Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2850  Review zu: One Way Trip 19.04.2012
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Acht junge Leute fahren mit Proviant und Zelten in den Jura. Es ist Herbst und Hochsaison für den Spitzkegeligen Kahlkopf – den eigentlichen Grund des Ausflugs. Dieser kleine und unscheinbare Pilz hat es in sich: Kurz nach Einnahme verschiebt sich die Realität und für einige Stunden hat man einen wunderbaren Trip.

Nach einigen Schwierigkeiten hat die Gruppe tief im Wald den richtigen Ort gefunden, die Zelte aufgebaut, die Pilze gesammelt und es kann losgehen. Alles läuft bestens, bis einer der Jungs mit zerschlagenem und blutüberströmtem Gesicht vom Bierholen zurückkommt und im Schein des Lagerfeuers zusammenbricht.

Als sie merken, dass die Handys nicht funktionieren und die Pneus ihres Auto zerstochen wurden, bricht Panik aus. Sie suchen Schutz in einem nahegelegenen Bauernhof. Doch jetzt sitzen sie erst recht in der Falle ... gejagt von ihren unheimlichen Verfolgern.

Cover One Way Trip
Cover vergrößern




Im Handel ab:13.03.2012
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:One Way Trip
Genre(s): Horror
Regie:Markus Welter
Darsteller:Sabrina Reiter, Melanie Winiger, Herbert Leiser, Martin Loos, Aaron Hitz, Matthias Britschgi, Simon Kaeser, Isabelle Barth
FSK:18
Laufzeit:ca. 89 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Wendecover
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das HD-Bild (1,85:1; 1080/24p) der BD fällt ziemlich gut aus. Die Schärfe ist knackig und präsentiert einen detailreichen Eindruck. Gerade die Waldszenen zu Beginn sind so sehr schön anzusehen. Allerdings scheinen helle Tagesaufnahmen doch ein wenig besser auszusehen als die dunkleren Nachtaufnahmen, in denen mitunter Details verloren gehen. Das könnte auch am leichten Bildrauschen liegen, welches nur in den Nachtszenen sichtbar wird. Der Kontrast wurde wohl bewusst ein bisschen steil gewählt. Die Farben wurden nachträglich bearbeitet und verlieren im Laufe des Filmes und der Handlung gewollt an Intensität. Am Anfang erscheint alles noch ein wenig wärmer und kräftiger, zum Ende hin wird es kühler und die Farben sehen auch blasser aus. Die Kompression arbeitet unauffällig.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1

Der Ton macht grundsätzlich eine ganz gute Figur, kommt er doch recht kraftvoll und voluminös daher. Mit viel Druck präsentiert die Spur die Soundeffekte, den Subwoofer, die klaren Dialoge. Die Abmischung fällt aber leider an manchen Stellen doch zu frontlastig aus, da die Rears nicht so stark betont werden. Da gehen Umgebungsgeräusche (Wind, Blätterrauschen, Regen, etc.) leider unter und werden so dominant von den vorderen Boxen verarbeitet. In anderen Momenten sieht es schon besser aus. Hier entsteht dann ein guter Raumklang, der die Atmosphäre gut unterstützt.

Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras starten mit einem längeren Making of (ca. 48 min, HD), das sich als durchaus informativ entpuppt, da nicht nur die Schauspieler, sondern auch der Regisseur, der Kameramann, der Produzent und andere Crewmitglieder über die Entstehung, den Dreh und andere Aspekte des Filmes plaudern. Sieben Biografien der Darsteller und des Regisseurs, eine Bildergalerie (HD) sowie ein Teaser (SD) und der Trailer. (HD) komplettieren das Bonusmaterial.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


ONE WAY TRIP (Schweiz, Österreich, 2011) ist ein 08/15-Slasher, der eigentlich nur durch seine 3D-Herkunft herausragt. Allerdings fällt dieses Gimmick in der vorliegenden 2D-Version auf Blu-ray weg. Und dann sieht man auch ganz schnell, dass nicht mehr viel übrig bleibt.

Einzig der finale Twist mit der Auflösung kommt recht unerwartet und man fühlt sich ein bisschen reingelegt, aber das ist dann auch die einzige nette Idee. Der Rest ist altbekannt, spult man doch lediglich die immer gleichen Regeln des Genres ab. Dazu wurde der Film reichlich konventionell erzählt, gefilmt und geschnitten. Die Dialoge sind von haarsträubend schlichter Natur, die "darstellerischen Leistungen" praktisch nicht erwähnenswert. Spannung ist kaum vorhanden. Das Erzähltempo ist zunächst auch nicht gerade hoch. Knappe 45 Minuten dauert es, bis mal was Signifikantes passiert. Dann geht es erst richtig los und das Werk beginnt einen etwas besseren Eindruck zu machen. Ein paar blutige Kills halten den Zuschauer nun leidlich bis zur Wendung am Ende bei Laune. Doch wirklich Gefallen findet man trotzdem nicht daran. Zu viel Schwächen blieben offensichtlich.

Fazit: ONE WAY TRIP ist ein ambitioniertes Genreprojekt unserer südlichen Nachbarn, dessen 3D-Technik im Kino und auf entsprechenden Heimmedien sicherlich einen kleinen Mehrwert darstellt. Als reine 2D-Fassung verliert der Film einen Großteil seines Spaßes, weshalb man ganz und gar unzufrieden mit dem doch eher mittelmäßigen Ergebnis bleibt.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]