Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 1595  Review zu: Pete Townshend - Music from Lifehouse 17.04.2002
BMV-Medien

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Shorty von Carsten Scheibe



Pete Townshend ist ein echter Visionär. Der Begründer der britischen Band "The Who" hat bereits Ende der Sechziger mit der Rock-Oper "Tommy" Geschichte geschrieben. Gleich nach "Tommy" plagte Townshend bereits eine neue Idee. Ihm spukte Anfang der Siebziger ein gigantisches Konzept im Kopf herum, das selbst heute noch völlig futuristisch klingt.

In einer postapokalyptische Welt leben die Menschen nur noch in ihren Häusern. Eindrücke erfahren sie allein durch die Erlebnis-Anzüge, in denen sie feststecken und die einfach ans Fernsehen angeschlossen werden. Aus diesem von Townshend erdachten Cyberspace sollen die Menschen nun herausgerissen werden - natürlich durch die Kraft der Musik.

In seinem neuen Mythos stellt Townshend den Hacker Bobby vor, dem es gelingt, sich aus dem Cyberspace zu befreien. Er möchte prompt in einem kleinen Theater ein "echtes" Ereignis inszenieren und die anwesenden Menschen dazu bringen, ihre Datenanzüge abzulegen und wieder echte Gefühle zuzulassen.

Townshend spann die Geschichte damals auf die Spitze und plante eine unglaubliche Inszenierung. Er wollte die Band und das Publikum für volle sechs Monate in ein Theater einsperren, um jeden Abend die gleiche Show vor den gleichen Zuschauern zu präsentieren. Dabei erhoffte er sich, dass Musiker und Zuschauer gleichermaßen voneinander profitieren und letztlich zusammen etwas großes Neues erschaffen würden. Das Projekt mißlang natürlich auf voller Linie. Nicht einmal die eigene Band wollte bei diesem Vorhaben mitmachen. Townshend bekam prompt einen Nervenzusammenbruch. Das meiste musikalische Material für das Projekt landete dann einfach auf einer neuen The-Who-LP. Doch Townshend ist eben ein Visionär, der kann nicht anders. Im Februar 2000 trat er - 30 Jahre später - auf die Bühne, um das Spektakel noch einmal zum Leben zu erwecken.

Die DVD zeigt einen Zusammenschnitt aus den beiden Live-Konzerten, die erstmals alle Songs aus dem Projekt "Lifehouse" in der richtigen Reihenfolge präsentierten. Der Sänger verzichtet auf das große Drumherum und performt nur die Musik, begleitet von einem kleinen Orchester. Dabei hat der Sänger eine solch getriebene Ausstrahlung, dass man sich gut vorstellen kann, wie seine eigenen Ideen den hageren Mann immer wieder in die Knie zwingen. Das Konzert ist jedenfalls ein Ereignis, nicht nur wegen dem exzellenten DVD-Bild und dem glasklaren Sound: Auch die ruhige Musik weiß zu begeistern, zumal einzelne Songs wie "Baba O´Riley" und "Won´t Get Fooled Again" bereits aus dem The Who Album "Who´s Next" bekannt sind. Ein sechsseitiges Booklet erzählt noch einmal die genauen Zusammenhänge des Projekt und beleuchtet, warum es letztlich scheitern musste.

Cover Pete Townshend - Music from Lifehouse






Im Handel ab:26.02.2002
Anbieter: Icestorm Entertainment
Genre(s): Musik
Regie:keine Angabe
Darsteller:Pete Townshend
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 100 min
Audio:Dolby Digital 5.1
PCM Stereo
Bildformat:4:3 Vollbild (1.33:1)
Medien-Typ:
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Keine Untertitel
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


© Carsten Scheibe / Redaktionsbüro Typemania / DVD-Palace




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]