Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3311  Review zu: Nichts als die Wahrheit 16.05.2010
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Als die Handschellen im Gerichtssaal klicken, weiß die Washingtoner Journalistin Rachel Armstrong kaum, wie ihr geschieht. – Beugehaft! – Denn sie weigert sich hartnäckig, den Namen ihres Informanten preiszugeben, mit dessen Hilfe sie in einer Aufsehen erregenden Titelstory die CIA-Agentin Erica Van Doren enttarnt hatte. Sie selbst hat den Schlüssel zu ihrer Zelle, stellt der Richter klar. Aber Rachel hat Prinzipien und dazu gehört, dass ein Journalist niemals seine Quelle preisgeben darf - und es gibt noch einen ganz besonderen Grund, warum sie so beharrlich schweigt ...

Ein hochkarätiges Star-Ensemble in einem vielschichtigen, berührenden Polit-Thriller über den Preis der Integrität und der Freiheit.

Cover Nichts als die Wahrheit
Cover vergrößern




Im Handel ab:18.02.2010
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment
Originaltitel:Nothing but the truth
Genre(s): Action
Regie:Rod Lurie
Darsteller:Alan Alda, Kate Beckinsale, Angela Bassett, Matt Dillon, Vera Farmiga, David Schwimmer, Noah Wyle
FSK:12
Laufzeit:ca. 110 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (2.40:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


ASCOT ELITE veröffentlicht dieses eher unbekannte Werk aus dem Jahr 2008 in voller HDTV-Auflösung (1920x1080 Pixel) und einem Seitenverhältnis von 2.40:1. Qualitativ erwarten den Käufer nichts außergewöhnliches, denn weder Schärfe noch Plastizität können sich von einer SD-Veröffentlichung gravierend abheben. Wohl aus stilistischen Gründen wurden die Farben dieses Polit-Thrillers sehr stark zurückgenommen, alles wirkt blass, untersättigt und trist. Vor allem Gesichter wirken fahl und schon fast krank, was aber auch auf alle anderen Hauttöne zutrifft. Die Schärfe ist insgesamt gut, kann aber nicht das volle Potential der Blu-ray ausspielen. Die Szenen sind mit feinem Filmgrain und manchmal auch etwas Rauschen behaftet, was aber keineswegs als störend empfunden wird. Der Schwarzwert ist etwas zu hoch angesetzt und auch der Kontrast schafft es nicht dunkle Bildsegmente konsequent zu durchzeichnen.

Insgesamt eine solide Leistung, die nur wenig von den besseren Möglichkeiten der Blu-ray profitiert.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die Disk bietet sowohl deutschen als auch englischen DTS-HD 5.1-Sound. Die beiden Tracks unterschieden sich kaum voneinander, lediglich die Dialoge der deutschen Synchronisation treten etwas stärker in den Vordergrund als die des Originals. Da es sich bei NICHTS ALS DIE WAHRHEIT (2008) um einen eher ruhiges Drama handelt, sind der akustischen Umsetzung natürliche Grenzen gesetzt. Direktionale Effekte gibt es eigentlich keine, lediglich der verhaltene Score bringt etwas Tiefe in das frontlastige Werk. Auch wenn es nicht viel Bedarf für gutes dynamisches Verhalten gibt, machen beide Tracks in dieser Disziplin eine ganz ordentliche Figur, denn wenn dann tatsächlich mal etwas Agilität vom Soundtrack gefordert wird, kann diese auch geboten werden.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die Blu-ray Disk kommt mit einer ganzen Menge Bonusmaterial daher, das aber leider nur teilweise zu überzeugen weiß. Neben den insgesamt neun „Interviews“ mit den Hauptdarstellern und Machern, die leider etwas oberflächlich ausfallen, gibt es ein knapp 30 Minuten dauerndes Making of das die Entstehungsgeschichte des Filmes dokumentiert. Leider besteht das Making of zu großen Teilen aus Filmszenen, dennoch können die eingespielten Interviews viele wichtige Fragen beantworten, etwa die Parallelen zur realen Geschichte. Weiterhin findet man eine insgesamt 16 Minuten dauernde B-Roll, welche unkommentiertes Behind the Scenes Material vom Dreh bietet. Neben „Deleted Scenes“ findet man dann auch noch eine „Featurette“ sowie den „Originaltrailer“ in Deutsch sowie Englisch.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


NICHTS ALS DIE WAHRHEIT ist ein wirklich gelungener Thriller aus dem Jahr 2008, welcher hier in Europa völlig an der breiten Masse vorbei ging. Erst die jetzige Veröffentlichung der Blu-ray Disk sowie DVD rückt das tolle Werk über Macht, Prinzipien und Folgen in den Blickpunkt vieler Cineasten. Regisseur Rod Lurie beweist erstaunlich viel Geschick, die eigentlich nicht sehr verworrene Geschichte in Szene zu setzen und dabei mit den Gefühlen und Erwartungen der Zuschauer zu spielen. Was den Film dabei so besonders macht, ist, dass er den Zuschauer niemals bei der Hand nimmt und ihm vorkaut was er zu denken und empfinden hat. Vielmehr ist genau das Gegenteil der Fall, denn es werden alle Seiten und Opponenten gleichermaßen dargestellt, die Entscheidung über Recht und Unrecht überlässt Rod Lurie dem Betrachter. So ist es nicht verwunderlich, dass man im ersten Drittel den moralischen Sieger in der von Kate Beckinsale hervorragend verkörperten Journalistin sieht, die für ihre Prinzipien einsteht und notfalls auch einen Gefängnisaufenthalt nicht scheut. Doch im Verlauf des Filmes verwaschen diese klaren Grenzen, denn auch der Standpunkt der Staatsanwaltschaft, verkörpert von einem gut in Szene gesetzten Matt Dillon, bleibt stets nachvollziehbar. Was das Entscheidungsvermögen über Recht und Unrecht des Zuschauers letztendlich endgültig ins Wanken bringt, ist die persönliche Tragödie der von Kate Beckinsale öffentlich entblößten CIA-Agentin, gespielt von der grandiosen Vera Farmiga, welche zuletzt für den Oscar als Beste Nebendarstellerin in UP IN THE AIR (2009) nominiert war. Ihr Schicksal schwebt wie ein moralisches Damokles-Schwert über der Story und veranlasst den aufmerksamen Betrachter seine zuvor gefällte Meinung permanent zu überdenken und die Motivation hinter Beckinsales Charakter kritisch zu hinterfragen.

NICHTS ALS DIE WAHRHEIT (2009) ist ein wirklich gut gelungener Polit-Thriller, der es schafft den Zuschauer in die Mitte zu nehmen ohne ihm das Denken abzunehmen. Schade, dass dem Werk im Erscheinungsjahr offensichtlich kaum Gewicht auf dem Kinomarkt zugesprochen wurde, schon aus diesem Grund breche ich eine Lanze für Luries Werk, das sich erfreulich stark von ähnlichen Werken abhebt. Der Film ist somit ein Geheimtipp für alle Thriller Fans und wird über die Zeit sicherlich viele Verehrer finden.

Die technische Umsetzung der Blu-ray Disk ist solide. Das Bild ist sehr blass und untersättigt und auch die technologischen Vorteile des HD-Transfers können kaum genutzt werden. So ist die Schärfe mittelprächtig und auch der Kontrastpegel nur Durchschnitt. Der Sound ist sehr frontlastig, aber wenn nötig ordentlich dynamisch. Das Bonusmaterial ist durchaus umfangreich und bietet interessante Hintergrundinformationen.


Subjektive Filmwertung: 9 von 10 Thriller die dem Zuschauer das Denken überlassen






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]