Medienversand.at
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Homeland - Die komplette Season 5 [4 DVDs] ...
nur EUR 29.99
Der Gott des Gemetzels ...
nur EUR 6.91
NCIS: Los Angeles - Die sechste Season [6 DVDs] ...
nur EUR 20.00
Die Indianer von Cleveland - DIE TRILOGIE - (Blu-ray) ...
nur EUR 22.91
[Blu-ray] American Horror Story - Season 5 ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] Die Nordsee von oben ...
nur EUR 24.90
Stromberg Box - Staffel 1-5 & der Kinofilm (11 Discs) ...
nur EUR 30.19
[Blu-ray] American Horror Story - Season 4 ...
nur EUR 21.26
[Blu-ray] Paddington ...
nur EUR 9.99
Dragonball Z - Box 7/10 (Episoden 200-230) [6 DVDs] ...
nur EUR 51.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3349  Review zu: Nazi Sky - Die Rückkehr Des Bösen! 16.02.2013
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



1945: Das Dritte Reich geht unter, aber einer Handvoll Nazis unter Führung des diabolischen Dr. Mengele gelingt die Flucht in die Antarktis. Fast 70 Jahre später stoßen zwei Forscher bei Bohrungen auf einen metallischen Untergrund, der von einem Hakenkreuz geziert wird. Kurz darauf werden die Wissenschaftler von Nazi-Soldaten gefangen genommen. Dr. Mengele lässt einen töten, zwingt jedoch die anderen, ihm bei seinen Unsterblichkeitsexperimenten zu assistieren. Während ein Rettungstrupp nach den Wissenschaftlern sucht, bereiten sich Mengeles zombifizierte Nazis darauf vor, Tod und Schrecken über die Welt zu bringen: mit einer Geheimwaffe, die den Weg für das Vierte Reich ebnen soll!

Cover Nazi Sky - Die Rückkehr Des Bösen!
Cover vergrößern




Im Handel ab:17.08.2012
Anbieter: Intergroove Media GmbH / Savoy Film
Genre(s): Thriller
Regie:Joseph J. Lawson
Darsteller:Jake Busey, Dominique Swain, Adam Burch
FSK:18
Laufzeit:ca. 88 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Englisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (1.78:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Wendecover
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Das Bild (1,77:1; 1080p) ist nur mäßig. Die Schärfe ist gerade mal gut, fehlt es doch immer wieder an wirklichen Details. Der Kontrast ist zumeist ausgewogen, wenngleich gelegentlich etwas steil, was zu leichten Überstrahlungen führt. Der Schwarzwert ist leider wenig überzeugend, fällt er doch eher grau aus. Die Farben wurden etwas gedämpft, weshalb sie gewollt blass aussehen. Es gibt ein Bildrauschen, welches in den dunklen Szenen wie ein Schleier über dem Bild liegt. Die Kompression könnte besser sein und fällt gelegentlich durch Unruhen und Blockbildung auf.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: DTS-HD Master Audio 5.1
Englisch: Dolby Digital 2.0

Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Der Ton kann seine Low-Budget-Herkunft nicht verstecken. Beide HD-Spuren klingen trotz aller Lautstärke recht frontlastig und eindimensional in ihrem Sounddesign. Es gibt einige Surroundelemente, die den Rears etwas Arbeit verschaffen, aber insgesamt wirkt die Abmischung wenig überzeugend.

Bewertung  6 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Audiokommentar von Regisseur Joseph J. Lawson, drei sehr kurzen Featurettes zur Entstehung (Pre-Production (ca. 3 min), Cast & Locations (ca. 4 min), Production (ca. 6 min)), einer Gagreel (ca. 2 min) und einem Trailer.

Die Extras liegen alle in Englisch ohne jegliche Untertitel vor.

Einzig der AK ist wirklich informativ, allerdings ist es erstaunlich, wie ernsthaft der Regisseur auch hier an die Sache rangeht. Er bietet viele Hintergrundinfos zur Entstehung, aber sein bierernster Ton und die Tatsache, dass er die Produktion und alle Beteiligten mit Lobeshymnen überschüttet, befremdet doch.

Bewertung  4 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  6 von 10 Punkten


NAZI SKY heißt eigentlich NAZIS AT THE CENTER OF THE EARTH (USA, 2012) und ist ein weiteres Rip-off von der berühmt-berüchtigten Firma 'The Asylum', die sich gerne mal an Blockbuster und andere erfolgreiche oder zumindest Erfolg versprechende Filme ranhängt und sie mit einer ähnlichen Story ausschlachtet, nur eben weitaus schlechter.

Hier stand IRON SKY Pate, auch wenn die Macher das fleißig verneinen. Allerdings gibt es hier keine Nazis auf dem Mond, sondern stattdessen unter der Antarktis. Der Film wurde in zwölf Tagen gedreht und man sieht ihm das niedrige Budget von angeblich ca. 200.000 Dollar an jeder Ecke an. Alles, aber auch wirklich alles, sieht erschreckend billig aus. Dazu wurde er stellenweise schlampig inszeniert und steckt deshalb voller (Anschluss-)Fehler (z.B. ist die Hakenkreuzfahne ständig falsch herum) oder man bekommt eine mangelhafte Ausstattung zu Gesicht, wie wechselhafte Uniformen oder gar Koppel der Nationalen Volksarmee der DDR statt der deutschen Wehrmacht oder der SS.

NAZIS AT THE CENTER OF THE EARTH macht nicht halb so viel Spaß, wie das Thema eigentlich machen sollte, angesichts von Nazi-Esoterik wie Neuschwabenland, Reichsflugscheiben, der Hohlwelttheorie oder Zutaten wie einem Adolf-Hitler-Killer-Roboter. Das liegt vielleicht auch daran, weil der Film sich viel zu ernst nimmt und gibt. Es gibt keinerlei intendierten Humor, aber jede Menge unfreiwilligen.

Jake Busey (STARSHIP TROOPERS) als Wissenschaftler zu besetzen, ist ein Witz für sich, aber die visuellen Effekte für 1,50 Dollar, der unterirdische Plot, die schlechten Darsteller, die grauenhaften Kulissen, all das macht keine Laune. Der Showdown deutet an, wie es hätte sein können, wenn man die ganze Zeit aufs Ganze geht und den Nonsens-Faktor hochschraubt. So bleibt unglücklicherweise nur ein enttäuschender, actionarmer Trash auf Amateurfilmniveau, aber ohne Spaßfaktor.

NAZIS AT THE CENTER OF THE EARTH ist ein wüster, kruder Film, der leider weniger Vergnügen bereitet, als er sollte. Was eine Trash-Perle hätte sein können, ist ein Rohrkrepierer.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   08.12.2016
  • Splendid: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)

      [ Weitere News ]