Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
    Titelsuche:
Newsflash: Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist...










 3555  Review zu: Object of Beauty 30.03.2003

Ein Shorty von Marcus Kampfert



Das amerikanische High Society Pärchen Jake (John Malkovich) und Tina (Andie MacDowell) lebt im London der 30er Jahre in einem luxuriösen Hotel! Ihr einziges Pech: sie sind total abgebrannt! Die Lösung: der Verkauf einer sich in ihrem Besitz befindlichen Statuette von Henry Moore - der "Object of Beauty"! Für Jake ist es ganz klar: wird die Bronzeplastik versetzt sind die Geldsorgen passé - das jedoch ist Tina gar nicht so recht, die doch sehr an dem Stück hängt! Doch plötzlich ist die Plastik verschwunden - hat Jake sie verhökert oder Tina sie versteckt oder ist sie gar wirklich gestohlen worden? Das Chaos im Leben von Jake und Tina nimmt seinen Lauf und ihre Liebe scheint wie das Auffinden der Plastik an einem seidenen Faden zu hängen...

Ein netter Schwank ist dieser Film - allderings nur duch die beiden hervorragend aufspielenden Hauptdarsteller, die sich in Teilen des Films durch eine Art Kammerspiel spielen und dabei ihre Stärken ausspielen dürfen! Für eine echte Komödie ist der Film jedoch zu wenig komisch und so stellt sich mit der Zeit doch etwas Langeweile ein und man will gar nicht mehr so recht wissen, ob die Plastik/ Statuette wieder auftaucht und wie der Film endet!

Die DVD zum Film ist dem Ganzen auch nicht zuträglich, denn bei stärkerem Hintergrundrauschen, wechselhafter Schärfe und Farbe sowie Helligkeitsschwankungen macht das anamorphe Bild keine gute Figur! Der Ton spielt genrebedingt kaum eine entscheidende Rolle bietet aber immerhin nach eingänglicher Monotonie einige Raumeffekte, den räumlichen Score und klare Dialoge bei passabler Dynamik! Als Extras darf man 7 weitere Trailer aus dem BMG-Programm bewundern sowie sich durch einige Texttafeln mit Infos zu Film, Cast und Crew blättern!

Fazit: Die DVD ist ähnlich lau wie der Film! Mit Verlaub: da reicht die TV-Kopie oder das alte VHS-Tape!

Cover Object of Beauty






Im Handel ab:23.07.2001
Anbieter: Universum Film
Originaltitel:Object of Beauty
Genre(s): Komödie
Regie:Michael Lindsay-Hogg
Darsteller:John Malkovich, Andie MacDowell, Lolita Davidovich, Rudi Davies, Joss Ackland, Bill Paterson
FSK:12
Laufzeit:ca. 98 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.85:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-5
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Biographien Crew
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Filmographien
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Life lesen

Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition
Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.02.2020
  • Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist...
  • 19.12.2019
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Februar 2020
  • 09.12.2019
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2020
  • 08.12.2019
  • KOCH Media: Die Veröffentlichungen im Februar 2020
  • 06.12.2019
  • 20th Century Fox: Die Veröffentlichungen im Februar 2020

      [ Weitere News ]