Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5561  Review zu: No Man's Land - The Rise of Reeker - uncut 03.10.2008
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Eine Tankstelle im Death Valley, mitten im Nirgendwo. Drei Casino-Räuber auf der Flucht treffen ausgerechnet an diesem gottverlassenen Ort auf den zuständigen Sheriff.
Bei einem blutigen Shoot-Out kommt es zu einer gewaltigen Explosion. Doch die Überlebenden wiegen sich zu früh in Sicherheit, denn noch jemand scheint in dieser Gegend sein Unwesen zu treiben. Der Reeker!

Gefangen zwischen Leben und Tod wandelt er abermals umher, auf der Suche nach neuen Opfern. Dabei geht er noch erbarmungsloser und brutaler als bisher vor. Können die Überlebenden dem Reeker entkommen oder wartet am Ende erneut eine grausame Wahrheit auf sie?

Spannender, härter, besser - der Reeker ist zurück!

Cover No Man's Land - The Rise of Reeker - uncut
Cover vergrößern




Im Handel ab:17.10.2008
Anbieter: Alive AG / Capelight Pictures
Originaltitel:No Man's Land - Reeker 2
Genre(s): Horror
Thriller
Fantasy
Regie:Dave Payne
Darsteller:Michael Muhney, Mircea Monroe, Valerie Cruz, Desmond Askew, Stephen Martines, Lew Temple, Robert Pine
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 84 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • 3 Featurettes
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Die Bildqualität ist gut und lässt kaum zu wünschen übrig. Die Schärfe ist ausgesprochen gut. Kontrast und Farben wurden bearbeitet. Der Kontrast ist dabei teilweise recht niedrig, so dass in dunklen Szenen schon mal Details verschluckt werden. Die Farben sind je nach Szene gewollt mal kräftig und satt und mal ein bisschen blasser. Es gibt ein leichtes Hintergrundrauschen und die Kompression arbeitet des Öfteren unruhig in homogenen Bildflächen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die beiden DD 5.1-Spuren (Deutsch und Englisch) sind praktisch gleich. Die Abmischung ist recht solide geraten, fiel aber etwas zu frontlastig aus. Zwar werden die hinteren Lautsprecher immer wieder mit in das Geschehen eingebunden, aber eine richtig ausgeklügelte und damit beeindruckende Surroundkulisse will sich nicht einstellen. Die zusätzliche deutsche DTS-Version ist einen Hauch lauter und wirkt so auch ein bisschen druckvoller. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Die Extras sind leider etwas rar ausgefallen. Es gibt lediglich drei kurze Featurettes zu den Themen: Hinter den Kulissen (ca. 11 min), Das Team (ca. 5 min) und Cast & Crew (ca. 2 min) sowie einen Trailer. Die Featurettes sind einfach zu kurz, um wirklich informativ zu sein. Alles bleibt etwas oberflächlich, gibt aber zumindest einen kleinen Einblick in die Dreharbeiten und die Entstehung des Filmes. Verpackt ist die DVD in einem schicken goldfarbenen Steelbook.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


NO MAN’S LAND – THE RISE OF REEKER (USA, 2008) ist die Fortsetzung von REEKER (2005) und wie so oft ist diese auch eine Art Prequel mit der Vorgeschichte des ganz besonderen Killers. Dieses weist ähnliche Schwächen wie der Vorgänger auf: Es gibt einen Knalleranfang und dann passiert lange Zeit nichts. Der Film beginnt fast wieder bei null und baut sich nur langsam auf. Vielleicht etwas zu langsam, denn bald wird man ungeduldig. Überhaupt passiert im Mittelteil zu wenig, was zu einer gewissen Spannungslosigkeit führt. Erst gegen Ende wird es wieder interessanter und der Film nimmt noch einmal an Fahrt auf. Die Auflösung am Ende ähnelt unglücklicherweise aber sehr der des ersten Teils und kommt damit also weniger überraschend daher als noch beim originelleren Vorgänger.

Die Fortsetzung geriet wenigstens etwas blutiger als noch der erste Teil, der „nur“ eine FSK 16 hatte. Dieser Umstand dürfte Splatter-Freunde erfreuen, denn es gibt einige schöne graphische Momente zu sehen, die das Highlight dieses sonst eher mittelmäßigen Werkes ausmachen. Leider muss auch festgestellt werden, dass der Bodycount gering ist, was zu jener beschriebenen Leere führt, da das Drehbuch nicht in der Lage ist, die Lücken angemessen zu füllen. Jede Menge altbackener Schockeffekte, die man schon lange vorher durchschaut, helfen da auch nicht weiter.

So bleibt insgesamt ein nur streckenweise unterhaltsamer Film, der das durchaus vorhandene Potenzial nicht konsequent ausreizt. Dass Regisseur und Drehbuchautor Dave Payne durchaus über Ideen und Talent verfügt, hat er nun bewiesen, aber bei ihm ist auch Platz nach oben. Mal sehen, was der Herr sonst noch auf die Menschheit loslässt. Im Auge behalten sollte man ihn auf jeden Fall. Wer also schon Gefallen am ersten Teil fand, kann auch auf die Fortsetzung einen Blick riskieren. Ganz großes Kino sollte man aber nicht erwarten.




© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]