Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4403  Review zu: Nine Miles Down 19.02.2010

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Irgendwo in der marokkanischen Wüste peitscht ein mörderischer Sandsturm durch eine Bohrstation. Drei Tage zuvor brach abrupt der Kontakt mit der Anlage ab, seitdem gibt es kein Lebenszeichen mehr von dort. Der Sicherheitsbeamte Jack begibt sich zur Station, um herauszufinden, was geschehen ist, und findet verlassene Räume, unheilvolle Kritzeleien an den Wänden und Überreste satanischer Rituale vor. Als plötzlich eine wunderschöne junge Frau vor ihm steht, beginnt er, an seinem Verstand zu zweifeln.

Cover Nine Miles Down
Cover vergrößern




Im Handel ab:29.01.2010
Anbieter: Koch Media GmbH
Originaltitel:Nine Miles Down
Genre(s): Horror
Regie:Anthony Waller
Darsteller:Adrian Paul, Kate Nauta, Meredith Ostrom
FSK:16
Laufzeit:ca. 87 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Technische Daten:

Codec: VC-1 Video Advanced Profile 3
Bitrate: 24636 kbps
Auflösung: 1080p / 24 fps / 16:9


NINE MILES DOWN liegt auf dieser Blu-ray Disc von Koch Media im für eine Direct-to-Video-Produktion recht ungewöhnlichen Bildformat von 2,35:1 vor. Die Schärfe kann sich wirklich sehen lassen, was bei einem so neuen Film aber auch nicht verwundert. Eine prägnante Körnung liegt zwar permanent über dem Film, stört aber die Detailzeichnung nicht, welche vielen Feinheiten zu zeichnen im Stande ist und mit den klaren, nicht überschärften Konturen einen sehr knackigen Eindruck macht. Die Kompression arbeitet mit hoher Bitrate und hat keine Probleme bei der Darstellung des sicherlich nicht ganz unkomplizierten Films, der ja fast ausschließlich in der Wüste spielt. Die Farbgebung von NINE MILES DOWN fällt bis auf ein paar mit Filtern versehenen (Alb-)Traumsequenzen ziemlich natürlich aus und bietet auch perfekt gesättigte Töne, die nichts zu wünschen übrig lassen. Der Kontrast wirkt auch durch die starke Sonneneinstrahlung leicht steil, aber sehr plastisch und ist mit einem tiefen Schwarz versehen. Schmutz sowie analoge Defekte findet man auf dem Ausgangsmaterial keine.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Verfügbare Tonspuren:

Deutsch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2150 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
Englisch: DTS-HD Master Audio / 5.1 / 48 kHz / 2135 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)


Die beiden DTS-HD Master Audio 5.1-Tracks in Deutsch und Englisch stammen alle vom gleichen Mix ab und klingen entsprechend ähnlich. Das Original wirkt allerdings einen Hauch klarer, da die ganz ordentliche deutsche Synchronisation etwas zu dominant abgemischt wurde. Entsprechend sind beide Sprachfassungen aber immer problemlos zu verstehen. Direktionale Effekte gibt es hier ebenso wie Umgebungsklänge und Musik von hinten. Sicherlich wird nicht die Aggressivität oder Dynamik von Großproduktionen erreicht, für ein gelungenes Sounderlebnis mit Anflügen von Räumlichkeit reicht es aber locker. Der Tiefenbass wird ebenfalls nicht außen vor gelassen und darf sich regelmäßig mit gutem Druck ins Geschehen mit einbinden. Die Klangqualität gestaltet sich als einwandfrei und bietet einen lebendigen Sound mit exzellenter Auflösung aller Tonlagen: Bässe kommen satt, Mitten breit und die Höhen schallen glasklar aus den Boxen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für den Hauptfilm sind vorhanden. Auf der Blu-ray befindet sich außer einer Trailershow zum Koch Media-Programm kein weiteres Bonusmaterial. Die beiliegende Bonus-DVD enthält ein 29 Minuten langes Making of, welches die übliche Mixtur aus Interviewschnipseln mit Cast und Crew, Filmszenen sowie Aufnahmen vom Set beinhaltet. Ganz nett, aber doch mit deutlichem Promo-Faktor. Das zehn Minuten lange Behind the Scenes-Feature zeigt B-Roll-Material von den Dreharbeiten, während der genauso lange Beitrag über die Effekte durchaus ein interessantes Licht auf die Entstehung der Spezialeffekte in NINE MILES DOWN wirft, von denen es übrigens reichlich gibt. Hinter dem "CJ Special" verbirgt sich ein fünf Minuten dauerndes Spaß-Feature, in dem Adrian Paul mit Perücke "CJ" darstellt und jeder so tut, als ob es eine echte Person sei. Mitunter ziemlich lustig anzuschauen, aber natürlich sinnfrei. Der Tag im Leben von Regisseur Anthony Waller dauert 14 Minuten und zeigt ihn am Set bei der Arbeit, wodurch man einen guten Einblick hinter die Kulissen von NINE MILES DOWN erhält. Zum Schluss gibt es noch zehn Interviews mit Cast und Crew zu sehen, die über ihre Erlebnisse und den Film plaudern. In der insgesamt ca. eine Stunde ist auch Stuntfrau Jutta Kleinschmidt, die deutsche Rallyefahrerin, zu sehen.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Mit NINE MILES DOWN bringt Regisseur Anthony Waller (AMERICAN WEREWOLF IN PARIS) einen lupenreinen Direct-to-Video-Horrorschocker auf den Markt, dessen Produktion bereits 2006 begann, die Fertigstellung auf Grund chronischer Geldknappheit sich aber über Jahre hinzog. Doch was hat dieser Film, was die anderen gefühlten 10.000 Vertreter des Genres nicht haben? Zuerst einmal spielt NINE MILES DOWN mitten in der Wüste Nordafrikas, wo der Security-Wachmann Thomas Jackman (Adrian Paul, HIGHLANDER - DIE SERIE) das Lager für eine wissenschaftlichen Probebohrung verlassen vorfindet. Nur eine einzige Person, die Wissenschaftlerin CJ (Kate Nauta, TRANSPORTER 2), findet er noch vor, vom Rest fehlt jede Spur. Die beiden müssen wohl oder übel in der Forschungsstation in der Wüste übernachten, wo ein unvorstellbares Grauen aus der Tiefe auf die beiden wartet...

Die Ausgangssituation erinnert leicht an John Carpenters DAS DING AUS EINER ANDEREN WELT und auch die Atmosphäre des verlassenen, isolierten Wüstenlagers weiß hier zu überzeugen. Die Horrorsequenzen sind gut ausgearbeitet und auch recht einfallsreich. Die Spezialeffekte wirken ebenfalls überraschend hochwertig für eine Low Budget-Produktion. Adrian Paul und Kate Nauta spielen über weite Strecken des Films allein und liefern sich besonders gegen Ende ein fieses Psychoduell. Besonders Nauta kann in schauspielerischer sowie optischer Hinsicht überzeugen, während Paul seine wie immer etwas hölzerne und steife Performance abliefert. NINE MILES DOWN schafft es sehr ordentlich, den Zuschauer bis ganz zum Ende an der Nase herumzuführen und zu verwirren, was denn nun eigentlich in der Wüste vorgeht. Statt einem Big Bang wie in anderen Horrorfilmen wird die Lösung hier in mehreren verschiedenen Stufen serviert und dann plötzlich wieder verworfen - wirklich clever und durchaus spannend. Insgesamt ist NINE MILES DOWN ein kleiner Geheimtipp des DTV-Horrors, den man sich durchaus mal leihen darf - wesentlich bessere Genreware gab's in letzter Zeit nämlich nicht.

Die Blu-ray Disc von Koch Media zeigt das Werk in ordentlicher technischer Qualität. Das Bonusmaterial kann ebenfalls überzeugen für eine kleine Produktion.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]