Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
[Blu-ray] Justified - Die komplette Serie (18 Discs) ...
nur EUR 61.98
[Blu-ray] Olympus has fallen / London has fallen (exklusiv b ...
nur EUR 24.99
[Blu-ray] Bourne Collection 1-4 (+ Bonus-DVD) [Limited Edi ...
nur EUR 29.99
[Blu-ray] The Boy - Mediabook (+ DVD) ...
nur EUR 17.99
Charmed - Complete Collection, Die gesamte Serie, Season 1-8 ...
nur EUR 61.90
Kobra, übernehmen Sie! Die komplette Serie [46 DVDs] ...
nur EUR 59.06
[Blu-ray] Men in Black 1-3 - Box ...
nur EUR 15.94
[Blu-ray] Tremors 1-4 ...
nur EUR 13.97
[Blu-ray] Cornetto Trilogy ...
nur EUR 11.97
[Blu-ray] Die Mumie - Trilogy ...
nur EUR 11.97

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 2628  Review zu: Moulin Rouge - Special Edition 13.03.2002

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Markus Sellmann



1900. Die Welt dreht sich um Paris – und alles in der Stadt der Liebe dreht sich um den berühmtesten Nachtclub der Stadt, das Moulin Rouge. Auch der junge Schriftsteller Christian (EWAN McGREGOR) kann sich der explosiven Atmosphäre und der Sinnlichkeit des Cancan nicht entziehen. Vor allem aber fasziniert ihn Satine (NICOLE KIDMAN), der Star des Moulin Rouge, die unnahbare Kurtisane mit dem großen Traum von einer Karriere als Schauspielerin. Indem Satine sich einem reichen englischen Duke hingibt, soll die Finanzierung eines aufwendigen Theaterstücks im Moulin Rouge gesichert werden. Doch dann tritt Christian in Satines Leben und erobert ihr Herz im Sturm. Sie muss eine Entscheidung treffen: zwischen ihrem Traum und der wahren Liebe, zwischen dem Moulin Rouge und Christian …

Vorhang auf für MOULIN ROUGE, Baz Luhrmanns (WILLIAM SHAKESPEARES ROMEO + JULIA) überwältigendes Spektakel über Wahrheit, Schönheit, Freiheit und Liebe – eine „Bohemian Rhapsody” der Leidenschaften, ein Fest der Sinne, ein Meilenstein visionärer Filmkunst. Kongenial lässt der innovative australische Regisseur Elemente aus „La Bohème”, klassischen Musicals und heutiger Popkultur in seine Variante des Mythos von Orpheus in der Unterwelt einfließen und brennt ein großartiges Feuerwerk der Einfälle ab. Mit Nicole Kidman (EYES WIDE SHUT) und Ewan McGregor (STAR WARS – EPISODE 1: DIE DUNKLE BEDROHUNG) hochkarätig besetzt, erzählt Luhrmann vor der Kulisse eines absichtsvoll künstlichen Paris der Jahrhundertwende die Geschichte einer zum Scheitern verurteilten Liebe und entführt sein Publikum in eine Fantasiewelt der puren Gefühle.

Cover Moulin Rouge - Special Edition
Cover vergrößern




Im Handel ab:07.03.2002
Anbieter: 20th Century Fox Home Entertainment
Originaltitel:Moulin Rouge!
Genre(s): Drama
Musikfilm
Romanze
Regie:Baz Luhrmann
Darsteller:Nicole Kidman, Ewan McGregor, John Leguizamo, Jim Broadbent, Richard Roxburgh, Garry McDonald, Jacek Koman, Matthew Whittet, Kerry Walker, Caroline O'Connor, Christine Anu, Natalie Jackson Mendoza, Lara Mulcahy, David Wenham, Kylie Minogue, Ozzy Osbourne, Deobia Oparei, Linal Haft, Keith Robinson, Peter Whitford, Norman Kaye, Arthur Dignam, Carole Skinner, Jonathan Hardy, Plácido Domingo, Kiruna Stamell, Anthony Young, Dee Donavan, Johnny Lockwood, Don Reid, Tara Morice, Daniel Scott, Veronica Beattie, Lisa Callingham, Rosetta Cook, Fleur Denny, Kelly Grauer, Jaclyn Hanson, Michelle Hopper, Fallon King, Wendy McMahon, Tracie Morley, Sue-Ellen Shook, Jenny Wilson, Luke Alleva, Andrew Aroustian, Stephen Colyer, Steve Grace, Mark Hodge, Cameron Mitchell, Deon Nuku, Shaun Parker, Troy Phillips, Rodney Syaranamual, Ashley Wallen, Nathan Wright, Susan Black, Nicole Brooks, Danielle Brown, Anastacia Flewin, Fiona Cage, Alex Harrington, Camilla Jakimowicz, Rochelle G. Jones, Caroline Kaspar, Mandy Liddell, Melanie Mackay, Elise Mann, Charmaine Martin, Michelle Wriggles, Michael Boyd, Lorry D'er Cole, Michael Edge, Glyn Gray, Craig Haines, Stephen Holford, Jamie Jewell, Jason King, Ryan Males, Harlin Martin, Andrew Micallef, Jonathan Schmölzer, Bradley Spargo, Joseph 'Pepe' Ashton, Jordan Ashton, Marcos Falagan, Mitchel Falagan, Chris Mayhew, Hamish McCann, Adrien Janssen, Shaun Holloway, Darren Dowlut, Dennis Dowlut, Pina Conti, Nandy McLean, Maya McLean, Patrick Harding-Irmer, Albin Pahernik, Aurel Verne, Kip Gamblin, Wilson Alcorn, Byron Barriga, Jabe Bromhall, Kerry Casey, Ray Chambers, Peter Collingwood, Matthew Dale, Darrell Dixon, Nash Edgerton, Coralie Eichholtz, Judi Eldred, Tim Elliott, Pat Evans, Nicole Fantl, Sandi Finlay, Waldo Garrido, Scott Gregory, Trent Harlow, Troy Harrison, Matthew Hooper, Alexander Houle, Judy Howard, Geoffrey Kiem, Harold Kissin, Simon Kriszyk, Reginald Larner, Ian Lind, László Lukas, Otto Luppo, Tony Lynch, Angus Martin, Paul Maybury, Peter Muirhead, Caroline Nahlous, John Pagan, Billy Pat, Scott Peters, Chris Pickard, Greg Poppleton, Brett Praed, Thern Reynolds, Greg Robinson, David Scotchford, Adrian Sicari, Sotiri Sotiropoulos, David Whitford, Matt Wilson, Robert Yearley
FSK:12
Laufzeit:ca. 123 min
Audio:Deutsch: DTS 5.1
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Englisch: Dolby Digital 5.1
Bildformat:16:9 (2.35:1) anamorph
(zum Teil s/w)
Medien-Typ:2 x DVD-9
Regionalcode:2
Verpackung:Doppel Amaray Case
Untertitel: Deutsche Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Animiertes Menü
  • Audio-Kommentare von Baz Luhrmann & Catherine Martin & Donald M. McAlpine
  • Audio-Kommentar von Baz Luhrmann & Craig Pearce
  • 8 zusätzliche Filmszenen (23 Min.)
  • Audio für Sehbehinderte ( engl. )
  • Making Of Moulin Rouge (25 Min.)
  • The Stars-Vorstellung aller Darsteller (13 Min.)
  • Cutting Room-6 noch nie gezeigte Szenen (17 Min.)
  • The Dance-Tanzszenen (30 Min.)
  • Multi-Angle Tango-5 Einstellungen (5 min.)
  • Multi-Angle "Because we can" und ""MTV Movie Awards Performance"
  • Bildergalerie
  • 12-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen
  • 15 Easter-Eggs
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb


Dieser anamorphe Transfer kann durchweg begeistern. Die farbenfrohen Bilder kommen in angemessener Intensität über den Bildschirm. Das komplette Farbspektrum kommt so rüber, wie es dem Film entsprechend sein soll - kräftig und prachtvoll. Auch am Kontrastverhalten gibt es nicht das Geringste auszusetzen. Sattes Schwarz und feinste Abstufungen sorgen für einen enorm plastischen Eindruck. Dass alles zudem noch mit einer hervorragenden Schärfe, die bis ins Detail hineingeht, ausgestattet ist, verstärkt diese Wirkung noch. Das Ausbleiben von jeglicher Art von Störungen, seien es Artefakte, Rauschmuster oder Dropouts, rundet diesen herausragenden Gesamteindruck ab und beschehrt Twentieth Century Fox einen weiteren Big Picture Award!

Bewertung  10 von 10 Punkten




Dynamisch und weiträumig präsentieren sich die Tonspuren. DTS und Dolby Digital 5.1 bieten hier sowohl ein feines als auch opulentes Soundgemälde. Da im Mittelpunkt des Klanggeschehens die Musik steht, präsentiert sich diese auch in angemesser und hochwertiger Form. Hohe Dynamikreserven und transparente Auflösung zeichnen den Musicscore aus. Außerdem verteilt er sich schön auf alle Kanäle. Die Räumlichkeit wurde ebenfalls mehr als ausreichend berücksichtigt. Die Klangkulisse spricht jedenfalls alle Lautsprecher gut an und sorgt einerseits für feine atmosphärische Effekte, andererseits aber auch für erstaunlich direkte Split-Surrounds. Der Bassbereich wird natürlich nicht so heftig frequentiert wie etwa bei actionlastigen Produktionen á la "Jurassic Park III", aber bietet doch bei gefordertem Einsatz nachdrückliche Performance. Nur der Form halber sei erwähnt, daß Sprach- und Gesangsverständlichkeit klar und deutlich über den Center kommen. DTS und Dolby Digital 5.1 nehmen sich hier nicht viel. Subjektiv scheint DTS etwas mehr zuzupacken wenn es dynamisch heftiger zur Sache geht. Insgesamt unterstützt der Sound die visuellen Eindrücke mit viel Feingefühl und in angemessener Weise. Zwar fehlt es ein wenig an spektakulären, großen Effekten um den DVD-Palace Referenzthron in Sachen Sound zu erklimmen, aber ohne Zweifel zählt dieser Mehrkanalton zur Upper-Class!

Bewertung  9 von 10 Punkten




Die Special Edition kommt als 2er DVD Set daher und ist auf beiden Scheiben vollgepackt mit Bonusmaterial. Zwar ist die Verpackung nicht so edel wie die U.K. oder australische Auflage, aber das ist verschmerzbar. Inhaltlich kann man sich eigentlich nicht beschweren. Da wären zum Einstieg die beiden Audiokommentare, die sich Regisseur Baz Luhrmann einmal mit Austatterin Catherin Martin und Kameramann Donald McAlpine teilt, wobei es hier eher um technische Aspekte geht, und zum anderen mit Co-Autor Craig Pearce, bei dem eher die inhaltliche Seite beleuchtet wird. Eine knappe halbe Stunde Berichtet das Making Of über Entstehung und Realisierung des ambitionierten Projektes, welches aber einen gewissen PR-Charakter nicht leugnen kann. Ist aber recht informativ und man bekommt einen Blick hinter die Kulissen geliefert. Unter dem Menüpunkt "The Stars" bekommt man nach einem kurzen Szenenzusammenschnitt die Möglichkeit geboten sich kurze Interviews mit den Hauptdarstellern anzusehen, die aber auch teilweise schon Gesagtes aus dem Making Of beinhalten. Weitere Interviews mit Regisseur Baz Luhrmann und Co-Autor Craig Pearce beschäftigen sich noch eingehender mit inhaltlichen Gesichtspunkten.

"Im Schneideraum" erwarten einen erneute Interviews mit Baz Luhrmann und Cutterin Jill Billcock. Desweiteren kann man hier einen Blick auf verworfene Schnittfassungen werfen, die zwar kein neues Material zeigen, jedoch andere Versionen bekannter Szenen beinhalten. Abschließend kann man hier noch einen Rohschnitt mit nicht fertiggestellten Szenen begutachten. Unter dem Menüpunkt "The Dance" wird, wie zu erwarten, etwas über die Choreographie und Ausgestaltung der großen Tanzszenen gesagt. Baz Luhrmann und Choreograph John O'Connell erzählen in Interviews darüber. Dann folgen ein Zusammenschnitt aller Tanzsequenzen und Eindrücke von den Tanzproben. Zur Musik bekommen wir Einblicke in den rund zehnminütigen Interviews mit Komponist Craig Armstrong DeVries und Fatboy Slim unter der Rubrik "The Music" geliefert. Auch hier wird das ganze mit Probeaufnahmen garniert. Ein paar Music-Clips sind auch noch mit an Bord. So auch das Video "Lady Marmelade" und der dazugehörige Live-Auftritt bei der Verleihung der MTV-Movie Awards. Das Duett "Come What May" mit Nicole Kidman und Ewan McGregor wird uns in einer Techno-Version angeboten. Auf die Filmausstattung wird ebenfalls im Abschnitt "The Design" eingegangen. Dazu gehören Interviews mit Ausstatterin/Kostüm-Designerin Catherin Martin und Kostüm Designer Angus Strathie, sowie eine Bildergalerie und eine virtuelle Kamerafahrt durch die Straßen von Paris, um das aufwändige Set-Design vorzustellen. Schließlich ist der Film komplett in den Fox-Studios in Australien gedreht worden ohne die Einbeziehung von Outdoor-Locations.

Weiterhin erfahren wir etwas zur Entstehung der Einstiegsszene und zu den Dreharbeiten mit Kylie Minogue als grüne Fee. Trailer und internationale Promo-Clips bekommen wir unter der Rubrik "Marketing" zu Gesicht, welche auch den Abschluß dieser üppigen Bonusdarbietung bildet. Wer Lust hat kann sich noch mit den 15 Easter Eggs beschäftigen. Vorbildlich ist die Audio-Deskription für Sehbehinderte, die aber leider nur in englischer Sprache vorliegt. Auf dem Cover sind zwar deutsche Untertitel und deutsche Untertitel für Hörgeschädigte ausgewiesen, tatsächlich vorhanden sind aber "nur" Untertitel für Hörgeschädigte. Die englischen Songtexte wurden nicht in die Übersetzung mit einbezogen. Das Menü paßt gut zum Film, ist animiert und mit nostalgischen Klängen unterlegt. Das leidige Thema User-Prohibitions bleibt einem, zu unserem Bedauern, auch bei diesem Fox-Titel nicht erspart. So ist es leider nicht möglich während des laufenden Filmes zwischen den Sprachkanälen hin- und herzuschalten. Insgesamt hinterläßt das Bonusmaterial einen guten bis sehr guten Eindruck. Bis auf die letztgenannten Unzulänglichkeiten und einen leichte Promotionlastigkeit beim Making Of und den unvermeintlichen gegenseitigen Lobpreisungen, kann man hiermit mehr als zufrieden sein...

Bewertung  9 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  9 von 10 Punkten


Ein außergewöhnlicher Film, der für mich zu den besten des letzten Jahres zählt. Mit einer extrem eigenständigen Bildsprache wird uns hier eine Geschichte über Leidenschaft, Eifersucht, Tragik und Liebe erzählt. Das Experiment eine opernhafte Inszenierung mit moderner Kamera- und Schnitttechnik zu kombinieren, die Thematik dann noch über Popmusik zu transportieren ist mehr als gelungen. Hier erwartet den Zuschauer ein buntes und schrilles Musicalspektakel, daß auch auf Grund seiner opulenten Optik zu beeindrucken weiß. Die Darstellerriege spielt mit leidenschaftlichem Einsatz (wohlgemerkt: es singen alle selbst!) und sogar die sonst so kühl wirkende Nicole Kidman gibt hier wohl ihre bisher emotionalste Vorstellung. An der DVD-Umsetzung gibt es nicht viel zu rütteln. Die prachtvollen visuellen Eindrücke werden hier in einer absoluten Top-Qualität abgeliefert. Der Ton steht dem in kaum etwas nach und spielt ebenfalls in der Oberliga mit. Das Bonuspaket ist prall gefüllt und bietet bis auf wenige Kritikpunkte, alles Wissenswerte rund um die Entstehungsgeschichte von "Moulin Rouge". Ein Faible für Musikfilme ist durchaus von Vorteil, aber auch sonst kann diese Special Edition ohne "Wenn" und "Aber" empfohlen werden!!!




BIG PICTURE AWARD


© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update
  • 01.12.2016
  • 20th Century Fox: Absolutely Fabulous - Der Film
  • 01.12.2016
  • Concorde: Die Veröffentlichungen im Januar 2017
  • 30.11.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017

      [ Weitere News ]