Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 4648  Review zu: Muay Thai Chaiya - Der Körper ist die ultimative Waffe 31.03.2009
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Die drei Freunde Piak, Pao und Samor wachsen zusammen in einem kleinen, direkt am Strand gelegenen Dorf in Thailand auf. Sie alle trainieren die fast ausgestorbene und geheime Kampfsportart Muay Thai Chaiya.

Sie alle haben einen gemeinsamen Traum: Einmal der beste Kämpfer im Ring zu sein. Um ihren Traum zu verwirklichen, reisen sie nach Bangkok.

Während sich der rebellische Piak mit der Unterwelt einlässt und immer mehr zum Schatten seiner selbst wird, schafft Pao den Aufstieg als gefeierter Muay Thai Kämpfer. Doch schon bald stehen sich die Freunde als Feinde gegenüber.

Cover Muay Thai Chaiya - Der Körper ist die ultimative Waffe
Cover vergrößern




Im Handel ab:26.02.2009
Anbieter: e-m-s / 3L Film
Originaltitel:Muay Thai Chaiya
Genre(s): Action
Regie:Kongkiat Komesiri
Darsteller:Akara Amarttayakul, Thawatchai Penpakdee, Sonthaya Chitmanee, Parita Kongpech
FSK:Keine Jugendfreigabe
Laufzeit:ca. 113 min
Audio:Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Thai: DTS-HD Master Audio 5.1
Bildformat:High Definition (1.85:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Bildergalerie
Zusatzinfos: Leih-Blu-ray von ASCOT ELITE Home Entertainment




Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Der Transfer von MUAY THAI CHAIYA wurde mit dem MPEG4-AVC-Codec erstellt und weist ein Seitenverhältnis von 1,78:1 auf. Die Auflösung beträgt dabei dem FullHD-Standard entsprechende, progressiv abgespielte 1920x1080 Bildpunkte. Die Bildqualität des Films schwankt je nach Location. Besonders zu Beginn, wenn die drei Hauptcharaktere in ihrem malerischen Heimatdorf an der Küste weilen, bekommt man sehr gute Schärfewerte bei wenig Rauschen und mit sehr plastischen und satten Farben geboten, so dass man sich bald wie im Thai-Urlaub vorkommt. Nach dem Wechsel in die Großstadt Bangkok verdüstert sich die Optik. Es legt sich ein deutliches Filmkorn über das Bild, was für eine raue Optik sorgt. Das Korn wird jedoch exzellent vom Transfer reproduziert, so dass Feinzeichnung sowie Konturen stets auf hohem Niveau bleiben. Die Kompression hat damit ebenfalls keine Probleme und arbeitet ohne digitale Artefakte zu produzieren. Die Farben in den Bangkok-Sequenzen wirken deutlich reduziert und ausgebleicht. Damit sollen wohl die Tristesse und Gefahr der Großstadt simuliert werden. Der Kontrast profitiert vom guten Schwarzwert und kann trotz der zurückgenommenen Farbtöne eine gute Durchzeichnung und Plastizität bieten. Schmutz und Defekte gibt es auf dem Ausgangsmaterial für den Transfer keine.

Bewertung  8 von 10 Punkten




In Sachen Sound wird hier verlustfreies DTS-HD Master Audio 5.1 in den Sprachen Deutsch und Thai angeboten. Die Qualität der deutschen Vertonung ist sehr gut ausgefallen. In Sachen Abmischung klingt jedoch das Original einen Hauch klarer. Direktionale Effekte gibt es nur selten, allerdings ist MUAY THAI CHAIYA auch weniger ein Actionfilm als vielmehr ein Drama. Dafür werden in den Arena-Szenen die Zuschauer gut auf alle Kanäle verteilt und auch sonst gibt es immer mal wieder Umgebungsgeräusche von hinten. Auch die Musik verteilt sich ordentlich im Raum, obwohl sie eher spärlich eingesetzt wird. Der Tiefenbass wird nur selten gefordert, bleibt jedoch auch nicht völlig untätig. Die Dialoge sind in beiden Sprachfassungen immer perfekt zu verstehen, wobei die deutschen Stimmen etwas steril wirken. Die allgemeine Klangqualität gibt sich mit einem warmen, vollen Klangbild keine Blöße und bietet von klaren Höhen über breite Mitten bis zu ordentlichen Bässen ein durchaus sehr überzeugendes Spektrum an Tonlagen.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Deutsche Untertitel für den Hauptfilm sind vorhanden. Das Bonusmaterial besteht aus einem 16-minütigem Making Of, welches sich hinter die Kulissen von MUAY THAI CHAIYA begibt und unkommentierte Aufnahmen vom Dreh sowie Interviews bietet. Untertitel gibt es dabei in Deutsch und Englisch. Der Originaltrailer liegt in Deutsch oder Thai vor, während die Bildergalerie dreieinhalb Minuten läuft und Motive zum und aus dem Film zeigt. Zum Abschluss gibt es noch eine Artwork-Galerie mit Plakatmotiven zum Film zu begutachten, bevor das Bonusmaterial mit einer Trailershow ausklingt. Wir geben 2,5 Punkte fürs Bonusmaterial.

Bewertung  3 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


Wenn man MUAY THAI CHAIYA nicht kennt und sich nur Cover und Werbestrategie anschaut, könnte man meinen, bei der neuen Produktion von Tanit Jitnukul (BANG RAJAN) einen ONG-BAK-Klon vor sich zu haben. Doch der Film von Regisseur Kongkiat Khomsiri (ART OF THE DEVIL 2) entpuppt sich als überraschend tiefgründiges Kampfsport-Drama und ein exzellentes noch dazu. Die Handlung dreht sich um die drei Freunde Piak, Pao und Samor, die im Thailand der 1970er Jahre in einem Dörfchen am Meer von Paos Vater das Chaiya Muay Thai erlernen, eine spezielle Abwandlung des thailändischen Nationalkampfsports. Jahre später folgt das Trio mit Piaks Ehefrau Sriprai im Schlepptau Paos Bruder Krang in die Metropole Bangkok um dort wie dieser Erfolg als professionelle Boxer zu haben. Doch Krang hat Selbstmord begangen, als er hintergangen wurde. Angespornt von Wut und Ehrgeiz wollen Piak und Pao mit legalen Fights an die Spitze, was Piak auch zunächst gelingt. Doch so schnell sein Aufstieg, so schnell findet er sich auf dem Boden der Tatsachen wieder. Mit illegalen Kämpfen und kriminellen Machenschaften schlägt er sich mit Samor an der Seite mehr schlecht als recht durchs Leben, während Pao durch den behutsamen Aufbau und legale Kämpfe bald um die Meisterschaft und somit um Ruhm und Ehre kämpfen darf. Doch die wachsende soziale Kluft zwischen den dreien stellt die Freundschaft alsbald auf eine gefährliche Probe...

MUAY THAI CHAIYA ist ein phasenweise packendes, gegen Ende auch Herz zerreißendes Kampfsport-Drama mit sehr guten Darstellern, die hierzulande allerdings eher unbekannt sein dürften. Der Film besitzt ein durchweg hohes Tempo, wobei sich die Handlungselemente und Kampfszenen in etwa die Waage halten. So wirkt das Werk als Drama nie zu langatmig und kann auch Martial Arts-Fans durchaus begeistern. Denn die Fights erscheinen sehr realistisch und hart ohne übertriebenen Stunt-Firlefanz. Immerhin handelt es sich bei Muay Thai-Kickboxen um eine richtige Sportart in Thailand. Die Darsteller scheinen durchweg toll trainiert und bieten spektakuläre Szenen im Ring. Außerhalb des Boxrings wird eine durchweg tolle Hintergrundgeschichte erzählt, die nicht nur das Schicksal der drei Hauptpersonen in den Fokus nimmt, sondern mit Sriprai auch einen weiblichen Konfliktherd zwischen Pao und Piak bereithält. Sehr gut ausgearbeitet werden Aufstieg und Fall der Protagonisten. Das Bangkok der 1970er und später 1980er Jahre wird mit einer exzellenten Ausstattung (Autos, Kleidung, Frisuren) überzeugend dargestellt. An Hand von Piaks Frisur kann man zum Beispiel sehr gut den moralischen Zerfall seines Charakters erkennen. Insgesamt bekommt man mit MUAY THAI CHAIYA ein unerwartet tiefgründiges, aber trotzdem actionreiches Kampfsport-Drama geboten, welches man sich als Genrefan nicht entgehen lassen sollte.

Die Blu-ray Disc aus dem Hause e-m-s / 3L zeigt das Werk in sehr guter Bild- und Tonqualität. Die Ausstattung geht in Ordnung, ist allerdings nicht besonders üppig.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]