Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Outlander - Die komplette zweite Season ...
nur EUR 32.21
Star Trek - Raumschiff Enterprise: Die komplette Serie (23 D ...
nur EUR 59.95
Martin Rütter - nachSITZen [2 DVDs] ...
nur EUR 16.00
Australien in 100 Tagen: Der Kinofilm - Blu-ray ...
nur EUR 24.90
Unser Sonnensystem 3D (3D Blu-ray) ...
nur EUR 13.49
Star Trek - Enterprise: Die komplette Serie [27 DVDs] ...
nur EUR 39.97
[Blu-ray] Underworld - Blood Wars ...
nur EUR 17.99
[Blu-ray] Gänsehaut - Digibook (+ DVD) [Limited Edition] ...
nur EUR 16.99
[Blu-ray] Unter dem Sand - Das Versprechen der Freiheit ...
nur EUR 12.99
Die wilden Siebziger - Die Komplettbox mit allen 200 Folgen ...
nur EUR 92.17

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 5671  Review zu: New York Taxi 20.06.2005
Momox.de - Einfach verkaufen.

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Willkommen in New York, Heimat der New York Yankees, der Hilton-Sisters und Belles (Queen Latifah), der verdammt schnellsten Taxi-Fahrerin der Welt! Mit ihrer neuen Taxi-Lizenz ist Belle die Queen of the Road und alles liegt im grünen Bereich – bis ihr der reichlich dämliche Undercover-Cop Washburn (Jimmy Fallon) über den Weg läuft und ihr Leben durcheinander bringt. Fortan vom Schicksal zusammengeschweißt, müssen der clevere Speed-Junkie Belle und Rundumversager Washburn gemeinsam Jagd auf vier unerhört gut aussehende brasilianische Bankräuberinnen unter der Führung der langbeinigen Blondine Vanessa (Gisele Bündchen) machen. Dass sie dabei den roten Drehzahlbereich kaum verlassen und einigen Schaden anrichten, ist unvermeidlich...

Cover New York Taxi
Cover vergrößern




Im Handel ab:12.05.2005
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Originaltitel:Taxi
Genre(s): Komödie
Regie:Tim Story
Darsteller:Queen Latifah, Jimmy Fallon, Henry Simmons, Jennifer Esposito, Gisele Bundchen, Ana Cristina De Oliveira, Ingrid Vandebosch, Magali Amadei, Ann-Margret, Christian Kane, Boris McGiver, Adrian Martinez, Joe Lisi, Bryna Weiss, GQ, Joey Diaz, Rick Overton, John Rothman, Mike Santana, Herman Chavez, Lou Torres, Sixto Ramos, Mario Roberts, Jamie Mahoney, Amanda Anka, John Duerler, Patton Oswalt, John Sierros, Earl Schuman, William Cote, Riley G. Matthews Jr., Adam LeFevre, Kevin Carolan, Edward Conna, Victor Isaac, Ramón Fernández, John Krasinski, Jay Spadaro, Shirell Ferguson, Nashawn Kearse, Alli Danziger, Tanner Schwartz, Jeff Gordon, Chris Brandt, Gelbert Coloma, Dita de Leon, Frank Hopf, Marty Eli Schwartz, Heather Sullivan, Brad Lee Wind
FSK:6
Laufzeit:ca. 93 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Audio-Kommentare
  • 4 unveröffentlichte Szenen
  • Licht / Kamera / Blue Screen
  • Reiseführer Jimmy Fallon
  • Comedy-Special
  • Musik-Clip: Kriminelle Beauties
  • Hinter den Kulissen von „Rebound“
Zusatzinfos:
  • Kinostart: 27.01.2005

    Infos zum Film bei der OFDb
    Infos zum Film bei der IMDb
  • Momox.de - Einfach verkaufen.


    Das Bild dieses Remakes zeigt sich erstaunlich ausgewogen. Neben einem brillanten Schärfepegel gefallen vor allem die satten, aber durchaus noch natürlichen Farben des anamorphen 2.35:1-Bildtransfers. Der ausgesprochen große Kontrastumfang und der tiefe Schwarzpegel lassen das Bild plastisch und dreidimensional wirken. In so gut wie jeder Einstellung lassen sich auch im Hintergrund noch sehr viele Details gut erkennen. Bei extrem schnellen Bewegungen kommt das Bild allerdings etwas ins Straucheln und verliert an Schärfe sowie Plastizität, was sich vor allem in unsauberen Kanten äußert. Fehler wie Dropouts oder Verunreinigungen sind auf dem äußerst sauberen Transfer jedoch nicht vorzufinden.

    Bewertung  9 von 10 Punkten




    Aus tonaler Sicht gibt es nichts Außergewöhnliches zu berichten, denn sowohl die deutsche, als auch die englische Dolby Digital 5.1-Tonspur bieten keinerlei Überraschungen.

    Beide Tonspuren klingen durchaus kraftvoll und voluminös, lassen aber diskrete Effekte vermissen. Der vorwiegend basslastige Score wird präsent, aber unaufdringlich aus allen Lautsprechern wiedergegeben. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen gut verständlich aus dem Center zu vernehmen. Leider gibt es bei den etlichen Verfolgungssequenzen nur wenig Dynamik zu verzeichnen, was auch das Hauptmanko darstellt. Der Subwoofer darf zwar auch hier - gemeinsam mit allen Lautsprechern - für den richtigen Schallpegel sorgen, doch fehlt es an Abwechslung und Feinheiten.

    Bewertung  7 von 10 Punkten




    Auf der DVD befinden sich neben dem recht ordentlich animierten Menü auch einige Extras. Zuerst fällt natürlich der Audiokommentar ins Auge, welcher gemeinsam mit vier Deleted Scenes am interessantesten ausfällt. Das mit einer Spielzeit von knapp über 20 Minuten recht lange Making-Of, ist leider deutlich werbelastig und bietet nur einen eingeschränkten Blick hinter die Kulissen. Auch das fünf Minuten dauernde Feature Lights, Camera and Blue Screen reißt nur wenige Aspekte der Produktion kurz an. Im Behind-the-Scenes-Feature Tour Guide Jimmy Fallon werden wir gemeinsam mit dem Hauptdarsteller über das Filmset geführt, wobei dieser immer wieder ein paar lustige Sprüche zu klopfen weiß. Einen recht interessanten Beitrag zum Film leistete die amerikanische TV-Sendung Reel Comedy. Hier werden viele der Stars während einer zwanzig minütigen Taxifahrt - durch einige Ausschnitte vom Dreh unterbrochen - über den Film ausgequetscht. Dagegen ist der nächste Punkt Beautiful Criminals, in welchem man eine Art musikunterlegte Diashow zu sehen bekommt, schlichtweg langweilig. Schließlich gibt es als letztes noch einen Inside Look, welcher den Trailer zu REBOUND frei gibt.

    Bewertung  5 von 10 Punkten





    Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


    Die Umsetzung der DVD kann man als gelungen bezeichnen. Das Bild ist brillant und auch der Ton weiß einigermaßen zu gefallen. Bei den Extras sieht es hingegen etwas mau aus, da einige Features wirklich uninteressant sind.

    Liest man sich den Inhalt des Filmes durch, könnte man glauben es gäbe nichts Neues mehr zu verfilmen. Statt ihr Geld in eine neue innovative Geschichte zu stecken, setzten Hollywood-Bosse klar auf die Recycling-Masche. Dieser Trend ist seit einigen Jahren zu beobachten und machte jetzt auch vor den in Frankreich sehr erfolgreichen „Taxi-Filmen“ aus dem Hause Luc Besson nicht halt. Herausgekommen ist eine „Amerikanisierung“ des Filmstoffes für das Übersee-Publikum. Dass dies nicht zwingend positiv sein muss, zeigt sich nach dem Genuss von NEW YORK TAXI.

    Waren die Originale noch spannend und durchaus komisch, ist das Remake nicht einmal mehr originell. Die Action ist langweilig, die Sprüche selten dämlich und die Komik zündet nicht - da hilft auch eine Queen Latifah nicht mehr den Film zu retten. Nach den ersten Minuten beruhten meine Hoffnungen also darauf, wenigstens etwas fürs Auge zu bekommen, denn der Cast bietet mit Gisele Bündchen, Jennifer Esposito und Ana Cristina De Oliveira wirklich attraktive Darstellerinnen. Doch Pustekuchen: Nicht einmal das hat der Film zu bieten, obwohl augenscheinlich mehr als genug Potential zur Verfügung stand.

    Wer auf seichte Unterhaltung steht, ist bei NEW YORK TAXI ganz gut aufgehoben, dennoch sollte man nicht erwarten etwas Innovatives, geschweige denn Intelligentes zu sehen zu bekommen.






    Und das meinen unsere Kollegen...

    Fazit: 4/5
    Wie Jimmy Fallon im Making Of schon sagte: "We gonna americanise it, so that the French will hate it". Wobei die Franzosen wahrscheinlich nicht alleine sind - weltweit spielte der Film nämlich nur rund 65 Mio. Dollar ein. Leider hat er auch nur 25 Mio. gekostet, weswegen uns unter Umständen noch ein Remake von "Taxi Taxi" ins Haus stehen könnte. Vielleicht ist es auch nur der Vergleich zum französ [...]
    Review lesen






    © DVD-Palace Home Entertainment




      Reviews
    Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

    Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
    Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
    Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
    Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
    Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
    Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
    Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
    Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
    Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

    [Weitere Reviews]


      News
  •   02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 29.11.2016
  • Universum Film: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]