Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Adriano Celentano - SUPER-SAMMLERBOX mit 20 FILMKLASSIKER [7 ...
nur EUR 25.40
Die Sopranos - Die ultimative Mafiabox [28 DVDs] ...
nur EUR 59.99
Scrubs: Die Anfänger - Die komplette Serie, Staffel 1-9 [31 ...
nur EUR 52.99
[Blu-ray] True Blood Komplettbox Staffel 1-7 (exklusiv bei A ...
nur EUR 92.99
[Blu-ray] Hardcore (Limited Steelbook) ...
nur EUR 16.98
Die Nordsee von oben [DVD] ...
nur EUR 20.90
V - Superbox: The Complete Collection [8 DVDs] ...
nur EUR 19.97
The Knick - Die komplette zweite Staffel [4 DVDs] ...
nur EUR 27.99
[Blu-ray] The Pacific ...
nur EUR 18.90
Mary Poppins - Zum 45. Jubiläum (Special Collection) [2 DVD ...
nur EUR 9.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3172  Review zu: NCIS - Navy CIS - Season 10.2 04.01.2014
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Matthias Schmieder



Adrenalin pur: Das ist die 10. Staffel der hochgelobten Krimiserie „NCIS“. Special Agent Jethro Gibbs (Mark Harmon) und sein Team jagen durch 24 brandheiße Folgen, randvoll mit Abenteuer und Nervenkitzel: Serienkiller, Terroristen, Hubschrauber-Abstürze oder ein grausamer Mord direkt vor der Haustür – und das sind nur ein paar der hochexplosiven Fälle, mit denen sich die Spezialisten des „NCIS“ beschäftigen. Hochkarätige Gastauftritte von Michael Weatherly, Cote de Pablo, Sean Murray, Pauley Perrette, Rocky Carroll, Brian Dietzen und David McCallum begleiten die Fans auf der Spurensuche am Tatort und der weltweiten Verbrecherjagd. Jetzt auf DVD: die 10. Staffel „NCIS“ – gefährlich gut! Die ersten zwölf Folgen und exklusive Special Features machen diese 3-Disc-Kollektion zu einer Pflichtübung im Auftrag des „NCIS“.

Cover NCIS - Navy CIS - Season 10.2
Cover vergrößern




Im Handel ab:03.01.2014
Anbieter: Paramount Home Entertainment
Originaltitel:Navy CIS – Season 10, Vol. 1
Genre(s): TV-Serie
Action
Kriminalfilm
Darsteller:Mark Harmon, Sasha Alexander, Michael Weatherly, Pauley Perrette, David McCallum, Sean Murray, Cote de Pablo
FSK:16
Laufzeit:ca. 494 min
Audio:Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Französisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (1.78:1) anamorph
Medien-Typ:3 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Slim Case im Schuber
Untertitel: Deutsch, Holländisch, Französisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Entfernte Szenen
  • Es steht dir gut
  • 10 Dinge oder weniger: 10 beliebige Eindrücke vom NCIS
  • X markiert die Stelle: ein Blick auf Staffel X
  • 10 Jahre später
  • Ein Einblick in NCIS
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Über die Jahre hat sich bei der Bildqualität dieser Serie nur wenig getan - was nicht weiter schlimm ist, da die Qualität bis auf wenige Ausnahmen und kleinere Probleme schon immer in Ordnung war. Die einzelnen Episoden werden wieder im originalen Seitenverhältnis von 1.78:1 in Form eines anamorphen SD-Transfers auf den DVDs angeboten. Gleich ins Auge fallen die NCIS-typischen Merkmale wie der überbetonte rote Farbschlag sowie die eher erdige Grundstimmung der Farben. Eine ebenfalls für diese Serie typische Eigenheit des Transfers war das merkwürdige Verhalten bei Gegenlichtaufnahmen, die das Bild häufig wie in Watte gepackt erscheinen ließen - also unscharf und stark überstrahlend - und auch dieser Effekt ist wieder zurück und dieses Mal derart permanent und stark, dass es zumindest in den ersten 4-6 Episoden sehr störend wirkt. Ob es sich hierbei um einen bewusst eingesetzten Effekt handelt (warum?) oder tatsächlich um einen Produktionsmissstand, entzieht sich meiner Kenntnis, an der nativen Beeinflussung der Bildqualität ändert diese Klassifizierung nichts.

Ansonsten wird man mit gewohnt guter Schärfe sowie ordentlichem Kontrast belohnt. Bis auf wenige digitale Artefakte auf feinen Strukturen und leichte Schwächen bei der Schwarz-Darstellung im unteren Bereich der Graustufentreppe sieht das Bild insgesamt wieder gelungen aus.

Bewertung  7 von 10 Punkten




Zum 10-jährigen Jubiläum steht dem deutschen Käufer tatsächlich eine Änderung ins Haus, denn zum ersten Mal in den zehn Jahren wird dem hiesigen Käufer echter Dolby Digital 5.1-Mehrkanalton für die deutsche Synchronisation angeboten. Die deutsche Synchronisation zieht somit mit dem englischen Original gleich, was man auch direkt hört, denn jetzt sind auch ohne ProLogic oder ähnliche DSPs echter Raumklang und Effekte aus allen Bereichen des Hörraums wahrzunehmen. Sowohl was Dynamik, Sprachverständlichkeit und Einsatz des LFE-Kanals angeht, sind nun kaum noch Unterschiede auszumachen. Der O-Ton wirkt zwar noch immer einen Tick natürlicher und vielleicht auch minimal besser auflösend, gerade im Hochtonbereich - quantifizierbare Unterschiede sind aber nicht herauszuhören.

Bewertung  8 von 10 Punkten




War die erste Halbstaffel noch etwas mager ausgestattet, bieten die letzten drei DVDs deutlich mehr Extras. So findet man unter anderem “Entfernte Szenen“ zu vielen Episoden sowie die kurzweiligen Beiträge „Es steht dir gut“ sowie “10 Dinge oder weniger: 10 beliebige Eindrücke vom NCIS“. Leider mit sehr vielen Füll-Sequenzen bestückt ist die Dokumentation “X Markiert die Stelle: Ein Blick auf Staffel X“, wobei zumindest die Interview-Fetzen durchaus interessant anzuhören sind. Ebenfalls interessant ist der Beitrag “10 Jahre später“, der auf amüsante Art und Weise die Entwicklung von lieb gewonnenen Charakteren zeigt. Zuletzt gibt es noch das Feature“Ein Einblick in NCIS“.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


NCIS gehört in den USA zu den erfolgreichsten TV-Serien überhaupt und stellt sich inzwischen als echter Langläufer heraus, denn mit nun schon elf Staffeln ist die Serie nicht nur ein Publikumsliebling, sondern auch eine der am längsten laufenden Crime-Serien überhaupt. Auch in Deutschland gehört NCIS seit vielen Jahren zum Standard-Repertoire der Pro7Sat1-Mediengruppe, was man an den vielen Sendeplätzen beim Zappen immer wieder feststellen kann. Dabei ist es erfreulich festzuhalten, dass die Produktion bis dato nichts von ihrer Faszination eingebüßt hat. Auch die zehnte Staffel stellt hier keine Ausnahme dar - vielmehr ist sie mit ihren dichten Handlungssträngen und den vielen Doppelfolgen spannender denn je.

Die erste Staffelhälfte schließt direkt an das dramatische Ende der neunten Staffel an: Die Bombenexplosion vor dem NCIS-Hauptquartier. Danach geht es in gewohnter Manier weiter, wobei die Autoren dieses Mal etwas mehr Augenmerk auf die Charaktere Tony und Ducky gelegt haben. In der zweiten Hälfte dieser Season wird ein großer neuer Handlungsbogen aufgebaut, in dem sich Gibbs großen Problemen gegenüber sieht und sich in der letzten Episode entlädt und dabei das Warten auf die neue Staffel schwierig macht.

NCIS ist auch nach nun mehr als 200 Episoden immer noch spannend, rasant, überaus witzig und unterhaltsam: Kurzum eine hervorragend produzierte TV-Serie, welche Crime-Fans hoffentlich noch viele Jahre unterhalten wird.

Das wieder einmal in zwei Halbstaffeln unterteilte DVD-Set bietet eine gewohnt gute Bildqualität, wobei der Weichmacher-Effekt bei Gegenlichtaufnahmen zum Teil wirklich störend ist. Beim Sound bekommt man auch als Synchro-Hörer nun endlich auch echten 5.1-Sound.

Subjektive Filmwertung: 8.5 von 10 liebgewonnenen Langläufern




Blu-ray Player: Sony Playstation 3 (40GB)
AV-Receiver: Denon AVR-3805
LCD-TV: Sony KDL-40Z5500
Beamer: Epson EMP-TW700

Center-Speaker: Teufel M500FCR
Front-Speaker: Teufel M500FCR
Surround-Speaker: Teufel M500FCR
Subwoofer: Bowers & Wilkins ASW650






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   11.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 11.12.2016)
  • 08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]