Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 8947  Review zu: Mr. & Mrs. Smith 15.01.2006
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Danny Walch



Nach sechs Jahren Ehe ist die anfänglich aufregende Beziehung von John und Jane Smith öder Routine gewichen. Ihr geregelter Alltag im exklusiv ausgestatteten Eigenheim ist an Spießigkeit kaum zu übertreffen. Allerdings hütet jeder von ihnen ein kleines Geheimnis: Beide sind hoch bezahlte Profikiller, die ohne Wissen des Partners für konkurrierende Unternehmen tätig sind. Als sie eines Tages aufeinander angesetzt werden, kommt endlich wieder Schwung in die eingerostete Beziehung und das Wort "Ehekrieg" erhält eine völlig neue Bedeutung...

Cover Mr. & Mrs. Smith
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.02.2006
Anbieter: Kinowelt Home Entertainment
Originaltitel:Mr. & Mrs. Smith
Genre(s): Actionkomödie
Thriller
Regie:Doug Liman
Darsteller:Brad Pitt, Angelina Jolie, Vince Vaughn, Adam Brody, Kerry Washington, Keith David, Chris Weitz, Rachael Huntley, Michelle Monaghan, Stephanie March, Jennifer Morrison, Theresa Barrera, Perrey Reeves, Melanie Tolbert, Jerry T. Adams, Elijah Alexander, Hans F. Alexander, Lauryn Alvarez, Burke Armstrong, Ron Bottitta, Miguel Caballero, Victor A. Chapa, Maree Cheatham, Laine Collins, Noah Dahl, Merrilee Dale, Chris Daniels, Patrika Darbo, Jennifer DeMille, Keith Diorio, Patricia Donaldson, Sabi Dorr, Greg Ellis, David Escobedo, Kaela Freeman, Megan Gallagher, Amy Hathaway, Jessica Hedden, Katherine Herzer, Nigel Hudson, Ravil Issyanov, Stephanie Ittelson, Mark Ivanir, Benton Jennings, Chris Jensen, Christian Jensen, Simon Kinberg, Peter Lavin, Deren Leroy, Sean Mahon, Kevin Makely, Mike McCaul, Derek Medina, Will Moore, Joel Munoz, Mark Newsom, Richie Ornelas, Jordan Osher, Edward Padilla, Eugene C. Palmer, Luis Racer, Liz Ramos, Leonard Armond Robinson, Felix A. Ruiz, Sam Sabbah, Kim Schioldan, Ty Sharp, Jimmy Shubert, Abigail Rose Solomon, Hannah Von Kanel, Ali Marsh, Kim H. Winther, Michael Winther, Michael-John Wolfe, Jeff Yagher, Bryan Anthony, Douglas Caldwell, R.J. Durell, Melissa Hurley, Jacqui Landrum, Carol Mack, Michael Morris, Gloria Rodriguez, Linda Kathleen Taylor, Anne Vardanian, Ara Vardanian, Luis Vasquez, John Woodruff, Jacqueline Bisset, Terence Stamp, Angela Bassett, Earl H. Bullock, William Fichtner, Matt Gallini, James Groh, Heather Petrone, Seth T. Walker
FSK:12
Laufzeit:ca. 115 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
Medien-Typ:1 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Amaray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Trailer von anderen Filmen
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Deleted Scenes
  • Making a Scene
  • 3 Audiokommentare (Regisseur / Filmteam / Produzent)
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild von MR. & MRS. SMITH erfüllt die hohen Erwartungen leider nicht so ganz. Denn während Totalen noch sehr scharf und plastisch wirken, verschwimmen bei Naheinstellungen - zum Beispiel bei den Bildschirm füllenden Gesichtern der beiden Hauptfiguren – Details wie Fältchen oder Poren in einem ziemlichen Brei, der bei Bewegungen sogar noch etwas schlimmer aussieht. Das liegt in dem sichtbaren Filtereinsatz begründet, welcher weiterhin auf homogenen Farbflächen schon mal Blockrauschen erkennen lässt. Bei einer Bitrate von trotz der Extras noch knapp über fünf Mbps hätte man nicht so massiv filtern müssen. Wie es geht, zeigt im direkten Vergleich die britische DVD, die bei Naheinstellungen mit etwa gleicher Bitrate wesentlich schärfer daherkommt, aber etwas mehr rauscht.

Das 2,35:1 Widescreen-Bild überzeugt dennoch durch fast schon übertrieben kräftige sowie bunte Farben, einen guten Kontrast und ein tiefes Schwarz, wobei keine Kategorie wirklich außerordentliche Werte liefert. Verschmutzungen oder Defekte auf dem Master gibt es nicht, alles andere wäre eine Enttäuschung. Obwohl die Wertung letztendlich noch sieben Punkte beträgt, ist das Gebotene beim Bildtransfer für einen nagelneuen Blockbuster einfach zu wenig!

Bewertung  7 von 10 Punkten




Kann denn wenigstens der Sound den Erwartungen entsprechen? Durchaus, obwohl auch er keine Referenzwerte liefert! Immerhin gibt es alles, was sich der Surroundanlagenbesitzer wünscht: In den Actionszenen dynamische Effekte aus allen Richtungen und Lautsprechern, mächtig Bass und einen weiträumigen Score. Vor allem der Subwoofer hätte jedoch noch etwas Ausbaupotenzial, denn es fehlt einfach der letzte Druck, um Soundfetischisten mit der Zunge schnalzen zu lassen. An der Klangqualität kann man freilich kaum mäkeln: Wie es sich gehört, werden glasklare Höhen und tiefe Bässe geboten. Die Stimmen wirken in beiden Sprachen gut in den Track integriert, wobei eine leichte natürliche Dumpfheit weitgehend erhalten wurde.

Der deutsche DTS-Track hat hier leicht die Nase vor dem englischen Dolby Digital 5.1-Pendant, denn ersterer wirkt minimal lauter und breiter. Die hiesige Dolby-Spur ist noch mal etwas leiser als das Original. Asynchronitäten oder andere Mängel, welche bei Kinowelt-Releases in letzter Zeit häufiger zu hören waren, sind hier nicht zugegen.

Bewertung  9 von 10 Punkten




MR. & MRS. SMITH kommt sowohl in Deutschland als auch im Ausland lediglich als Single-Disk daher. Dies deutet darauf hin, dass die angekündigte Extended Fassung nicht lange auf sich warten lassen wird. Trotzdem hat man es sich nicht nehmen lassen, den Silberling gut mit Bonusmaterial zu bestücken, welches wie der Hauptfilm selbst mit deutschen Untertiteln ausgestattet ist.

Gleich drei Audiokommentare begleiten den Film: Der erste wird gesprochen von Regisseur Doug Liman und Drehbuchautor Simon Kinberg. Beide reden sehr locker und gelöst über die Produktion und sprechen von Angelina Jolie sogar liebevoll als „Angie“. Viele interessante Fakten in einem kaum langweiligen, aber auch nicht übermäßig aufregenden Kommentar sättigen den Wissensdurst des Zuschauers.

Die Crewmitglieder Michael Tronick (Production Designer), Jeff Mann (Cutter) und Kevin Elam (Special FX Supervisor) kommen in der zweiten gesprochenen Tonspur zu Wort. Die Jungs sprühen nicht gerade vor Enthusiasmus, vermitteln aber ohne längere Pausen einen guten Einblick in die technische Entstehung des Films (Effekte, Schnitt etc.). Immerhin erfährt man bei etwa 2:10 Minuten, dass in einer Szene digital verändertes Stock-Footage aus DAS KARTELL benutzt wurde. Für einen Film dieser Größe doch etwas verwunderlich.

Im dritten Kommentar darf der Zuschauer den Stimmen der beiden Produzenten Lucas Foster und Akiva Goldsman lauschen. Diese zwei sind wieder etwas engagierter bei der Sache und mitunter sogar richtig witzig! Sie erzählen dem Zuschauer sehr viel über die verschiedenen Phasen des Drehs und die Persönlichkeiten der Darsteller. Auch hier sei wieder „Angie“ hervorgehoben.

Making a Scene ist eine kurze Werbefeaturette für den Fox Movie Channel. Die acht Minuten beherbergen dabei aber durchaus Wissenswertes, auch wenn Film, Crew und Darsteller des Öfteren über den grünen Klee gelobt werden. Vor allem die Fakten zu den Stunts erweisen sich jedoch als echte Perlen. Die abschließenden drei Deleted Scenes haben eine Gesamtlänge von etwa achteinhalb Minuten und stellen zwei Handlungserweiterungen sowie eine verlängerte Variante der Schießerei im 99 Cent-Laden dar. Den Kinotrailer sucht man leider vergebens – schade.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  7 von 10 Punkten


MR. & MRS. SMITH ist die moderne Hochglanz-Variante von DER ROSENKRIEG. Die Faszination dieses Films geht weder von der Action noch der Handlung aus – es ist das Spiel zweier perfekt harmonierender Topstars, namentlich Angelina Jolie und Brad Pitt. Diese bekriegen sich sowohl mit Waffen, als auch mit Worten und der Hauseinrichtung, wobei der Humor dabei natürlich nicht zu kurz kommt.

Das relativ geringe Budget (nach Abzug der Gagen für die Stars) merkt man dem Film in manchen Szenen dennoch an. Vor allem die geplante und vom Studio aus finanziellen Gründen nicht genehmigte große Verfolgungsjagd zwischen den beiden Smiths fehlt irgendwie und wurde durch eine recht plumpe, kostengünstige Comedyeinlage ersetzt. Trotzdem wirken die Actionszenen stylish und modern, wenngleich wieder sehr hektisch und schnell geschnitten – scheinbar eine Berufskrankheit bei den Filmemachern des 21. Jahrhunderts. Schade, dass Regisseur Doug Liman den tollen Schnitt-Stil von DIE BOURNE IDENTITÄT nicht auf dieses Werk übertragen hat. Schlussendlich bekommt der Zuschauer mit MR. & MRS. SMITH aber die beste Actionkomödie seit Jahren zu sehen, was vor allem der Spielfreude der beiden Hauptdarsteller zuzuschreiben ist. Man sieht einfach, warum die beiden Stars auch privat ihr Glück miteinander gefunden haben.

Die DVD von Kinowelt hat ein Bild, welches den Erwartungen nicht ganz gerecht wird. Der Ton bietet dagegen fast alles, was der Heimcineast begehrt und das Bonusmaterial wurde für eine Single-Disk nahezu optimal ausgereizt.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]