Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 6774  Review zu: Oben - 4-Disc Set 21.01.2010
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Der Himmel ist die Grenze? Nicht für Carl Fredricksen, der sich im Alter von 78 Jahren einen Lebenstraum erfüllt: Eine Reise in das Amazonas-Gebiet. Doch Carl besteigt nicht etwa ein Flugzeug, das ihn nach Südamerika bringen soll, nein, der ehemalige Ballonverkäufer befestigt an seinem Häuschen Tausende von Luftballons und entschwebt in den Himmel. Was Carl zunächst nicht ahnt: Der achtjährige Pfadfinderjunge Russell hat sich heimlich auf die Veranda geschlichen. Als er ihn entdeckt, ist der grantige Rentner zunächst nicht begeistert. Doch Carl hat keine andere Wahl, als die Quasselstrippe Russell mit auf diese Reise zu nehmen, die aus dem alten Mann und dem kleinen Jungen ein eingeschworenes Team machen wird, zwischen das kein Bananenblatt mehr passt.

Cover Oben - 4-Disc Set
Cover vergrößern




Im Handel ab:21.01.2010
Anbieter: Walt Disney Studios Home Entertainment
Originaltitel:Up!
Genre(s): Animation
Regie:Peter Docter, Bob Peterson
FSK:o. A.
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: DTS ES 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Italienisch: DTS ES 5.1
Türkisch: Dolby Digital 5.1
Österreichisch: DTS 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:2 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Digipak
Untertitel: Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Deutsch, Englisch, Türkisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • 2-Bonus-DVDs
  • Brandneuer Kurzfilm „Dugs Sondereinsatz"
  • Kurzfilm „Teilweise wolkig"
  • Cine-Explore Kommentar
  • Alternative Szene „Viele Enden für Muntz"
  • Das Abenteuer wartet
  • Geo-Grips-Abzeichen Spiel
  • Alternative Szene „Eheleben"
  • 7 brandneue Dokumentarfilme
  • Digital Copy
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Technische Daten:

Codec: MPEG-4 AVC Video High Profile 4.1
Bitrate: 23935 kbps
Auflösung: 1080p / 23,976 fps / 16:9

Bild-in-Bild: MPEG-4 AVC Video High Profile 3.2 / 625 kbps / 480p / 23,976 fps / 16:9


OBEN liegt auf dieser Blu-ray Disc von Disney im Bildformat 1,78:1 vor. Wie nicht anders zu erwarten, wird auch bei diesem Werk der Animationskünstler von Pixar Top-Qualität geboten. Das Bild erscheint messerscharf, aber nicht zu steril sowie mit feiner Detailzeichnung und sehr klar abgebildeten Konturen. Die gerenderten Objekte bieten auf ihren Texturen feinste Farbnuancen, die der Film ohne Probleme herausarbeiten kann. Überschärfung oder digitale Fehler auf Grund mangelhafter Kompression sind nirgends zu erkennen. Die Farben wirken bunt und sehr satt - ja fast schon poppig. Auf Grund der tollen Kontrastbalance erscheint das Bild fast durchweg sehr plastisch und dreidimensional, wobei der Schwarzwert eine optimale Tiefe besitzt. Analoge Defekte gibt es logischerweise keine, da OBEN wie alle Animationsfilme direkt aus dem Rechner kommt. Wie gewohnt gehen einem bei Pixar-Werken schnell die Superlative aus, da praktisch bei jedem Titel Referenzqualität geboten wird. Und das ist hier nicht anders.

Bewertung  10 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1-ES / 48 kHz / 4035 kbps / 24-bit (DTS Core: 5.1-ES / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit)
Deutsch: DTS-ES Audio / 5.1-ES / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit
Italienisch: DTS-ES Audio / 5.1-ES / 48 kHz / 1509 kbps / 24-bit
Österreichisch: Dolby Digital EX Audio / 5.1-EX / 48 kHz / 640 kbps
Türkisch: Dolby Digital EX Audio / 5.1-EX / 48 kHz / 640 kbps
Bild-in-Bild: Englisch / Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / Dolby Surround
Bild-in-Bild: Deutsch / Dolby Digital Audio / 2.0 / 48 kHz / 192 kbps / Dolby Surround


In Sachen Sound muss der Synchro-Freund erneut auf HD verzichten, denn er bekommt nur DTS 5.1 mit ES-Erweiterung zu hören, während der englische Originalton in DTS-HD Master Audio vorliegt. Will man die österreichische Fassung hören, in welcher Carl von einem anderen Sprecher vertont wurde, muss man gar mit Dolby Digital 5.1 EX vorlieb nehmen. Alle drei Tracks basieren auf der gleichen Abmischung und unterscheiden sich nur marginal. Selbst die HD-Variante kann sich nicht entscheidend absetzen. Der Mix bietet eine sehr feine Geräuschkulisse, die sich auf alle Kanäle verteilt und dadurch auch in ruhigeren Szenen eine überzeugende Räumlichkeit schafft. In den actionlastigeren Sequenzen werden direktionale Effekte sowie toller Tiefenbass geboten, ohne das Equipment an die Grenzen zu bringen. Immerhin sollte das Ganze noch kinderfreundlich ausfallen, weshalb die Dynamik nicht am Anschlag angesiedelt ist, sondern mit den breiten, warmen Mitten sowie den angenehmen Höhen eher harmonisch wirkt. Die Dialoge sind in allen drei Sprachfassungen zu jeder Sekunde problemlos verständlich.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Untertitel gibt es wie gewohnt in Deutsch, Englisch sowie einigen weiteren Sprachen. Optional wird OBEN vom Cine Explore-Modus begleitet, einem Bild-in-Bild-Feature, in welchem Regisseur Pete Docter und Co-Regisseur Bob Peterson über die Entstehung des Films resümieren, während erläuternd Elemente wie Storyboards, Rohanimationen etc. eingeblendet werden. Auch wie man bei Pixar auf die Idee kam, einen Film über eine so ungewöhnliche Story zu machen, ist Gegenstand des Kommentars.

Das weitere Bonusmaterial liegt in HD vor und wurde teilweise auf die zweite Blu-ray ausgelagert. Es beginnt mit dem 22 Minuten langen Beitrag "Das Abenteuer wartet". Dort erklären der Regisseur sowie weitere an dem Projekt beteiligte, wie Sie die Story entwickelten und woher die Inspirationen für die ungewöhnlichen Schauplätze kamen. Der traditionelle Kurzfilm "Teilweise wolkig" dauert sechs Minuten und war auch schon im Kino als Teaser vor OBEN zu sehen. Der zweite, fünf Minuten lange Kurzfilm „Dugs Sondereinsatz" ist dagegen neu und zeigt, wie dem im Hauptfilm auftauchenden Hund bei der Bewachung eines Felsens jede Menge Missgeschicke unterlaufen. Hinter "Viele Enden für Muntz" zeigt in fünf Minuten die Versuche, das Ende des Bösewichts Charles Muntz darzustellen. Anschließend folgen satte sieben Kurzdokumentationen mit einer Gesamtlänge von 48 Minuten. Diese befassen sich mit dem Design oder der Animation eines bestimmten Charakters, des Hauses oder bestimmter Sets und nicht zuletzt dem Musik-Score von Michael Giacchino. Die alternative Szene "Eheleben" dauert neun Minuten und zeigt verschiedene Versionen der Eingangssequenz von Carl und Ellies Leben. Das Geo-Grips-Abzeichen-Spiel ist ein interaktives Feature, in welchem der Spieler sich Länder merken muss, die danach abgefragt werden. Zum Schluss gibt es noch eine Promo-Montage mit den besten Szenen aus OBEN sowie zwei Trailer zu sehen.

Das 4 Disc Set enthält neben der Film- sowie Bonus-Blu-ray noch die normale Film-DVD in SD-Auflösung und eine weitere Scheibe mit einer digitalen Kopie von OBEN.

Bewertung  7 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


OBEN ist das zehnte und neueste Werk der legendären Animationsfilm-Schmiede Pixar. Der vorliegende Film ist dabei eine zweischneidige Sache, da man einerseits ein ernstes Thema für die Haupthandlung heranzieht, welches für jüngere Zuschauer wahrscheinlich eher schwieriger zu begreifen ist, dann aber gegen Ende zunehmend in kinderkompatiblen Fantasy-Humor abdriftet, die dem Erwachsenen wogmöglich zu albern erscheinen. Aber alles der Reihe nach: Die Handlung dreht sich um den alten Carl Fredricksen, dessen Frau Ellie er über alles liebte und mit der er seine ungezügelte Abenteuerlust teilte. Besonders der damalige Star-Abenteurer Charles Muntz hatte es den beiden angetan. Muntz ist jedoch auf einer seiner Reisen auf der Suche nach den sagenhaften Paradiesfällen in Südamerika verschollen. Nachdem Ellie verstorben ist, mutiert Carl zu einem verbitterten Greis, dem zu allem Überfluss auch noch ein gieriger Unternehmer sein geliebtes Haus abspenstig machen will, um dort einen Wolkenkratzer zu errichten. Nachdem Carl den Unternehmer schlägt, wird er von der Polizei aufgefordert, das Haus zu räumen und in ein Seniorenheim umzusiedeln. Das lässt sich Carl allerdings nicht gefallen - wenn er gehen soll, geht sein Haus mit! Schnurstracks befestigt er Helium-Ballons auf dem Dach und macht sich damit auf fliegende Weise auf den Weg nach Südamerika, um dort die Paradiesfälle zu finden. Leider hat sich aber der junge Pfadfinder Russell an Bord geschlichen, der sich gerne eine Medaille verdienen will, indem er alten Leuten hilft, und so muss der kauzige Rentner Carl sich mit dem rundlichen Jungen arrangieren, ob er will oder nicht. In Südamerika angekommen, warten auf das ungleiche Duo aber noch ganz andere Hindernisse und Überraschungen...

Absolut fantastisch gelungen ist den Pixar-Jungs die geniale Eingangssequenz, die im Zeitraffer das Leben von Carl und Ellie zeigt. Sehr einfühlsam und für den Zuschauer emotional rührend wird die Beziehung zwischen den beiden Figuren gezeigt, so dass dem Zuschauer durchaus glaubhaft vermittelt werden kann, warum Carl nach Ellies Tod so verbittert wirkt und an dem Haus hängt. Klassische Themen wie Generationenkonflikt zwischen jung und alt sowie das "Abschieben" der Alten aus der Gesellschaft stellen durchaus aktuelle gesellschaftliche Probleme dar und werden toll herausgestellt. Nach dem eher unterhaltsamen und lustigen Mittelteil von OBEN mit der Reise nach Südamerika folgt dann ein Übergang, der älteren Zuschauersemestern eventuell etwas zu stark auf die Kinderfraktion unter den Zuschauern zugeschnitten ist und den ernsten Grundton der ersten Hälfte untergräbt. Sprechende Tiere, die lustige Dialoge von sich geben und allgemein sehr comichaft wirken, setzen sich sehr deutlich von der ersten Filmhälfte ab und bescheren OBEN einen spürbaren Bruch in Erzählweise und Stil. Sicherlich, unterhaltsam und witzig ist es durchaus, aber zusammenpassen will das Ganze nicht so recht. Gegen Ende wird es dann etwas actionlastiger und rasanter, es kommt dann zur großen Auseinandersetzung zwischen den Parteien. Das Finale ist unterhaltsam, aber inhaltlich auch eher von der Stange - Außergewöhnliches wird nicht geboten. Die Sprecher machen ihre Sache wie von Disney/Pixar-Werken gewohnt exzellent. In der deutschen Synchronisation sind bekannte Namen wie Dirk Bach oder Karlheinz Böhm zu hören, während Hauptfigur Carl in der deutschen sowie österreichischen Fassung jeweils von einem anderen Sprecher synchronisiert wird. Insgesamt ist OBEN ein Pixar-Film mit schalem Nachgeschmack. Die super erste Hälfte wird durch typischen Disney-Einheitsbrei in der zweiten wieder relativiert, so dass man am Ende einen erneut unterhaltsamen Pixar-Film gesehen hat, bei dem man sich aber ganz klar denkt: "Da war mehr drin - viel mehr!"

Die Blu-ray ist wie alle bisherigen Pixar-Scheiben über jeden Zweifel erhaben. Egal ob DVD oder Blu-ray - hier wird technische Perfektion sowie qualitativ wie quantitativ sehr gutes Bonusmaterial geboten. Die digitale Filmkopie auf der Extra-Disk ist für mobile Player gedacht und ermöglicht auch unterwegs einen unbeschwerten Filmgenuss auf Geräten, die Itunes oder Windows Media unterstützen.




BIG PICTURE AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]