Momox.de - Einfach verkaufen.
  Startseite   Medien-Datenbank   Reviews   Forum   Shopping   Preisvergleich   Spezial   Impressum  
  Preisvergleich:
  Titelsuche:
Newsflash: Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
Folge DVD-Palace bei Facebook Folge DVD-Palace bei Twitter
Newsletter  
Preissenkungen
von Amazon



Unsere Partner  





Schnäppchen  
Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft: Die komplette Serie (37 ...
nur EUR 94.98
The Neon Demon (Blu-ray) ...
nur EUR 12.49
Und vorne hilft der liebe Gott ...
nur EUR 14.99
[Blu-ray] Der Nachtmahr ...
nur EUR 12.99
[Blu-ray] Quatermain 1 - Auf der Suche nach dem Schatz der K ...
nur EUR 12.99
Die Munsters - Die komplette Serie [14 DVDs] ...
nur EUR 41.49
Die 2 - Komplette Serie [8 DVDs] ...
nur EUR 26.49
[Blu-ray] Quatermain 2 - Auf der Suche nach der geheimnisvol ...
nur EUR 11.49
The Walking Dead - Die komplette sechste Staffel [6 DVDs] ...
nur EUR 29.98
[Blu-ray] Heidi ...
nur EUR 10.99

[ Weitere Schnäppchen ]


DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2011
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2010
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2009
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2008
DVD-Palace Home Entertainment gehört zu den 6.000 besten deutschsprachigen Internet-Adressen 2007
M-DVD.Org V2 - Kompromisslose Audio-, Video- und Cover-Verwaltung


PAL-NTSC-Converter



Bitte unterstütze DVD-Palace und kaufe Deine DVDs und Blu-ray Discs über die folgenden Partnerlinks...


 3910  Review zu: Mother 13.04.2011
Medienversand.at

Teile dieses Review mit anderen auf:   Dieses Review bei Facebook empfehlen   Dieses Review bei Twitter empfehlen

Ein Review von Carlito Brigante



Bong Joon-ho erregte 2006 mit seinem Monsterfilm THE HOST weltweites Aufsehen und gewann Kritikerlob und Publikumsbegeisterung. THE HOST ist bis heute der erfolgreichste koreanische Film aller Zeiten.

Jetzt erscheint mit MOTHER ein Monsterfilm ganz anderer Art. In diesem subtilen Psychothriller geht Bong Joon-ho konsequent und kompromisslos der Frage nach, wie weit eine Mutter zu gehen bereit ist, um ihren einzigen Sohn aus den Fängen eines korrupten Polizeiapparates zu retten. Wozu ist eine Mutter fähig, um die Unschuld ihres Sohnes zu beweisen, der wegen Mordes an einem Schulmädchen angeklagt wird.

Cover Mother
Cover vergrößern




Im Handel ab:02.12.2010
Anbieter: ASCOT ELITE Home Entertainment / MFA+ Filmdistribution
Originaltitel:Madeo
Genre(s): Thriller
Regie:Bong Joon-ho
Darsteller:Kim Hye-ja, Won Bin
FSK:12
Laufzeit:ca. 129 min
Audio:Deutsch: DTS-HD 5.1
Koreanisch: DTS-HD 5.1
Bildformat:High Definition (2.35:1) - 1080p
Medien-Typ:1 x Blu-ray
Regionalcode:B
Verpackung:Blu-ray Case
Untertitel: Deutsch,
Extras/Ausstattung:
  • Kinotrailer
  • Kapitel- / Szenenanwahl
  • Making Of
  • Animiertes Menü
  • Menü mit Soundeffekten
  • Interviews
  • Wendecover
  • Behind the Scenes
  • Original Teaser
Zusatzinfos: Infos zum Film bei der OFDb
Infos zum Film bei der IMDb
Momox.de - Einfach verkaufen.


Das Bild (2,35:1; 1080p) hinterlässt einen guten Eindruck. Die Schärfe liegt auf hohem Niveau und präsentiert ein ebenso plastisches wie detailliertes Bild. Der Kontrast ist ausgewogen und sorgt für eine gute Durchzeichnung in allen Bereichen. Der Schwarzwert enttäuscht allerdings, da der Ton mehr zu einem trüben Grau tendiert. Die Farben wurden bearbeitet und weisen einen überwiegend kühlen, desaturierten Look auf. Das Bild rauscht ein wenig, was auf das Grain des Filmmaterials zurückzuführen sein wird. Die Kompression arbeitet unauffällig.

Bewertung  9 von 10 Punkten




Deutsch: DTS-HD Master Audio 5.1
Koreanisch: DTS-HD Master Audio 5.1

Da der Film sehr ruhig ist, kommt auch der Ton zurückhaltend daher. So wundert es auch nicht, dass die Abmischung ein bisschen frontlastig ausfiel. Immer wieder werden aber auch die Rears eingesetzt und so ein durchaus ordentliches, im Bezug auf die Natur des Filmes, räumliches Klangbild erschaffen. Dies geschieht vor allem durch die Musik, aber auch Umgebungsgeräusche und einige wenige direktionale Soundeffekte. Die Dialoge sind in beiden Fassungen klar und sauber. Es gibt keinerlei Einschränkungen in Sachen Verständlichkeit. Es gibt optionale deutsche Untertitel.

Bewertung  8 von 10 Punkten




Die Extras bestehen aus einem Making of (ca. 10 min, OmU, SD), einem Behind the Scenes-Segment (ca. 18 min, OmU, SD), das unkommentierte Bilder von den Dreharbeiten zeigt, und einem Interview mit Regisseur Bong Joo-ho (ca. 53 min, SD), anlässlich des Filmfestes München. Vervollständigt wird das Bonusmaterial durch einen Teaser und einen Trailer.

Bewertung  5 von 10 Punkten





Technisches Fazit:  Bewertung  8 von 10 Punkten


Gemeinsam mit Park Chan-wook dürfte Regisseur Bong Joon-ho einer der interessantesten der kontemporären (süd-)koreanischen Filmemacher sein. Schon seine früheren Filme zeigten einerseits eine Bandbreite an Genres und andererseits das Vermögen, stets eine persönliche Handschrift darin zu zeigen.

War MEMORIES OF MURDER ein Serienkiller-Thriller und THE HOST ein Monster-Film, so ist MADEO a.k.a. MOTHER (Südkorea, 2009) eine Mischung aus Drama und Thriller. Und doch ist allen drei Filmen gleich, dass sie über ihren Genrebeitrag hinaus, stets noch ein wenig Gesellschaftskritik enthalten.

MOTHER erzählt von einem Mord und einer Mutterliebe, die keine Grenzen kennt. Der geistig zurückgebliebene Sohn brauchte bisher schon stets Hilfe, doch als er des Mordes verdächtigt wird, gibt es für die Mutter kein Halten mehr. Von der Unschuld des Sohnes überzeugt, kämpft die Mutter gegen alle Vorbehalte und Vorurteile, die in der Stadt kursieren. Sie würde und wird alles tun, um ihren Sohn wiederzubekommen. So ermittelt sie auf eigene Faust und stößt schon bald auf diverse Ungereimtheiten. Die Polizei hat schlampig untersucht und das Opfer hat ein bewegtes Vorleben, das einige Bürger bloßstellen könnte. Genug Motive also für viele andere Verdächtige. Doch das ist nur der Auftakt für weitere Wendungen im Fall.

Kim Hye-jas in der Hauptrolle der Mutter liefert dabei eine enorme Performance ab. Mit ihr steht und fällt der Film und sie macht ihre Sache grandios. Sie gibt voller Inbrunst die große und praktisch schon obsessiv handelnde Übermutter, die mit ihrem Sohn sogar im selben Bett schläft. Alle anderen gehen, trotz guter Leistungen, ein wenig unter bzw. müssen kleinmütig beiseite treten.

MOTHER ist psychologisch stimmig, ausgefeilt und dabei niemals platt. Die Inszenierung ist beachtlich, die Bildgestaltung hervorragend, die Schauspieler einfach toll. Ein weiteres kleines Meisterwerk aus Südkorea.






© DVD-Palace Home Entertainment




  Reviews
Review zu Bram Stoker's Dracula - Deluxe Edition lesen

Review zu Diese zwei sind nicht zu fassen lesen Diese zwei sind nicht zu fassen
Review zu Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1 lesen Peanuts - Die neue Serie - Vol. 1
Review zu American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit lesen American Justice - Im Sumpf der Gesetzlosigkeit
Review zu Mara und der Feuerbringer lesen Mara und der Feuerbringer
Review zu Fack Ju Göhte 2 lesen Fack Ju Göhte 2
Review zu The Last Witch Hunter lesen The Last Witch Hunter
Review zu From Dusk Till Dawn - Staffel 2 lesen From Dusk Till Dawn - Staffel 2
Review zu Die Musketiere - Staffel 2 lesen Die Musketiere - Staffel 2
Review zu Arlo & Spot - 3D lesen Arlo & Spot - 3D

[Weitere Reviews]


  News
  •   07.12.2016
  • Sony Pictures: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 06.12.2016
  • UHD - lohnt sich der Umstieg schon?
  • 06.12.2016
  • Polyband: Die Veröffentlichungen im Februar 2017
  • 04.12.2016
  • Die aktuellen Blu-ray und DVD-Verkaufscharts (Stand: 04.12.2016)
  • 02.12.2016
  • Warner: Die Veröffentlichungen im Januar 2017 - Update

      [ Weitere News ]