Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3049  Review zu: Personal Effects 23.03.2009
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Marcus Kampfert



Der Film handelt von Walter (Ashton Kutcher), dessen Schwester kurz vor ihrer Hochzeit ums Leben gekommen ist. Walter leidet sehr unter diesem Verlust und die Erinnerungen an seine Schwester und die Ereignisse quälen ihn. Inzwischen arbeitet Walter als Hochzeitsplaner. Beeinflusst durch Erinnerungen vermischen sich nach und nach reale Ereignisse und Versprechungen, die er in seinem Job gegenüber der Kundschaft macht. Walter möchte den Mörder seiner Schwester zur Rechenschaft ziehen. Als er jedoch in die Stadt des Geschehens kommt, um seinen Rachedurst zu stillen, wird er von einer attkraktiven älteren Frau namens Linda (Michelle Pfeiffer) von seinem Vorhaben abgelenkt. Auch sie hat kürzlich einen geliebten Menschen verloren als ihr Ehemann verstarb. Aus dieser gleichgesinnten Verbindung zweier Fremder entsteht eine ungewöhnlich romantische Beziehung. Wie heilt man eine Wunde, die man nicht mit den Augen sehen kann? Mit Liebe....

Cover Personal Effects
Cover vergrößern




Im Handel ab:19.03.2009
Anbieter: HMH - Hamburger Medien Haus
Originaltitel:Personal Effects
Genre(s): Drama
Romanze
Regie:David Hollander
Darsteller:Michelle Pfeiffer, Ashton Kutcher, Kathy Bates, Spencer Hudson, John Mann, David Lewis, Rob LaBelle, Aleks Paunovic, Brian Markinson, Sarah Lind, Alissa Skovbye, Kyle Toy, Dean Wray, Brock Johnson, Mary Black, Sarah Strange, Jay Brazeau, Jake LeDoux, Serge Houde, Gary Chalk, Gurdeep Beesla, Michelle Hewitt-Williams, Keith Dallas, Tom Pickett, Gale Van Cott, Bruce Harwood, Anna Mae Routledge, Nico McEown, Forbes Angus, Justin Abdou, Stephen Dunlop, Jennifer Chan, Joe Costa, Sonal Chopria, Steve Elliot, Chris Webb
FSK:12
Laufzeit:ca. 100 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der anamorphe Transfer dieses Films muss in allererster Linie die Atmosphäre der Story wiederspiegeln. Nun, das tut er wahrlich, denn die Tristesse der Geschichte und des Settings (Dauerregen, immer bewölkt, düstere, farblose Wohnungseinrichtungen) werden erschreckend realistisch eingefangen. Das Bild zeigt eine reduzierte Farbpalette von geringer Sättigung, in welcher nur das Gelb des Arbeitskostüms der männlichen Hauptrolle hervorsticht. Auch die Kontrastwerte zeigen sich leicht reduziert und schlucken ab und an Details. Die Schärfe ist in Nahaufnahmen gut, nimmt aber in Totalen ab. Hin und wieder wirken Konturen etwas unscharf. Ein dauerhaftes Grieseln liegt wie ein Schleier über dem Transfer. Sicherlich stilistisch alles der Atmosphäre zuträglich, aber ein Bild, dass nur schwer als überdurchschnittlich zu werten ist. Ganz knappe sechs Punkte.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Das Drama bietet von vornherein wenige Chancen für einen Soundtrack, positiv auffällige Signale in den Hörraum zu werfen. Hier liegt das Augenmerk auf dem reduziert angelegten, klavierlastigen Score und der Abbildung von Umgebungsgeräuschen. Etwas lebendiger wird es in Massenszenen, wo zum Beispiel Disco-Musik auch schon mal aus den Rears erklingt. Ansonsten findet das Geschehen überwiegend auf einer recht monoaural klingenden Front statt. Die Dynamik ist verhalten, der Bass wird selten gebraucht. Die Stimmen kommen klar von vorn, haben aber einen leicht hohlen Klang, als ob sie durch einen Telefonhörer dringen. Das Original bietet kaum Besseres, wirkt aber insgesamt homogener abgemischt.

Bewertung  5 von 10 Punkten




An Extras gibt es lediglich eine als stumme Slideshow ablaufende Bildergalerie mit bildschirmfüllenden Screenshots aus dem Film in leicht reduzierter Auflösung, so dass einige Bilder etwas pixelig aussehen. Ansonsten bietet der Verleiher noch eine geringe Auswahl an Vorschauen in Form einer Trailershow. Die Menüführung ist simpel, die Ausstattung sehr schlicht. So zeigt nur der Hauptscreen bewegte, mit Musik unterlegte Filmbilder im Hintergrund. Die Aufmachung der Menüpunkte und Anwahl hat die Anmut einer Commodore Amiga-Grafik und passt weniger zum auf der DVD befindlichen professionellen Hollywood-Film.

Bewertung  1 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  5 von 10 Punkten


Der Film handelt davon wie Menschen mit dem Verlust eines geliebten Mitglieds der Familie umgehen, insbesondere, wenn diese ermordet wurden, also nicht auf natürliche Weise dahingeschieden sind. Dabei geht es nicht nur um die Gefühle des Verlustes, sondern auch um jene die Mörder betreffend, bei deren Verurteilung alle Protagonisten anwesend sind. Neben der „Schuld & Sühne“-Thematik entwickelt sich eine zarte Romanze zwischen einer reiferen Frau (Michelle Pfeiffer) und einem jungen Mann (Ashton Kutcher), der seine Zwillingsschwester und somit einen Teil seiner selbst durch Mord verlor. Diese Verbindung und Alles, was sich da herum rankt wird mit viel Gefühl beschrieben. Dabei lebt der Film aber in erster Linie von der Strahlkraft und Leistung seiner vier Hauptdarsteller, die voll in den dargestellten Rollenbildern aufgehen. Ohne zu sehr auf die Tränendrüse zu drücken erfährt man hier vom Leben mit einer Tragödie und deren Folgen. Man bleibt hierbei nicht nur Zuschauer, sondern wird in das Schicksal der Charaktere geradezu eingesogen. Ein nicht ganz leichtes Thema, dass in der Form im "wahren Leben" hoffentlich nur die Allerwenigsten treffen wird.

Die DVD zum Film vom jungen Label HMH ist in technischer Hinsicht leider nur durchschnittlich und Extras gibt es abgesehen von einer Bildergalerie gleich gar nicht. Sicherlich ein nicht uninteressanter Leihtitel, wenngleich der Film an sich auch durchaus ein Kinopublikum hätte finden können.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]