Musik nicht präzise ist. Erfreulicherweise wurde von Capelight Pictures auch an die originale Stereo-Spur gedacht. Diese ist ebenfalls tadellos und so entscheidet am Ende der Geschmack, ob man sich für ein aufgeblasenes 5.1 oder das Original entscheidet.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Auf der ersten Disk befindet sich neben dem Hauptfilm lediglich noch eine amüsante Einleitung von Gerrit Graham (0:48). Alles andere wurde komplett auf eine Bonusscheibe ausgelagert. Das Prunkstück von dieser ist die Filmdokumentation: Paradise Regained (50:14). Hier kommen neben Regisseur Brian de Palma unter anderen die Darsteller William Finley, Paul Williams, Jessica Harper oder Gerrit Graham und der Produzent Edward R. Pressman zu Wort und erläutern viel über die Entstehung des Films. Das Ganze ist sehr amüsant aufgebaut und auf jeden Fall eine der besten rückblickenden Dokumentationen der letzten Zeit. Einzig das Fehlen von Originalaufnahmen der Dreharbeiten ist etwas schade. Weiterhin gibt es neben der Set-Card von Rosanna Norton (9:38), in dem die Kostümbildnerin etwas aus dem Nähkästchen plaudert, noch einen Werbespot mit William Finlay (0:33) für eine Actionfigur, den englischen Trailer und Teaser (2:09/1:01) sowie eine Filmographie von Brian de Palma (0:55). Beide Disks haben deutsche Untertitel und schön gestaltete Menüs. Das Keep Case steckt zudem noch in einem dünnen Pappschuber mit leichtem Glasur-Effekt.



Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


PHANTOM OF THE PARADISE aus dem Jahre 1974 ist eine Mischung aus Musical und Horror, gepaart mit schrägem Humor und unterschwelliger Kritik an Kommerz. Neben einer erstklassigen Musik, welche übrigens für den Oscar nominiert wurde, kann der Film vor allem durch Brian De Palmas erstklassige Regie punkten. Ungewöhnliche Kameraperspektiven reihen sich nahtlos aneinander und besonders einige Überblendungen sind geschickt eingebaut worden. Auch die vielen kleinen Details im Bild oder die Einbindung des Hintergrundes mit dem direkten Geschehen vor der Kamera ist genial. Da das Ganze jedoch sehr „schräg“ inszeniert wurde, werden sich an dem Film sicherlich die Geister scheiden. Entweder kann man sich damit anfreunden und wird bestens unterhalten, oder aber man mag den Stil nicht und schaltet schnell aus. Wie dem auch sei, handwerklich ist PHANTOM OF THE PARADISE erstklassig und eine Empfehlung wert.

Das Gleiche gilt auch für die DVD von Capelight Pictures. Man merkt der Veröffentlichung förmlich an, dass sich Mühe gemacht worden ist. So können Bild- und Tonqualität überzeugen, während bei den Extras besonders die lange Dokumentation ein Muss ist.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]