Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 7043  Review zu: Party Animals 10.02.2003
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Thomas Trauth



Das Leben ist eine Party, und Van Wilder steckt mittendrin. Er ist bereits seit sieben Jahren auf dem Coolidge College, denkt aber nicht im Entferntesten daran zu studieren. Keine Party ist vor ihm sicher, es wird gefeiert, bis der Dekan kommt. Wo Van Wilder ist, geht es turbulent, schräg und durchgeknallt zu. Doch sein Vater bereitet dem studentischen Lotterleben ein Ende, indem er seinem feiersüchtigen Sohn den Geldhahn zudreht. Also muss Van Wilder sich schnellstens nach einer neuen Geldquelle umsehen. Doch warum lange nachdenken?

Van entschließt sich, aus seinem Hobby einen Beruf zu machen: Er will professioneller Partyveranstalter für Studentenverbindungen werden. Deren Partys hatten bisher den Unterhaltungswert und Esprit einer BWL-Vorlesung. Van Wilders Terminkalender ist schnell voll, seine Feste werden die bestbesuchten College-Veranstaltungen. Dieser „Geschäftserfolg“ und Vans Bekanntheitsgrad auf dem Campus sind ein gefundenes Fressen für Gwen Pearson, eine junge, aufstrebende und ziemlich hartnäckige Journalistin. Sie hat den Auftrag, eine Enthüllungsstory über den Jungunternehmer für die Collegezeitung zu schreiben.

Davon ist Van Wilder nicht gerade begeistert und versucht zunächst, Gwen auf Abstand zu halten. Die revanchiert sich, indem sie einfach andere Studenten über Van Wilder befragt – und das gefällt ihm nun ganz und gar nicht. Doch nach und nach finden die beiden Gefallen aneinander, es entwickelt sich eine Beziehung zwischen ihnen. Gwen lernt immer mehr den wahren Van Wilder kennen – und was sie sieht, gefällt ihr wenig. Als sie ihn schließlich verlassen will und ihm nach weiteren rauschenden Partynächten auch der College-Rausschmiss droht, entschließt sich der Langzeitstudent zu der verrücktesten Sache, die er je in seinem Leben gemacht hat...

Cover Party Animals
Cover vergrößern




Im Handel ab:10.02.2003
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Van Wilder
Genre(s): Komödie
Regie:Walt Becker
Darsteller:Ryan Reynolds, Tara Reid, Tim Matheson, Kal Penn, Teck Holmes, Daniel Cosgrove, Deon Richmond, Alex Burns, Emily Rutherfurd, Paul Gleason, Erik Estrada, Curtis Armstrong, Jason Winer, Chris Owen, Stacy Bellew, Simon Helberg, Aaron Paul, Ivana Bozilovic, Kim Smith, Teresa Hill, Megan Gallagher, Jason Hopkins, Lydia Hull, Mark Chaet, Michael Waltman, Cynthia Fancher, Michael Olowokandi, Darius Miles, Quentin Richardson, Lamar Odom, Nick Puga, Joshua Swanson, Jesse Capelli, Ronald Hunter, Jeremy Phillips, Darcy Shean, Harry Danner, Tom Howard, John Colton, Sophia Bush, J. Patrick McCormack, Gregg Daniel, Lauren Birkell, Teesha Lobo, Cheryl Bricker, Chris Sowers, Colin Campbell, Willie Latimore, Sean Marquette, Sterling Rice, Albert Owens, Anderson Goncalves, Anne Varnishung, Eric Aude, Sarah Fairfax, Travis McKenna, Lou Beatty Jr., Andrew Bilgore, Alexia Chiaromonte, Brent Goldberg, David Wagner, Chad Evans, Ryan Carlberg, Brandon Kessel, Matt Newton, Edie McClurg, Dr. Joyce Brothers, Shaina Fewell, Megan Litwin, Sarah Paul, Michelle Burke, Michelle Thomas, Sirin Suprasert, Megan Baker, Walt Becker, Sean Brennan, Chad Brokaw, Heather Charles, Soren Fulton, Reid Godshaw, Kelly Hayes, Jesse Heiman, Edward Jaszek, Summer Moore, Justin Neill, Alex Nesic, Deenah Patterson, Steffen Schlachtenhaufen, Tom Everett Scott, Skyler Stone, Charlie Talbert, Billy Taylor, Dave Vandermeuse, Josh Waters, Natan Zahavi
FSK:12
Laufzeit:ca. 89 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of (20 min)
  • Ausführliches Interview mit Ryan Reynolds
  • Videoclip von Sugarcult "Bouncing Off The Walls"
  • Cast & Crew Interviews und Infos
Zusatzinfos:
  • Website zum Film

    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb
  • Momox.de - Einfach verkaufen.


    Das Bild kann man gerade noch als durchschnittlich bezeichnen. In vielen Szenen ist ein relativ starkes Rauschen zu erkennen, welches zwar ab und zu auch mal weniger wird aber nie ganz verschwindet. Die Bildschärfe ist vor allem im Hintergrund ziemlich schwach, worunter die Detailtreue sehr leidet. Die Farben wirken größtenteils natürlich, hätten aber durchaus auch noch einen Tick kräftiger sein dürfen. Für eine aktuelle Produktion macht das Bild insgesamt einen schwachen Eindruck. Wenigstens sind keine Kompressionsfehler oder Verunreinigungen im Ausgangsmaterial (Dropouts) zu erkennen. Es reicht gerade noch für...

    Bewertung  7 von 10 Punkten




    Der Ton ist frei von Fehlern, was wohl in diesem Genre der wichtigste Kritikpunkt sein dürfte. Die Dialoge werden klar und deutlich wiedergegeben. Ein Raumklang wird eigentlich nur von der Musik erzeugt, was hier sehr gut gelungen ist. Auch der Subwoofer wurde bei der einsetzenden Musik nicht vergessen und kommt sehr kraftvoll zum Einsatz. Bei wenigen anderen Szenen, wo es möglich war, kommt der Subwoofer ebenfalls sehr kräftig zum Einsatz. Die Rearspeaker bleiben, außer bei der Musik, fast die ganze Zeit über stumm. Hier und da mal ein kleines Nebengeräusch, aber nennenswerte Surroundeffekte gibt es handlungsbedingt keine.

    Bewertung  8 von 10 Punkten




    Nicht wirklich viel, was Universum Film mit auf die Scheibe gepackt hat. Das Making of ist eigentlich nur ein Zusammenschnitt aus Filmszenen und Interviews und wirkt dadurch wie ein überlanger Werbetrailer. Interessante Infos werden allerdings nicht geboten. Das Einzige, was das Making of gegenüber den anderen Extras zu bieten hat, ist eine deutsche Übersetzung. Alle anderen Extras verfügen leider nicht mal über deutsche Untertitel. Neben einem RTL-Interview mit Hauptdarsteller Ryan Reynolds gibt es noch das Musikvideo Sugarcult "Bouncing of the Walls" zu begutachten. Relativ ausführlich wurde der Menupunkt Cast & Crew gestaltet. Hier gibt es zu verschieden Schauspielern Biographien, Filmographien und ein Kurzinterview. Schließlich sind noch der original Kinotrailer und ein paar Trailer zu anderen Filmen vorhanden.

    Bewertung  4 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


    Mit dem Ton kann man zufrieden sein, da man viel mehr von einer DVD mit einem Film aus diesem Genre eigentlich nicht erwarten kann. Das Bild leistet sich einige Schwächen kann aber noch als befriedigend bezeichnet werden, wobei es für eine aktuelle Produktion eigentlich zu schlecht ist. Die Extras sind sowohl quantitativ als auch qualitativ unterdurchschnittlich. Punkteabzug hat es hier auch für die fehlenden Untertitel gegeben. Über die Mängel kann lediglich der niedrige Preis der DVD hinwegtrösten, so dass man das Preis-Leistungsverhältnis durchaus noch als gut bezeichnen kann.






    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]